naan receptek - Vegetáriánus receptek

naan receptek

Paneer Pasanda (Paneer Curry)

2016. október 27. Manjula's kitchen 

Paneer Pasanda (Paneer Curry) (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Paneer Pasanda is a delicacy consisting of stuffed paneer with rich creamy gravy. Paneer Pasanda is a delicious and perfect dish for formal get-togethers or when you simply want to indulge yourself. This is the ultimate Paneer dish. This recipe will serve 4. Prep time: 25 minutes Cooking time: 25 minutes Ingredients: For Pasanda - About 8oz paneer, 9 thin slices of paneer, they are about 1×3 inch of slices, I am using store bought paneer, - 2 tablespoons fresh shredded coconut, I am using frozen shredded coconut - 1/­­4 teaspoon salt - 1 tablespoon cilantro finely chopped, hara dhania - 2 teaspoons green chili finely chopped, adjust to taste For Batter - 1/­­4 cup corn starch or arrowroot - About 3 tablespoons water Also need about 3 tablespoons of oil to shallow fry For Gravy - 2 cups of chopped tomatoes about 3 medium size tomatoes - 1 tablespoon chopped ginger - 1 tablespoon coriander powder (dhania) - 1 tablespoon oil - 1/­­2 teaspoon cumin seeds (jeera) - 1/­­8 teaspoon asafetida (hing) - 1/­­4 teaspoon turmeric (haldi) - 1 teaspoon red chili powder, adjust to taste - 1/­­4 cup cashew powder - 1 teaspoon salt - 1/­­4 cup heavy cream, or cream - 1/­­4 teaspoon garam masala - 2 tablespoons chopped cilantro hara dhania Preparation - Mash one of the paneer piece, and mix it well with coconut, salt, cilantro, and green chili. - Spread this mixture on 4 paneer slices and cover them with remaining 4 slices. Cut them inti two, and press it lightly. Set aside. - Mix corn starch in 2-3 tablespoons of water to make a thick batter. - Heat the flat frying pan with about 3 tablespoons of oil over medium heat. When oil is moderately hot dip the stuffed paneer pieces one at a time, gently dip in the batter and put in the frying pan, leaving some space in between. Shallow fried the paneer until they are light golden brown, from both sides. - Take them out over paper towel, to drain the extra oil. Set aside. Making Gravy - Blend tomatoes, ginger, coriander powder to fine paste, and strain the tomato mix. Set aside. - Heat the oil in a sauce pan on medium heat. When the oil is moderately hot add cumin seeds. (Cumin seeds should crack right of way). Lower the heat too low, add asafetida, turmeric, chili powder and cashew powder stir for a minute. - Add tomato paste cook for 3-4 minutes stirring till tomato start leaving the side of the pan. Add salt and cream and about half cup of water. Cook for 2-3 minutes. Add cilantro and garam masala stir and turn off the heat. Gravy should be pouring consistency. - Pour the gravy over Paneer Pasanda. Paneer Pasanda is delicious. For my upcoming holiday dinner I will be serving Paneer Pasanda with Panjabi Chole, Jeera Aloo, Boondi Ka Raita, Cumin Rice and Naan. The one good thing with this dish you can prepare this in pieces and assemble when ready to serve. Enjoy! The post Paneer Pasanda (Paneer Curry) appeared first on Manjula's Kitchen.

Tierkommunikation – kohlundkarma im Interview mit „Für Tiere sprechen“

2016. október 26. Deutschland is(s)t vegan 

Tierkommunikation – kohlundkarma im Interview mit „Für Tiere sprechen“Dani und Sebastian von kohlundkarma interviewen: ,,Bei der Tierkommunikation sensibilisiert man seine Sinne, es ist das bewusst gemachte Empfangen und Senden von Gefühlen, Gedanken, Worten, Körperbefindlichkeiten, Bildern sowie Wissen Eine vegane, junge Frau, ein Haus und ein Hof voller Tiere, ein Foto als Telefonnummer, eine alte Art zu kommunizieren. Was sie tut können wir alle, haben es nur vergessen, verlernt, verkümmern lassen. Über Generationen ist uns ein Schatz verloren gegangen, welcher so endlos wertvoll ist und zurück zur Demut vor allem Leben und unseren alten Wurzeln führt. Für Tiere sprechen, ist was Ann-Christin Pabst mit Feingefühl und voller Leidenschaft, für interessierte Lebewesen anbietet. Sowohl für den Mensch dahinter, als auch das kontaktierte Tier kann solch ein Gespräch oft, vorher unlösbare Probleme beseitigen. Kompromisse, neue Behandlungsansätze oder sogar verschwundene Tiere werden gefunden. Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es aber. Kinders ist das aufregend – jetzt müsst Ihr dran bleiben Außerdem ist es einfach endcool, totally mindopening und andererseits, an anderen Orten auf der Welt eigentlich das normalste der Welt. Die Aboriginies z.B. kommunizieren noch heute auf diese wundervolle, energetische Art und Weise, sowohl mit den Tieren als auch untereinander. Im Grunde ist diese Form von Kommunikation nichts anderes als Telepathie – eine längst vergessene und daher ungewohnte Art miteinander in Kontakt zu treten. Na bist du neugierig ? Waren wir auch und haben Ann-Christin auf einen Kaffee getroffen. Hier exklusiv für Euch, die Antworten auf unsere Fragen. Ann-Christin mit Hund „Rocky“ und Schaf „Jacky“ Wie funktioniert Tierkommunikation eigentlich genau? Tierkommunikation ist der gedankliche Austausch zwischen Mensch und Tier. Das Wort Telepathie kann man sehr schön mit den Worten ,,Fühlen auf Distanz übersetzen. Eine angeborene Fähigkeit aller Lebewesen und Geschöpfe dieser Erde, sie alle können auf diesem Weg miteinander kommunizieren. Tierkommunikation ist etwas was ganz intuitiv passiert. In unserer schnelllebigen Zeit, die so viele Herausforderungen für uns bereit hält, ist es denke ich sehr wichtig zu unserer Intuition zurück zu finden. Wir sollten wieder lernen unseren Gefühlen zu vertrauen. Meine Lehrerin Catherin Seib hat dafür einmal ganz passende Worte gefunden, die unsere Arbeit wunderbar beschreiben. Nämlich ist es nicht das Ablesen von Körpersprache. Auch wende Ich nicht mein Wissen als Expertin für eine bestimmte Tierart an. Eigentlich ist Tierkommunikation etwas ganz normales. In unserer zivilisierten Welt haben wir es einfach nur verlernt diesen Sinn zu nutzen. Diese Fähigkeit ist keine Gabe oder gar ein Geschenk. Es ist vergleichbar mit einem untrainierten Muskel und schlummert in jedem von uns. Oft benutzen wir diese Fähigkeit ganz unbewusst. Welche Sprache sprechen Tiere? und können Sie uns verstehen? Tiere sprechen keine Sprache, sie können kein Deutsch, Englisch oder Latein. Dennoch ist unser Gehirn darauf trainiert in Sprache zu denken. Es kann die Informationen die wir auf gedanklicher Ebene empfangen in Sprache umwandeln. Bist du vegan seit dem du mit Tieren sprichst? Nein das war ich schon zuvor. Schon immer habe ich eine besondere Bindung zu Tieren, so war es der einzig richtige Lebensweg den ich einschlagen konnte. Seit dem Ich so arbeite, spüre ich nur noch mehr wie wichtig und richtig diese Entscheidung ist. Was hältst du von klassischer Tiererziehung? Um ehrlich zu sein, nicht viel. Ich teile mein Leben mit vielen Tieren. Ich sehe sie als Familienmitglieder. Bei uns gibt es einen klaren Rahmen, es gibt Regeln damit wir miteinander gut zurecht kommen. Ich habe hier schon mit Hund, Katze, Lamm und Huhn in meinem Haus gelebt und das klappt hervorragend. Nicht weil meine Tiere erzogen sind, sondern weil wir alle respektvoll miteinander umgehen. Ich mit den Tieren und auch die Tiere untereinander. Mein Hund kann kein Sitz und Platz, er ist in Situation wo es drauf ankommt bei mir, weil er es will und den Respekt hat. Natürlich heißt das nicht, dass ich nicht auch mal eine Ansage machen muss. Aber das kann man mit Souveränität und Klarheit lösen. Ohne ständig an dem Tier rum zu erziehen. So lebe Ich auch mit meinen Pferden. Sie müssen nicht funktionieren, keine Lektionen erfüllen und werden nicht dressiert. Man kann eine ehrliche Beziehung zu diesen starken, energievollen Tieren nicht durch Lektionen erarbeiten. Ich muss es mir verdienen durch ein Respektvolles miteinander. friedlich gemeinsam futtern Du hast vor kurzem zwei Schlachtkaninchen gerettet. Magst du uns darüber berichten? Ja sehr gerne. Die beiden sind mir durch Zufall auf einem Bauernhof aufgefallen. Sie waren 2 von 40. Bewusst habe ich es gemieden mich auf diesem Hof um zu schauen. Doch die Beiden saßen in einem Kastenstall, direkt im Eingangsbereich. Ich habe sie nicht einmal gesehen, da sie hinter Schrott standen. Doch es zog mich in diese Ecke und da saßen sie. Sie flehten mich an, dass ich sie mitnehme und das tat ich. Natürlich fragte ich sie, wie es für sie war –  dieses Leben. Sie erklärten mir, dass sie bis ich um die Ecke kam, gar nicht wussten das Ihre Art so wunderschön leben könne. Ich hatte ihnen ganz unbewusst gedanklich gezeigt wie meine Kaninchen leben. Sie fragten sich immer welchen Sinn es habe, so vor sich hin zu vegetieren, nur um den Menschen zu dienen. Sie waren nicht tottraurig aber erschöpft von dem Leben, in dem sie nie Freude und Liebe erfahren haben. Von dem Leben, das für sie keinen Sinn hat. Als sie geboren wurden, kamen sie mit natürlichen Bedürfnissen zur Welt. Rennen, Springen, Buddeln, lange Strecken toben und Laufen. Im Laufe Ihres Leben haben sie es gelernt, dass man diese Bedürfnisse verdrängen muss, um diese Haltung in der sie lebten überleben zu können. Ja der Überlebensinstinkt ist sehr ausgeprägt. Sie hatten das Glück, dass Ihnen körperlich keine Schmerzen zugefügten wurden. Aber physisch haben sie sehr gelitten. Wie öffne ich mich selbst für den Austausch mit Tieren? Wie oben schon erklärt kann es wirklich Jeder und jeder Mensch hat ganz sicher schon einmal ganz unbewusst telepatisch kommuniziert. Es gibt verschiedene Bücher in denen das sehr gut erklärt wird. Natürlich gebe Ich auch Kurse, bei denen ich den Teilnehmern zeige wie sie diese alte Kommunikationsform wieder erwecken und in den Kontakt mit Tieren treten können. Grundsätzlich ist es einfacher als man glaubt. Versuch dich gedanklich frei zu machen. Schließe deine Augen und stelle die das Tier vor mit dem du sprechen möchtest. Dann begrüße es gedanklich, das Tier wird die antworten. Das Schwierige dabei ist seine Gedanken und sein eigenes Wissen von dem, was uns die Tiere mitteilen zu trennen. Ein ganz normaler Spaziergang – Hund, Katzen, Schaf Gibt es etwas, was du uns über Tiere mitteilen kannst? Immer mehr kommen die Menschen darauf, dass auch Tiere eine gewisse Intelligenz besitzen. Sie bewundern den Raben der durch einen Ablauf an sein Futter kommt. Vergleichen Schweine vom Intelligenzquotienten mit 3 jährigen Kindern und stellen fest, dass auch Nutztiere mütterliche Gefühle haben oder gar Freundschaften schließen können. Sie fangen an Tieren menschliche Züge zu zugestehen. Doch wer sind wir, dass wir uns anmaßen diese Züge, diese Fähigkeiten, diese Intelligenz an unseren Maßstäben zu berechnen? Wir alle sind Teil eines großen Ganzen. Der Mensch sieht sich gerne als Krone der Schöpfung. Aber das sind wir nicht. Wir sind alle gleichwertig. Wir sind alle Lebewesen in diesem Universum. Vielen lieben Dank Ann- Christin, für diesen zauberhaften Einblick in deine Arbeit. Für alle die mehr wissen möchten – besucht Ann-Christin gerne auf Ihrer Internetseite: www.fuertieresprechen.de Ann-Christin mit Pferd „Juanita“

Tierkommunikation - kohlundkarma im Interview mit ,,Für Tiere sprechen

2016. október 26. Deutschland is(s)t vegan 

Tierkommunikation - kohlundkarma im Interview mit ,,Für Tiere sprechenDani und Sebastian von kohlundkarma interviewen: ,,Bei der Tierkommunikation sensibilisiert man seine Sinne, es ist das bewusst gemachte Empfangen und Senden von Gefühlen, Gedanken, Worten, Körperbefindlichkeiten, Bildern sowie Wissen Eine vegane, junge Frau, ein Haus und ein Hof voller Tiere, ein Foto als Telefonnummer, eine alte Art zu kommunizieren. Was sie tut können wir alle, haben es nur vergessen, verlernt, verkümmern lassen. Über Generationen ist uns ein Schatz verloren gegangen, welcher so endlos wertvoll ist und zurück zur Demut vor allem Leben und unseren alten Wurzeln führt. Für Tiere sprechen, ist was Ann-Christin Pabst mit Feingefühl und voller Leidenschaft, für interessierte Lebewesen anbietet. Sowohl für den Mensch dahinter, als auch das kontaktierte Tier kann solch ein Gespräch oft, vorher unlösbare Probleme beseitigen. Kompromisse, neue Behandlungsansätze oder sogar verschwundene Tiere werden gefunden. Klingt zu schön um wahr zu sein? Ist es aber. Kinders ist das aufregend – jetzt müsst Ihr dran bleiben Außerdem ist es einfach endcool, totally mindopening und andererseits, an anderen Orten auf der Welt eigentlich das normalste der Welt. Die Aboriginies z.B. kommunizieren noch heute auf diese wundervolle, energetische Art und Weise, sowohl mit den Tieren als auch untereinander. Im Grunde ist diese Form von Kommunikation nichts anderes als Telepathie – eine längst vergessene und daher ungewohnte Art miteinander in Kontakt zu treten. Na bist du neugierig ? Waren wir auch und haben Ann-Christin auf einen Kaffee getroffen. Hier exklusiv für Euch, die Antworten auf unsere Fragen. Ann-Christin mit Hund „Rocky“ und Schaf „Jacky“ Wie funktioniert Tierkommunikation eigentlich genau? Tierkommunikation ist der gedankliche Austausch zwischen Mensch und Tier. Das Wort Telepathie kann man sehr schön mit den Worten ,,Fühlen auf Distanz übersetzen. Eine angeborene Fähigkeit aller Lebewesen und Geschöpfe dieser Erde, sie alle können auf diesem Weg miteinander kommunizieren. Tierkommunikation ist etwas was ganz intuitiv passiert. In unserer schnelllebigen Zeit, die so viele Herausforderungen für uns bereit hält, ist es denke ich sehr wichtig zu unserer Intuition zurück zu finden. Wir sollten wieder lernen unseren Gefühlen zu vertrauen. Es ist nicht das Ablesen von Körpersprache. Auch wende Ich nicht mein Wissen als Expertin für eine bestimmte Tierart an. Eigentlich ist Tierkommunikation etwas ganz normales. In unserer zivilisierten Welt haben wir es einfach nur verlernt diesen Sinn zu nutzen. Diese Fähigkeit ist keine Gabe oder gar ein Geschenk. Es ist vergleichbar mit einem untrainierten Muskel und schlummert in jedem von uns. Oft benutzen wir diese Fähigkeit ganz unbewusst Welche Sprache sprechen Tiere? und können Sie uns verstehen? Tiere sprechen keine Sprache, sie können kein Deutsch, Englisch oder Latein. Dennoch ist unser Gehirn darauf trainiert in Sprache zu denken. Es kann die Informationen die wir auf gedanklicher Ebene empfangen in Sprache umwandeln. Bist du vegan seit dem du mit Tieren sprichst? Nein das war ich schon zuvor. Schon immer habe ich eine besondere Bindung zu Tieren, so war es der einzig richtige Lebensweg den ich einschlagen konnte. Seit dem Ich so arbeite, spüre ich nur noch mehr wie wichtig und richtig diese Entscheidung ist. Was hältst du von klassischer Tiererziehung? Um ehrlich zu sein, nicht viel. Ich teile mein Leben mit vielen Tieren. Ich sehe sie als Familienmitglieder. Bei uns gibt es einen klaren Rahmen, es gibt Regeln damit wir miteinander gut zurecht kommen. Ich habe hier schon mit Hund, Katze, Lamm und Huhn in meinem Haus gelebt und das klappt hervorragend. Nicht weil meine Tiere erzogen sind, sondern weil wir alle respektvoll miteinander umgehen. Ich mit den Tieren und auch die Tiere untereinander. Mein Hund kann kein Sitz und Platz, er ist in Situation wo es drauf ankommt bei mir, weil er es will und den Respekt hat. Natürlich heißt das nicht, dass ich nicht auch mal eine Ansage machen muss. Aber das kann man mit Souveränität und Klarheit lösen. Ohne ständig an dem Tier rum zu erziehen. So lebe Ich auch mit meinen Pferden. Sie müssen nicht funktionieren, keine Lektionen erfüllen und werden nicht dressiert. Man kann eine ehrliche Beziehung zu diesen starken, energievollen Tieren nicht durch Lektionen erarbeiten. Ich muss es mir verdienen durch ein Respektvolles miteinander. friedlich gemeinsam futtern Du hast vor kurzem zwei Schlachtkaninchen gerettet. Magst du uns darüber berichten? Ja sehr gerne. Die beiden sind mir durch Zufall auf einem Bauernhof aufgefallen. Sie waren 2 von 40. Bewusst habe ich es gemieden mich auf diesem Hof um zu schauen. Doch die Beiden saßen in einem Kastenstall, direkt im Eingangsbereich. Ich habe sie nicht einmal gesehen, da sie hinter Schrott standen. Doch es zog mich in diese Ecke und da saßen sie. Sie flehten mich an, dass ich sie mitnehme und das tat ich. Natürlich fragte ich sie, wie es für sie war –  dieses Leben. Sie erklärten mir, dass sie bis ich um die Ecke kam, gar nicht wussten das Ihre Art so wunderschön leben könne. Ich hatte ihnen ganz unbewusst gedanklich gezeigt wie meine Kaninchen leben. Sie fragten sich immer welchen Sinn es habe, so vor sich hin zu vegetieren, nur um den Menschen zu dienen. Sie waren nicht tottraurig aber erschöpft von dem Leben, in dem sie nie Freude und Liebe erfahren haben. Von dem Leben, das für sie keinen Sinn hat. Als sie geboren wurden, kamen sie mit natürlichen Bedürfnissen zur Welt. Rennen, Springen, Buddeln, lange Strecken toben und Laufen. Im Laufe Ihres Leben haben sie es gelernt, dass man diese Bedürfnisse verdrängen muss, um diese Haltung in der sie lebten überleben zu können. Ja der Überlebensinstinkt ist sehr ausgeprägt. Sie hatten das Glück, dass Ihnen körperlich keine Schmerzen zugefügten wurden. Aber physisch haben sie sehr gelitten. Wie öffne ich mich selbst für den Austausch mit Tieren? Wie oben schon erklärt kann es wirklich Jeder und jeder Mensch hat ganz sicher schon einmal ganz unbewusst telepatisch kommuniziert. Es gibt verschiedene Bücher in denen das sehr gut erklärt wird. Natürlich gebe Ich auch Kurse, bei denen ich den Teilnehmern zeige wie sie diese alte Kommunikationsform wieder erwecken und in den Kontakt mit Tieren treten können. Grundsätzlich ist es einfacher als man glaubt. Versuch dich gedanklich frei zu machen. Schließe deine Augen und stelle die das Tier vor mit dem du sprechen möchtest. Dann begrüße es gedanklich, das Tier wird die antworten. Das Schwierige dabei ist seine Gedanken und sein eigenes Wissen von dem, was uns die Tiere mitteilen zu trennen. Ein ganz normaler Spaziergang – Hund, Katzen, Schaf Gibt es etwas, was du uns über Tiere mitteilen kannst? Immer mehr kommen die Menschen darauf, dass auch Tiere eine gewisse Intelligenz besitzen. Sie bewundern den Raben der durch einen Ablauf an sein Futter kommt. Vergleichen Schweine vom Intelligenzquotienten mit 3 jährigen Kindern und stellen fest, dass auch Nutztiere mütterliche Gefühle haben oder gar Freundschaften schließen können. Sie fangen an Tieren menschliche Züge zu zugestehen. Doch wer sind wir, dass wir uns anmaßen diese Züge, diese Fähigkeiten, diese Intelligenz an unseren Maßstäben zu berechnen? Wir alle sind Teil eines großen Ganzen. Der Mensch sieht sich gerne als Krone der Schöpfung. Aber das sind wir nicht. Wir sind alle gleichwertig. Wir sind alle Lebewesen in diesem Universum. Vielen lieben Dank Ann- Christin, für diesen zauberhaften Einblick in deine Arbeit. Für alle die mehr wissen möchten – besucht Ann-Christin gerne auf Ihrer Internetseite: www.fuertieresprechen.de Ann-Christin mit Pferd „Juanita“ Der Beitrag Tierkommunikation – kohlundkarma im Interview mit „Für Tiere sprechen“ erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Palak Paneer (2016)

2016. július 28. Manjula's kitchen 

Palak Paneer (2016) (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Palak Paneer is likely the most popular paneer dish from North India. Creamy spinach with tasty paneer makes a delicious main dish. This recipe was one of my first published recipes on YouTube.  After so many years of cooking, my family has decided my cooking skills have improved! I wanted to do this recipe again as with modified cooking method. Also I will like to thank you to all of my viewers who have encouraged me over the years.  You guys truly inspire me! Preparation time: 10 minutes Cooking time: 25 minutes This recipe will serve 3. Ingredients: - 10 oz. spinach washed and clean, about 6 cups packed spinach - 1-1/­­2 cups paneer cubed in byte size, about 1/­­3 pound of paneer - 1 tomato finely chopped, this will make 3/­­4 of chopped tomato - 1 green chili chopped - 1 table chopped ginger - 1 tablespoon oil - 1/­­2 teaspoon cumin seeds, (jeera) - 1/­­8 teaspoon asafetida (hing) - 1 teaspoon coriander powder (dhania) - 1/­­4 teaspoon turmeric (haldi) - 1/­­2 teaspoon red chili powder - 1/­­2 teaspoon salt, adjust to taste - 1/­­2 teaspoon sugar - 1 tablespoon whole wheat flour - 1/­­3 cup heavy cream Method - First blenched the spinach, this helps to keep the spinach color bright. To blench the spinach, boil about 6 cups of water in a saucepan add the spinach boil for one minutes. Drain the water and put the spinach in ice cold water for about two minutes. Drain the water. - Blend the spinach, ginger and green chili, spinach should be creamy but not pasty. - Soak the cubed paneer in about three cups of hot water, for about 5 minutes or more. This helps to give paneer soft texture. Set aside. - While cooking, spinach can splatter, use larger sauce pan. Heat the oil in a sauce pan, over medium high heat. Test the heat by adding one cumin seed to the oil; if it cracks right away it is ready. - Add cumin seed, and asafetida. After cumin seeds crack, add the tomatoes and stir fry for 1-2 minutes, tomatoes should be tender not mushy. Add coriander, turmeric, red chili powder, salt, and sugar, stir and add the spinach. - After spinach comes to boil lower the heat to low, and let the spinach cook for about 5-6 minutes do not cover the pot. This helps keeping the green color of spinach. - Mix the flour to 1/­­2 cup of water and add to the spinach, also add the cream. Mix it well and let it cook for five minutes. If needed add little more water. - Drain the paneer and fold it gently with spinach and let it simmer for about five minutes. - Palak paneer is ready, serve with naan, tandoori roti, Paratha. Enjoy! Thank you. Please also subscribe to my YouTube channel. The post Palak Paneer (2016) appeared first on Manjula's Kitchen.

10 einfache Tipps für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Teil 1: Vitamin D

2016. május 6. Deutschland is(s)t vegan 

Der erste Tipp der 10-teiligen Reihe hat eigentlich noch gar nichts mit Essen zu tun, sondern setzt noch einen Schritt davor an. Aus meiner Sicht gibt es zweiSupplemente, die jeder vegan und vegetarisch lebende Mensch zu sich nehmen sollte, bevor er überhaupt überlegt, wie sein Speiseplan aussehen soll. Einmal das Vitamin D und einmal B12. Dies hat nichts damit zu tun, dass eine vegane Ernährung nicht natürlich ist und Supplemente braucht, sondern lediglich damit, dass unser gesamtes Leben ein ganzes Stück weit anders gestaltet ist, als das unserer Vorfahren aus vergangenen Zeiten. Das „Sonnenvitamin“ schützt vor Krankheiten und ist eine wichtige Basis eines gesunden Lebensstils. Im ersten Teil geht es um ein Vitamin, das eigentlich gar keines ist. Vitamin D ist ein Hormon, das im menschlichen Körper eine Fülle an Aufgaben erfüllt. Es ist an wichtigen Regulierungsvorgängen im Körper und den Zellen beteiligt. Ausreichend Vitamin D kann das Krankheitsrisiko erheblich beeinflussen. Wenn wir ausreichend Vitamin D aufnehmen, schaffen wir eine wichtige Basis für unsere Gesundheit. Und das Beste daran ist, dass es der Körper - unter Sonneneinstrahlung - ganz einfach selber produzieren kann. Und genau da liegt auch der Haken: Ohne ausreichend oberkörperfreie Zeit an der Mittagssonne während den wirklich sonnenreichen Tagen im Jahr ergibt sich schnell eine Unterversorgung, deren vielfältige Auswirkungen erst nach und nach bekannt werden. Während wir früher viel Zeit an der Sonne und der frischen Luft verbracht haben, verbringen wir heutzutage oft den Tag über in geschlossenen Räumen, die eine direkte Sonnenbestrahlung verhindern. Egal ob omnivor oder herbivor - die meisten Menschen in unseren Breitengraden erleben mit einer Extraportion Vitamin D eine Steigerung ihres Wohlbefindens und ihrer Vitalität.Wie viel man wirklich braucht und welche Handlungsempfehlungen sich daraus ableiten lassen, möchte ich nachfolgend beleuchten. Das ,,Sonnenvitamin Vitamin D gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine (diese sind A-D-E-K) und wird bei ausreichender UVB-Bestrahlung vom Körper selbst gebildet. Die Ernährung trägt mit 5-10 % nur einen unwesentlichen Teil zur Deckung des Tagesbedarfs bei. Dass die körpereigene Synthese bei unserer heutigen Lebensweise in den meisten Fällen nicht ausreicht, zeigt die nationaler Verzehrsstudie II, laut der mehr als zwei Drittel der Bevölkerung die Referenzwerte der täglich empfohlenen Dosis an Vitamin D nicht erreichen. Diese ist von Seiten der offiziellen Institutionen bereits sehr weit unten angesiedelt, weshalb die tatsächliche Unterversorgung womöglich noch weitaus gravierender ist. Die positiven Auswirkungen einer ausreichenden Vitamin-D-Zufuhr sind dabei sehr vielfältig. Wirft man einen Blick auf die relevante Literatur so scheint die Vitamin D Versorgung in Verbindung mit einer Vielzahl an Krankheitsbildern wie Dickdarmkrebs, Brustkrebs und Herz-Kreislauferkrankungen zu stehen, um nur einige zu nennen. Hierzu findet sich durchaus auch widersprüchliche Literatur, aber eine Tendenz lässt sich aus meiner Sicht bereits ableiten. Umstrittene Zufuhrempfehlungen Lebt man also nicht in einem der Teile der Welt mit kontinuierlichem täglichen Sonnenschein, rate ich zu einer Supplementierung mit Vitamin D3 in Tropfenform. Vitamin D3 wurde ursprünglich aus tierischen Substanzen synthetisiert, ist heutzutage allerdings auch vegan erhältlich. Eine erste Hürde nach der Auswahl des richtigen Präparats stellt allerdings auch die Frage nach der täglichen Dosis dar. Diese Schwierigkeit ergibt sich aufgrund stark abweichender Empfehlungen verschiedener Institutionen und unabhängiger Experten. Die offizielle Empfehlung der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) liegt bei 20 Mikrogramm ( ug) pro Tag für Erwachsene bei fehlender Eigensynthese. Das entspricht 800 Internationalen Einheiten (IE). Der von mir überaus geschätzte Dr. Michael Greger empfiehlt (wie andere Experten auch) eine Supplementierung von 50 ug (2.000 IE) Vitamin D pro Tag. Diese Empfehlung deckt sich auch mit der eingangs erwähnten Metaanalyse zum Dickdarmkrebsrisiko, bei der 25 - 50 ug (1000-2000 IE) als ungefährlich und gesundheitlich vorteilhaft eingestuft wurden. Wie wirksam einzelne Präparate sind und ob die tägliche Dosis zu hoch oder zu niedrig ist, verraten in Wahrheit erst die Laborwerte. Der aussagekräftigste Parameter ist aus meiner Sicht die Speicherbestimmung mit Hilfe des Calcidiol-Werts (25-OH-D oder auch 25-OH-Cholecalciferol genannt). Das amerikanische ,,National Institute of Health“ (NIH) spricht von einer optimalen Versorgung bei einem 25-OH-D-Wert von 50-125 nmol/­­L (entspricht 20-50 ng/­­mL), wobei aus meiner Sicht der optimale Wert im oberen Drittel dieser Spanne (ab 100 nmol/­­L) zu suchen ist. Ein guter Weg erscheint mir, eine Blutprobe zu entnehmen, um den Status Quo des 25 (OH)D Serumwertes zu erfahren. Dieser kann bereits einen guten Anhaltspunkt für die tägliche Einnahmemenge darstellen. Meine Empfehlung lautet daher: – Ich empfehle zu Beginn den sicheren Weg mit einer Zufuhr von 50 ug (=2.000 IE) mit einem Vitamin D3-Präparat in Tropfenform zu gehen. Diese Empfehlung übersteigt keinen der ,,Upper Level der Ernährungsgesellschaften und Empfehlungen und ist daher mit Sicherheit unbedenklich. – Sollte bei dieser täglichen Gabe ein Level an 25-OH-Cholecalciferol im Serum von 100-125 nmol/­­L (40-50ng/­­mL) erreicht werden, halte ich diese Dosis nach meinem aktuellen Kenntnisstand für ausreichend. Sollte dieser Wert auch nach wiederholter Kontrolle in ausreichenden zeitlichen Abständen nicht erreicht werden, erachte ich eine progressive Steigerung in 25- ug-Schritten (1000 IE) für angemessen n´bis zum Erreichen des gewünschten Wertes. Diese Maßnahme sollte aber unter Aufsicht eines Arztes geschehen. Anmerkung: Die hier besprochenen Werte und Empfehlungen gelten als Präventivmaßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen. Die Zufuhrempfehlung kann bei erkrankten Personen variieren. Ebenso gilt diese Empfehlung lediglich für Erwachsene Menschen. Der Bedarf von Schwangeren, Stillenden, Kindern und Senioren kann davon abweichen. Dieser Artikel gilt als Hilfestellung und ersetzt nicht den Rat eines Arztes. Er spiegelt meinen aktuellen Kenntnisstand nach bestem Wissen und Gewissen wider. Nichtsdestotrotz befindet sich sowohl die Wissenschaft generell, als auch mein persönlicher Wissensstand in einer kontinuierlichen Weiterentwicklung, so dass nicht auszuschließen ist, dass sich die hier besprochenen Werte und Empfehlungen zukünftig ändern können. Der Beitrag 10 einfache Tipps für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit Teil 1: Vitamin D erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Paneer Jalfrezi

2016. április 21. Manjula's kitchen 

Paneer Jalfrezi Paneer Jalfrezi basically is an Indian style stir-fry dish which tastes delicious and looks beautiful. This is also a popular restaurant dish. Paneer Jalfrezi is a quick and easy recipe to make. Serve Paneer Jalfrezi with paratha, naan, or plain rice. This recipe will serve 3. Preparation time 15 minutes Cooking time 15 minutes Ingredients: - About 1 cup paneer cut in long strips about 1/­­4 - About 1 cup bell pepper cut in long strips about 1/­­4 - capsicum (I am using different color bell pepper for color) - About 1 cup carrots cut in long strips - About 1 cup green beans cut into about 1 pieces - 1 tomato medium size cut into byte size pieces - 3 tablespoons Oil - 1 teaspoon cumin seeds - 1/­­2 teaspoon nigella seeds, kalonji - 1 tablespoon ginger thinly sliced - 1 tablespoon green chili chopped - 1/­­4 teaspoon turmeric - About 3/­­4 teaspoon salt - 1/­­4 teaspoon garam masala - 2 tablespoons Cilantro chopped Method Paneer jalfrezi vegetables should not be very soft, to taste best vegetables should be little crisp. Vegetables are added in steps as all the vegetables take different time in cooking. - Heat the oil in frying pan over medium high heat. Oil should be moderately hot, add cumin seeds, and nigella as the seeds crack, add carrots, beans and salt. Stir-fry three to four minutes. - Add bell pepper, ginger, green chili, turmeric, and red chili powder, stir fry for two to three minutes. Add paneer and tomatoes stir gently cook until all the vegetables are tender. - Add garam masala and cilantro stir gently everything is mixed well. vegetables should be crisp, do not overcook. - Turn off the heat. Enjoy! The post Paneer Jalfrezi appeared first on Manjula's Kitchen.

selosoda: Erfrischungsgetränk & Tee aus getrockneten Schalen der Kaffeefrucht

2016. február 21. Deutschland is(s)t vegan 

Ein Erfrischungsgetränk und Tee aus der Schale der Kaffeebohne? Auf den ersten Blick konnte ich mir nichts darunter vorstellen. Wie auch. Normalerweise geht ja nur die Bohne auf die Reise zu uns und wird beispielsweise zu eines unserer liebsten Heißgetränke „Kaffee“ verarbeitet. So wie ich auch wissen viele nicht, dass die Schale nach der Ernte weggeschmissen oder allerhöchstens als Düngemittel verwendet wird. Was aber kaum bekannt ist, in den sonnengetrockneten Schalen steckt die gesamte Aromenvielfalt und der volle Koffeingehalt der Kaffeebohne. Das gleiche gilt für die Produktion von Kakao. Auch hierbei fallen die Schalen der Kakaobohne als Nebenprodukt ab. Während der Röstung trennen sich die Schalen von den Bohnen und werden anschließend kaum weiter genutzt. In ihnen stecken die intensiven Aromen des Kakaos, die Vitamine und antioxidativen Stoffe, dafür aber keine Kalorien.Laura Zumbaum Das verblüffte auch Laura. Ihre Leidenschaft für Kaffee entdeckte sie bereits vor einigen Jahren, als sie auf Reisen durch Kolumbien zahlreiche Plantagen besuchte, bevor sie sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit mit dem Thema ,,nachhaltiges Unternehmertum in der Lebensmittelindustrieauseinandersetzte. Ihren ersten „Cascara“  trinkt sie in einer Londoner Kaffeerösterei. Sie ist sofort fasziniert von dem fruchtigen Geschmack und der nachhaltigen Nutzbarkeit der Pflanze. Sie entwickelte die Idee weiter und gründet in Berlin ihre Firma und und beginnt mit selosoda das weltweit erste Erfrischungsgetränk aus den sonnen-getrockneten Schalen der Kaffeefrucht zu produzieren. Nun sind vier Teesorten dazu gekommen.Der Rohstoff stammt von Kaffeefarmer Graciano Cruz aus Panama, der ihn ökologisch anbaut, von Hand  erntet und 11 Tage lang behutsam in der Sonne trocknet, denn die Schalen bedürfen der gleichen aufwendigen Veredelung, wie die Bohnen selbst. Der Preis, den Laura der Farm für die Rohware zahlt liegt somit vollkommen zu Recht auf dem Niveau bester Kaffeebohnen. Hergestellt und abgefüllt wird selosoda in einer kleinen Saftmanufaktur in Süddeutschland. Die Zitrusfrüchte stammen aus Brasilien und Italien. Eine charmante Idee, aus weggeschmissen Rohstoffen ein neues Produkt zu zaubern. Warum ist denn keiner in den letzten Jahrhunderten darauf gekommen? Manchmal sind Innovationen einfacher als man denkt und bei selosoda hat es sich gelohnt. Sowohl das Getränk als auch die Teesorten sind totale Geschmacksexplosionen. Der erste Schluck von der Selosoda ist ähnlich wie bei Club-Mate;  ungewöhnlich, anders und neu. Mit jedem weiterem Schluck wird es spritziger und frischer. Und ja, man will immer mehr trinken. Das liegt wohl am Koffein, also nicht unbedingt für den Abend zu empfehlen, es sei denn ihr habt noch was vor. Noch mehr begeistert haben mich die Teesorten, denn ich bin eine wahre Tee-Fanatikerin. Morgens, nachmittags, abends – Tee geht immer. Als ich vor Jahren Tee für mich (neu)-entdeckt habe, verschwand mit der Zeit der Kaffee aus dem Alltag und wird seitdem nur noch gelegentlich nach dem Essen oder bei Kaffee & Kuchen genossen. Für mich also ein besonderes Erlebnis, Tee aus getrockneten Kaffeekirschen & gerösteten Kakaoschalen zu probieren. Genauso wie Matcha-Latte, Kurkuma-Latte, so ist es auch mit diesen Teesorten – eine große Liebe auf den ersten Blick. Ich bin immernoch verblüfft, wenn ich mir Tee aufgieße. Besonders aromatisch wird es, wenn man 1-2 Tee-Löffel mit heißem Wasser in einer Teekanne aufgießt und den Deckel schließt – nach 3-5 Minuten kann man dann das Kaffeearoma genießen und dabei einen leckeren Tee trinken. Das müsst ihr einfach selbst ausprobieren und daher verlosen wir auch dank Laura zwei Sets mit jeweils 2 selosoda und den vier Tee Sorten.Ihr möchtet eines der Sets gewinnen? Dann klickt auf „Gefällt mir“ und hinterlasst einen „Gruß“. „Teilen“ dürft ihr die Aktion natürlich auch.Die Verlosung läuft bis zum 25.02.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossenselo cascara Inhalt: Sonnengetrocknete Kaffeekirschen. Von Natur aus koffeinhaltig. Geschmack: Intensive Noten von frischer Orange und Melone. Herkunft: Finca Los Lajones, Panama Kaffeevariation: Arabica, Yellow Catuaíselo cacao Inhalt: Geröstete Kakaoschalen. Geschmack: Intensives Kakao-Aroma, dezente Noten von Orangenblüte. Herkunft: Belize Kakaovariation: Hybrid Crillo und Trinitarioselo cascara  Inhalt: Sonnengetrocknete Kaffeekirschen mit Sternanis, Kardamom und Zimt. Geschmack: Wärmende Noten von Kardamom, süßem Sternanis und mildem Zimt. Die fruchtigen Kaffeekirschen sind von Natur aus koffeinhaltig. Zutaten: Sonnengetrocknete Kaffeekirschen (Cascara), Bio-Ceylon-Zimt 2%, Bio-Sternanis 2%, Bio-Kardamom 1%.selo cacao  Inhalt: Geröstete Kakaoschalen mit Vanille Piment und Orange Geschmack: Zarte Noten von Kakao, sanfter Vanille, würzigem Piment und fruchtiger Orange. Traditionell wird Kakao schon seit Jahrhunderten von den Mayas mit würzigem Piment verfeinert, der an Nelke, Zimt und Muskat erinnert. Die blumigen Noten der Bourbonvanille und die fruchtige Note der frischen Orange unterstreichen die vollmundigen Kakaonoten des Tees. Zutaten: Geröstete Kakaoschalen, Bio-Orangenschalen 2%, Bio-Piment 2%, Bio-Bourbonvanille 1%Mehr Infos:selo good beverages GmbH Lindower Straße 18 13347 BerlinMail: hallo@selosoda.com Telefon: (+49) 030 52663761 www.selosoda.com Der Beitrag selosoda: Erfrischungsgetränk & Tee aus getrockneten Schalen der Kaffeefrucht erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Zauberhaftes Weihnachtsmenü 2015

2015. december 21. Deutschland is(s)t vegan 

Ihr habt noch keine Idee was ihr für Weihnachten kochen wollt? Ihr verliert den Kopf über all den Rezeptideen? Dann könnt ihr euch jetzt entspannt zurück lehnen, denn wir haben genau das Richtige für euch – unser wunderbares, abwechslungsreiche und komplett vegane Weihnachtsmenü. Wir haben lange gesucht und die Macher von FOOD ELEMENTS haben uns mit diesem Menü überzeugt. Es ist einfach in der Vorbereitung und sehr raffiniert im Geschmack. Vielen dank für das tolle Weihnachtsmenü:Als Vorspeise haben wir eine fruchtige Maronensuppe gewählt, als 2. Gang feierliches Orangen-Fenchel-Lametta, als Hauptgang saftige Wirsing-Safranhirse-Päckchen an Ingwermöhren und als krönenden Abschluss der Klassiker mit einer neuen Note, Bratapfel im Glas mit Mohnsoße.Die Maronensuppe mit Orangenkaramell überzeugt durch ihre innovative Kombination von einem erdigen, süßen Hauch durch die Maronen mit der fruchtigen Frische der Orangen. Abgerundet wird das Ganze durch eine weihnachtliche Würze.Mit dem feierlichen 2. Gang, Orange Fenchellametta, wird durch deren Leichtigkeit die perfekte Brücke zum Hauptgang geschlagen.Der Hauptgang, Wirsing-Safran-Hirsepäckchen an Ingwermöhren, verführt mit seiner Vereinigung von traditioneller Weihnachtsküche und orientalischen Geschmäckern, welche dem Ganzen einen Hauch von 1001 Nacht verleihen.Der krönende Abschluss wird durch den Bratapfel mit Mohnsoße gebildet, welcher als Weihnachtsklassiker natürlich nicht fehlen darf und zusätzlich nicht nur mit seinem himmlischen Duft alle fröhlich stimmt, sondern auch durch den Mohn, denn der macht ja bekanntlich glücklich.Wir wünschen euch ein fröhliches Fest, mit leckerem Essen und guten Unterhaltungen danken euch für eure Unterstützung. KOCHANLEITUNG Um den ganzen Ablauf etwas zu entspannen, können einige Vorbereitungen für das Menü bereits am Vorabend oder Stunden vor dem Essen getroffen werden.Maronensuppe mit Orangenkaramell Das Rezept bis einschließlich des Pürierens kann schon am Vorabend gekocht werden. Das Ganze über Nacht kühl stellen und am nächsten Tag ca. eine halbe Stunde vor dem Servieren das Maronenpüree auf kleiner Hitze erwärmen, dabei die restlichen Zutaten zugeben und abschmecken. In der Zwischenzeit die Orangenschalen karamellisieren.Orange FenchellamettaAm Vorabend können bereits die Orangen geschält und in Scheiben geschnitten werden. Diese dann mit dem Saft in einer Schale mit Deckel oder Frischhaltefolie über Nacht kühl stellen.Stunden vor dem Essen die Fenchelknolle fein hobeln, mit Orangensaft vermischen und zudecken.Generell kann der Salat bereits eine Stunde vor dem Essen servierfertig vorbereitet werden, sollte nur bis zum Servieren abgedeckt bleiben.Wirsing-Hirse-Safranpäckchen an IngwermöhrenDie Päckchen können am Vorabend oder Stunden davor bereits mit der Safranhirse gefüllt werden (also kann auch die Safranhirse bereits zubereitet werden). Eine halbe Stunde vor dem Servieren dann die Päckchen wie angegeben dämpfen und die Möhren karamellisieren.Bratapfel im Glas mit MohnsoßeDie Äpfel können  bereits 1-2 Stunden vor dem Verzehr komplett backfertig vorbereitet sein. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren die Äpfel dann in den Ofen stellen, damit sie noch heiß mit der Mohnsoße auf den Tisch kommen.Maronensuppe! Zutaten1 Petersilienwurzel (ca. 90g)2 kleine Schalotten200g Maronen (vorgekocht)1 EL Sonnenblumenöl1 rote Chilischote1 kleiner Zweig Thymian 1/­­2 TL Lebkuchengewürz 1/­­2 TL Zimt400ml BrüheSaft und Schale einer Orange50ml Kokosmilch1 EL brauner ZuckerSalz SO GEHTS - Petersilienwurzel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. - Das Gemüse und die Maronen in Öl andünsten. - Chilischote und Thymianzweig im Ganzen mit in den Topf werfen. - Die weiteren Gewürze (Lebkuchengewürz, Zimt) dazu geben und mit Brühe auffüllen. Alles 20 Minuten köcheln lassen. - Wenn das Gemüse weich ist, im Mixer fein pürieren (davor Chili und Thymian rausfischen). - Zurück in den Topf schütten und mit dem Saft einer Orange und der Kokosmilch gut verrühren. - Mit Salz und eventuell noch etwas Zimt abschmecken. - Für die karamellisierten Orangenschalen ein paar Zesten der Schale abschneiden und in kleine Streifen schneiden. 1 EL brauner Zucker mit der feingeschnittenen Orangenschale und etwas Zimt in der Pfanne erhitzen bis der Zucker karamellisiert.  Vorsicht, der Zucker darf nicht schwarz werden! - Zum Servieren, die Suppe mit den Orangenschalen toppen.Tipp: Wenn ihr die Maronensuppe als Vorspeise nehmt, esst nicht zuviel davon, sie ist sehr sättigend. Dazu passt wunderbar der Orangensalat.Orangen Fenchel Lametta ZUTATEN - 4 Orangen - 50g schwarze Oliven -  1/­­2 rote Zwiebel - 1 Fenchelknolle - 2 El Olivenöl - Saft und Schale einer halben Zitrone - Saft und Schale einer halben Orange - Etwas roter Pfeffer, Salz Auf dem Bild ist die Portion für 2 Personen zu sehen ORANGE - Von einer halben Orange und einer halben Zitrone die Schale abreiben und beiseite stellen. - Restliche Orangen schälen, einschließlich der weißen Haut. - Die geschälten Orangen in feine runde Scheiben schneiden und auf einem großen Teller anrichten.FENCHELLAMETTA - Die Fenchelknolle waschen, braune Stellen wegschneiden und dann möglichst fein hobeln (je feiner, desto leckerer). Den  Fenchel mit dem Saft einer Orange mischen. - Die Zwiebel in Ringe schneiden und anschließend diese und die Oliven auf die Orangen legen. - Das Fenchellametta in die Mitte setzen.DRESSINGEin Dressing aus Olivenöl, Salz, Zitronensaft, dem restlichen Orangensaft und geriebener Schale von Zitrone und Orange vermischen und über den Salat gießen.Sehr dezent roten, grob gemörserten Pfeffer darüber streuen.Tipp: Für den Fenchel und sowieso für alle Zeiten wäre die Anschaffung einer guten, langlebigen Gemüse-Mandoline eine super Investition. Ihr könnt alle Arten von Carpaccio machen, Coleslaw ist im Handumdrehen gemacht, und Zucchinilasagne gelingt damit auch in Windeseile. WIRSING SAFRANHIRSE INGWERMÖHREZUTATEN6-8 größere Blätter eines Wirsingkopfes1 Zwiebel3 Knoblauchzehen2 rote Chilischoten50g Datteln (vorher in etwas Wasser einweichen)2 EL Sonnenblumenöl80g Hirse1 Msp. Safranpulver (Fädchen mörsern)30g Pinienkerne200g Möhren1 EL brauner Zuckereine Scheibe Ingwer (ca 20g)etwas Ras el Hanout Gewürzmischung200 ml SojajoghurtSaft und Schale einer halben Zitroneetwas frische Minze 1/­­2 GranatapfelSalzSO GEHTS - Die Wirsingblätter vorsichtig abblättern und waschen. - Die Blätter überm Wasserdampf ca. 2 Minuten dämpfen, kalt abbrausen und beiseite stellen. - Die Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und Chilischoten (ohne Kerne) hacken und anschließend mit den kleingeschnittenen Datteln in 1 EL Öl andünsten. Hirse dazu geben und mit Wasser auffüllen (ca. 2-fache Menge Wasser). Ein bisschen Safran hinzufügen, damit die Hirse eine schöne Färbung bekommt (der Safran verliert seinen Geschmack, wenn er schon beim Kochen hinzugefügt wird, deshalb wird nach dem Kochen noch einmal Safran hinzugefügt). 10 Minuten leicht köcheln und anschließend bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten ruhen lassen. - Die Pinienkerne anrösten. - Die Hirse mit den Pinienkernen mischen und mit Salz, Chili, Knoblauch und Safran nach Gusto abschmecken. Diesmal wird der Safran den Geschmack hinzugefügt, denn er verleiht dem Gericht eine bitter-herbe Note. - Bei den Wirsingblättern den harten Strunk herausschneiden (nicht zu weit in die Mitte schneiden, damit sie noch gefüllt werden können). - Die Blätter je nach Blattgröße mit 1-2 EL Safranhirse füllen, kleine Päckchen falten und mit dünner Paketschnur zubinden. - Die fertigen Päckchen wieder in den Dämpfkorb legen und ca. 20 Minuten dämpfen lassen (damit die Päckchen noch etwas Aroma bekommen, gebe ich in das Dämpfwasser Salz, 1 Zimtstange, 1 Anisstern, paar Pigmentkörner). - In der Zwischenzeit Möhren schälen und längs halbieren. - In einer Pfanne 1 EL Zucker mit feingehacktem Knoblauch, Ingwer und Ras el Hanout karamellisieren. Die Möhren darin ca. 10 Min anbraten, dabei öfters mit 1 EL Wasser ablöschen. Die Möhren sollten etwas angeröstet sein, aber Vorsicht dass der Zucker nicht anbrennt. - Den Sojajoghurt auf zwei Schälchen aufteilen und jeweils mit Salz und dem restlichem Öl vermengen. Den einen Teil mit geriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft und gehackter Minze mischen, die andere Hälfte mit Granatapfelkernen und  Zitronensaft mischen. Auf einem Teller ein paar Wirsingpäckchen mit Möhren und Joghurtsauce anrichten. BRATAPFEL MIT MOHNSAUCEZUTATEN2 feste Äpfel (z.B. Boskop)60g veganes Marzipan150ml Kokosmilch45g Mohn150ml Sojamilch 1/­­2 Tüte Vanille-PuddingpulverSaft und Schale einer halben Zitrone30g Pistazien1 EL Ahornsirupetwas Zimt, ÖlSO GEHTS - 2 mittelgroße Einweckgläser mit Öl auspinseln und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. - Die Kerngehäuse der Äpfeln ausstechen und die entstandene Röhre mit Marzipan füllen. - Die Äpfel in die Gläser geben, jeweils 2 EL Kokosmilch darüber gießen und - bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. - In der Zwischenzeit den Mohn mit etwas Zimt in einer Pfanne anrösten. - Für die Sauce 2 EL Sojamilch mit dem Puddingpulver vermengen. Den Rest der Sojamilch mit dem Rest der Kokosmilch aufkochen, den angerührten Pudding einrühren und unter ständigem Rühren ca. 2 Min. köcheln lassen. Die Soße sollte dickflüssig sein. - Den gerösteten Mohn, die Zitronenschale und den Zitronensaft unterheben. - Wenn die Äpfel weich sind, aus dem Ofen holen, ein paar Löffel Mohnsoße auf die Äpfel geben, mit Ahornsirup beträufeln und gehackte Pistazien darüber streuen. Fertig! Der Beitrag Zauberhaftes Weihnachtsmenü 2015 erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Gomba masala (avagy indiai gombapörkölt)

2015. április 19. Vegán muflon 

Gomba masala (avagy indiai gombapörkölt)A Vámház körúti Ázsia boltban azon ábrándoztam, hogy pénzintézet helyett sokkal inkább egy hasonló üzletet fosztanék ki. Kb. az alábbi mondatok kíséretében: "Rablótámadás, senki ne mozduljon! Te ott azzal a csokor korianderrel, arccal a földre! Te meg dobd el szépen azt a wasabis tégelyt, hogy lássam mindkét kezedet! Senki nem hősködik, mert beterítem az agyával a chiliszószos pultot! Hölgyem, ott a kasszánál! Tegye a szatyorba azt a mozsarat meg az indiai fűszereket! Az asafoetida meg a lepkeszegmag maradhat, azokból bespájzoltam egész évre. Az a tandori fűszerkeverék csípős vagy inkább csak pikáns? Ha az utóbbi, azt is viszem." Nos, ilyen gondolatok közepette szereztem be a currylevél nevezetű cuccot, mely az alábbi - ha nem is feltétlenül tradicionális, de -  kíméletlenül finom specialitás kulcsösszetevője. Beszerzendő: 1/­­2 kg gomba (én speciel champignont használtam) 3 evőkanál paradicsompüré 1 fej felkockázott vöröshagyma 1 db felkockázott mezei zöldpaprika vagy kaliforniai paprika 1 evőkanál őrölt koriander 3 db zöldchili vagy piros chilipaprika 1 kiskanál római kömény (egész) 2 kiskanál mustármag 1 kiskanál garam masala 1 kiskanál őrölt kömény 1 kiskanál kurkuma 2 kiskanál gyömbérkrém 1 gerezd fokhagyma pár csepp citromlé 1 evőkanál currylevél só Az "öntethez": 2 evőkanál vegán biomargarin 2 evőkanál currylevél 3 gerezd felaprított fokhagyma 1 evőkanál felaprított korianderlevél 1 db zöldchili vagy piros chilipaprika kevés feketebors só Egy edényben kevés olívaolajat hevítünk, majd hozzáadjuk a mustármagot. Ha pattog, és nem választottunk kellően mély edényt, válogatott káromkodások közepette hozzáadjuk a római köményt, a currylevelet, a hosszában felvágott zöldchilit és a kurumát. Hozzápasszítjuk a hagymát, a gyömbérkrémet, belenyomunk egy gerezd fokhagymát, megsózzuk, majd a hagymát kis lángon figyelmesen, tapasztaltan, türelmesen megpároljuk, közben párszor megkeverjük. Hozzáadjuk az őrölt köményt, a garam masalát, az őrölt koriandert, a paradicsompürét, megkeverjük, majd legvégül jöhet a felkockázott gomba és a só. Jó öt percig fedő alatt pároljuk. Közben egy másik edényben felolvasztjuk a biomargatint, hozzáadjuk a zöldchilit és a fokhagymát, és egy-két percig kevergetve pároljuk. Hozzáadjuk a currylevelet, a sót, a korianderlevelet és a borsot. Ha megvagyunk, az így keletkezett elegyet zokszó nélkül rálöttyintjük a gombára, majd jól elkeverjük. Az elkészült művet rizsával vagy naan kenyérrel szervírozzuk.

Tawa Naan (Without Tandoor)

2015. április 2. Manjula's kitchen 

Tawa Naan (Without Tandoor) Naan is definitely the most popular bread in Indian restaurants. Traditionally, naan is cooked in a tandoor (hot clay oven). I have already done a naan recipe using the oven and I used pizza stone to give a tandoor texture. But I find at home “tawa naan” is much easier to make. Tawa Naan turns out really soft and it tastes great. It’s hassle free because you don’t need a tandoor or oven. Naan Goes well with chole, palak paneer or any gravy based dish. This recipe will serve 2. Ingredients: - 1 cup all-purpose flour (plain flour, Maida) - 1/­­4 teaspoon baking soda - 1/­­4 teaspoon of salt - 1/­­4 teaspoon sugar - 1/­­4 cup yogurt at room temperature - 1-1/­­2 tablespoons oil - About 1/­­4 cup look warm water - Also need 1/­­4 cup all-purpose for rolling For Garnishing - 1 tablespoon soft butter or ghee - About 1 tablespoon of chopped cilantro - About 1 tablespoon chopped green chili (optional) - 1/­­4 teaspoon sea salt We also need tawa or skillet to make naan, nonstick skillet will not work for this recipe. Iron tawa or skiller works the best for making naan. Method - For garnishing mix all the ingredients, butter, salt, cilantro, and green chili Set aside. - Mix the dry ingredients together, add 1 tablespoon of oil and yogurt mix it well. Then add the water gradually to make very soft dough but not sticky. Knead the dough on a lightly floured surface, knead the dough well. Apply light oil to the dough and cover. Let the dough sit for about 3 hours in warm place. - Dough should be about 1-1/­­2 time, knead the dough again on floured surface. Divide the dough in four parts, lightly roll into the flour, cover the balls and let it sit for about five minutes before rolling. - Roll the naan one at a time on a lightly floured surface little less than 1/­­4 inch thick. Sprinkle the water lightly on one side of the naan. - Heat the tawa on medium heat, to check if tawa is ready sprinkle the few drops of water on tawa, water should sizzle. - Put water side naan over tawa, once the naan start bubbling and dough start drying, turn the tawa over flames keeping about 2 inch away from the flames to cook the naan from top. Note: yes naan will stick to tawa and will not fall of, this the reason you cannot use the nonstick skillet. - Once naan browned to your satisfaction, remove, and spread the butter mix over. Place in a on a plate and cover with a cloth to keep warm until serving.    Naan is ready! Today I will be serving naan with Punjabi Chola The post Tawa Naan (Without Tandoor) appeared first on Manjula's Kitchen.

Naan kenyér

2015. január 13. Vegán muflon 

Naan kenyérA tésztagyúrás nevezetű manővert eddig kizárólag kifőtt spagettin sikerült gyakorolnom. Valahol a lelkem mélyén tisztában voltam vele ennek céltalan mivoltával, ezért jobbára csak sutyiban műveltem, mikor senki nem lát. Tapasztalatlanságomból kifolyólag pedig kissé félve vágtam bele az említett műveletbe akkor, amikor már valamiféle lisztes elegyet kellett megmunkálni, értsd: a tésztagyúrás valódi funkcióval bírt. Mint pl. a naan kenyér esetében. Súlyos társadalmi igazságtalanságnak éreztem, hogy ez úgy él a köztudatban, mint szakállas-turbános férfiak kiváltsága. Egyetemben a kígyóbűvöléssel és a szöges ágyon való éjszakázással. Senki nem vitathatja el a jogot az európai emberektől, hogy kobramarás következtében görcsbe merevedjenek! Hát még a naan legyártását. Ennek szellemében előkészítjük az alábbiakat: 340g búzaliszt 190 ml langyos víz 1 evőkanál cukor 1 evőkanál száraz élesztő 2,5 evőkanál olívaolaj 3 evőkanál natúr növényi joghurt 1 kiskanál só A vizet egy mélyebb edénybe lötyböljük, majd az élesztőt és a sót a leghatározottabban elkeverjük benne. Ezt a vegyületet jó fél óráig állni hagyjuk. Ezt követően mehet bele az olaj, a joghurt, a liszt, majd a só. A totymákos, ragacsos vegyületet kézzel összedolgozzuk, majd egy lisztes deszkára helyezzük, ahol tovább gyömöszöljük. Ezt követően egy zárható tetejű műanyag doboz aljára pár csepp olívaolajat öntünk, belehelyezzük a tésztát, majd kíméletlenül lezárjuk. Jó két órát állni hagyjuk, mialatt felpuffad, mint a minyonnal táplált tengerimalac. Ezt követően kisebb darabokat szaggatunk belőle, és lisztes deszkán kinyújtjuk. (Sodrófa híján balzsamecetes üveggel, mint ezen sorok higiénikus lejegyzője.) Fontos, hogy igen vékony legyen! Legvégül az így kapott tésztákat kevés, ám annál forróbb olívaolajos serpenyőben mindkét oldalán megsütjük. A végeredményt beharaphatjuk fokhagymás olajjal megkenve, de ha jót akarunk, meleg padlizsánkrémmel szervírozzuk.

Sarson Ka Saag - Mustard Greens with Spinach

2014. február 5. Manjula's kitchen 

Sarson Ka Saag - Mustard Greens with SpinachClick here to view the embedded video. Sarson Ka Saag, mustard greens with spinach is a healthy and easy to prepare dish. Sarson ka saag is a all time favorite punjabi dish. Traditionally this is served with maki ki rote (maize flat bread) and gur (unrefined cane sugar). Serves 3-4 Ingredients: - 4 cups packed mustard leaves chopped (sarson) - 4 cups packed spinach leaves chopped (palak) - 1 tablespoon ginger finely shredded - 2 green chili chopped (adjust to taste) - 1 teaspoon salt - 1/­­2 teaspoon turmeric - 1/­­4 cup corn flour (maki ka atta, maize) - 4 tablespoons ghee/­­ clarified butter For seasoning - 2 tablespoons ghee/­­ clarified butter - 1/­­2 teaspoon cumin seeds - 1/­­8 teaspoon asafetida (hing) -  1/­­4 teaspoon red chili powder Method - Mix corn flour with 1/­­2 cup of water and keep aside. - In a heavy bottom pan boil the mustard, and spinach leaves, 4 tablespoons ghee/­­ clarified butter, salt, turmeric, ginger and green chili with one cup of water over medium high heat. - After greens come to boil cover the pan and turn heat down to medium. Cook for approximately 30 minutes; stir 3-4 times in between. Greens should be well cook and mushy; they will become about 1/­­3 in volume. - Add corn flour mixture and mix it well and let it simmer for about 20 minutes. Stir 3-4 times in between. Saag should be cook well all the ingredients nicely integrated together. - For seasoning heat the ghee/­­ clairfied butter in small pan, ghee should be moderately hot. Add cumin seeds they should crack right a way. Add asafetida and red chilies stir for few second and add to the saag. Mix it well. - Sarson ka saag is ready. Serve hot with maki ki roti, naan or Thandoori Roti. Related RecipesPalak (Spinach) PaneerSpinach ParathaKela Ki Subji (Banana Curry)Chole Palak (Chickpeas With Spinach)Mushroom Corn Cashew CurryBesan Ki Roti Dal MakhaniGreen Beans and PeasMoong Dal With SpinachButter Paneer Masala

Aloo Gobi Matar

2013. április 17. La Veganista 

Aloo Gobi MatarHalandzsa? Nem. A burgonya, a karfiol és a zöldborsó hindi nyelven. Kíváncsi vagy, hogy mit tud kihozni a hazai boltokban, piacokon is könnyedén beszerezhető egyszerű zöldségekből, az indiai konyha? Akkor ez a recept neked való, és garantáltan ízleni fog. Hozzávalók: - 2 csésze karfiol tisztítva, megmosva, rózsáira szedve, felvágva - 2 csésze főző burgonya (kisebb kockákra vágva, hogy könnyen átpárolódjon) - 1/­­2 csésze zöldborsó - 1 db nagy paradicsom (felkockázva) - 1 db közepes vöröshagyma (felkockázva) - 1 db zöld chili (felszeletelve) - 1/­­4 teáskanál vörös chili por - 1/­­4 teáskanál őrölt koriander - 1/­­4 teáskanál zöld mangó por (amchur) csak a megadott mennyiséget használjuk, másként megsavanyítja az ételt (elhagyható) - 1 teásknál köménymag (egész) - 2-3 csipet Garam Masala por - 2 bő teáskanál gyömbér-fokhagyma paszta - 2 teáskanál szárított görögszéna levél (kasoori methi) - 1 teáskanál kurkuma - 2-3 teáskanál koriander levél - 2-3 csipet hing (asafoetida) - 3-4 kanál olívaolaj - só ízlés szerint Így készítsd el: A paradicsomot, a hagymát és a zöld chilit botmixerrel pürésítjük. Előmelegített olívaolajon kipattogtatjuk a köménymagot, majd hozzá adjuk a hinget, gyömbér-fokhagyma pasztát, a paradicsom-hagyma-chili pürét és a kurkumát. Keverjük össze, és hagyjuk 3-4 percig lassú lángon összefőni. Egy kis tálkába öntsünk féldeci vizet, és keverjük el benne az őrölt koriandert, a chili port és a zöld mangó port, majd öntsük a serpenyőbe. Sózzuk meg a masalánkat, majd adjuk hozzá a tenyerünkben összemorzsolt görögszéna levelet. Ezután öntsük hozzá a burgonyát, a karfiolt, a zöldborsót és fél csészényi vizet. Ez kevésnek tűnhet, de úgy akarjuk párolni a zöldségeket, hogy egyben maradjanak. Addig főzzük lassú tűzön, amíg a zöldségek megpuhulnak kb. 15-20 perc. Ha szükséges, pótoljuk vizet, újra sózzuk, és hozzáadjuk a koriander levelet. Utolsó lépésként a Garam Masalát keverünk el benne. Forrón tálaljuk. Sem rizs, sem naan (indiai lepénykenyér) nem kell mellé, mert önmagában is tálalható.

Eleki Egészségközpont 9. rész

2012. július 13. VegaLife 

Eleki Egészségközpont 9. rész9. nap Gondolataimban már holtpont volt ez a nap, egyre jobban hiányzott az otthon és a férjem. Na meg egy kis kaja a régi napokból, mint pl. egy töltött paprika (persze hús nélkül). Hát igen, töltött paprika és zöldborsó főzelék. Amióta az eszemet tudom ez a két kedvencem. De nem is nagyon akarok már a vágyakozásaimról írni, mert annál rosszabb, amikor összefut a számban a nyál, és nem kap rá választ, legfeljebb egy finomabb pofont. Szóval a turnus is már a végét járta, és nekem pedig lehetőségem volt ezen a napon gyümölcsöt és gabonát enni. Minden nap vártam, hogy a többi néhány ember, aki az ,,átlag menüt fogyasztja, mikor kap végre árpát (gerslit) reggelire. Én nagyon szeretem. Ráadásul a melegben a szervezet számára hűsítő hatással bír, persze nem úgy, mint egy jégkrém vagy fagylalt. Arról nem beszélve, hogy a bélrendszert is megmozgatja, s akinek szorulása van, egyen egy kevés főtt árpát és megoldódik problémája. Mivel napok óta zöldségeken éltem, és nem annyit ettem, mint hajdan, annyi apró problémám volt, hogy míg máskor akár 2-3 alkalommal is sikerült könnyítenem ,,terhemen, úgy most az egy épp, hogy összejött. De az árpa rendbe tett. Azóta ismét megfelelően működik a ,,tisztulásom. Gondolom már rájöttetek, hogy gabonás napomon épp árpa volt reggelire. Darált mákkal és barackkal, valamint gyümölcs volt hozzá. Először kivégeztem a gyümiket, majd az árpás reggelit. Finom volt. Egyesek szerint alig volt édes íze, nekem azonban Kánaán volt. Se túl édes, se kevésbé. Pont megfelelő. Ebédre az asztalomra pedig barnarizses rizibizi diófasírttal került. Ebben a napban mégis nem a második gabonanapom volt a különleges, hanem sokkal inkább a délutáni kezelésem. Eddig javarészt gőzpakolást kaptam, olykor azt követően egy kis hátmasszázst, illetve a kezeimen korábban (Elekre jövetel előtt) megjelent apró kiütéseimet zabpehelylisztes vizes keverékben történt áztatással kezeltük, majd olíva olajban elkevert mentacseppekkel kentem be a kiszáradt bőrfelületet. Most azonban egészen más terápiát próbálhattam ki, ez pedig a lázterápia volt. A következők szerint lett végrehajtva: Kedves Kezelőm egy kád forró vizet készített számomra elő, míg átöltöztem fürdőruhába. A víz 43 C fokos volt. Megpróbáltam beszállni, de túl forró volt, így lehűtötte 41 C fokra, s ezt már nagyon jól elbírtam. Mielőtt beléptem, megmérte a hőmérsékletem. Meglepett, hogy 37 C fok volt, bár iszonyú meleg volt az időjárás, és előtte épp mozogtam aktívabban rövid ideig. Mikor a vízbe ültem, a mellkasomra terített egy frottír törölközőt és elkezdte locsolni a kád vizével a felső testemet. Ezzel emelte a belső hőmet. 38,8-ig sikerült feltornázni. Ezt követően 38,7 fokon tartottuk legalább 30 percig. Mindeközben 5-10 percenként mérte a lázamat és borogatást kaptam tőle a fejemre és a nyakamra. Sajnos nem mindenki bírja ki sokáig, feladja, így aztán nincs meg a kellő hatás a szervezetben a bacik elpusztítására. Örültem, hogy bírtam mindvégig. Mintha a betegség megártott volna, olyan humoros mondatokat szóltam miközben beszélgettünk a lázterápia alatt, hogy csodálkoztam magamon. Pedig nem álltam alkoholos befolyásoltság alatt. A fél óra leteltével pedig leengedte a vizet a kádból, átdörzsölte hideg vizes törölközővel a lábamat, majd enyhe hideg testzuhany következett. Bebugyolált egy óriási lepedőbe (akárcsak az anyukák a gyerekeket), felmentünk a szobába és az általa előre elkészített ,,melegágyba kellett lefeküdnöm. Melegágyon azt értem, hogy 2 pokróccal is betakart - alul, felül, oldalt, nyakig mindenhol beborított. A fejemet pedig törölközőbe csavarta. Így lettem kényszerpihenőre rakva. 45 percig. Közben csendesen, figyelmesen borogatta a homlokom. 37,6-tal kerültem az ágyba. Majd felment 37,8-ra, ezért kidugtam a takarásból a két karomat. Mindeközben szívószál segítségével vízzel is itatott. Az egész műveletet élveztem, visszatekintve szívesen kipróbálnám újra és újra, de amint látható, közel 2 órás idő szükséges az elvégzéséhez. A 45 perc letelte után a takarókat szép lassan levette rólam, és lassan visszaállt a normál hőmérsékletre a testem. Utána fürödtem, hajat mostam és úgy felfrissültem, mint szárazság utáni záporban a termőföld. A magáról a fürdővizes lázterápiáról mellékeltem fentebb egy képet. Kezelőmhöz ketten tartoztunk, a másik kezelt vendégtől kértem engedélyt, hogy arc nélkül készíthessek képet róla. Így minden kedves olvasó jobban el tudja képzelni a fürdővizes lázterápiás kezelést. Eleki tartózkodásom történeteinek hamarosan vége, de még tartogatok egy-két érdekes beszámolót.

Spenótos csicseriborsó

2009. május 18. Cukor, bors, só 

Hozzávalók (2 személyre): - 1 bögre száraz csicseriborsó/­­ 1 doboz csicseriborsó - 20 dkg friss spenót - fél doboz kockázott paradicsom vagy 3 darab friss leves paradicsom - 1 hagyma - 2 gerezd fokhagyma - kis darab reszelt gyömbér - fél pohár víz - 2-3ek olaj - 1 tk őrölt kömény - zöld chili - 1 ek garam masala - só - bors - őrölt koriander -  cayenne bors A csicseriborsót egy éjszakán át áztatom, majd kb. egy óra alatt (kuktában félóra) puhára főzöm. Az olajon üvegesre párolom az apróra vágott hagymát, fokhagymát és reszelt gyömbért. Hozzáadom az apróra vágott chilit és a fűszereket, kevergetem. Ekkor rádobom a paradicsomkonzervet vagy a lehámozott paradicsomot (nyilván lehet csak konzerv is, vagy ha van finom friss paradicsom, csak az). Jön bele a lecsepegtetett csicseriborsó, fél pohár víz, összerottyant, a végén megmosott friss spenót beledob, összesik. Ízesít só, bors, még fűszer, ha kell, a paradicsom miatt pici cukor, ha kell. Friss meleg naan-nal vagy rizzsel tálal, eszik.

Why Frying Over Baking

2016. június 28. Manjula's kitchen 

The most common question I get from my viewers is if they can bake instead of fry.  Traditionally Indian cooking is done over stove top or burner. Food is grilled, sautéed, steamed, boiled or fried. Likewise, most of the Indian breads are made over a skillet or they are fried.  An exception is naan or tandoori roti that is cooked in a tandoor, which is different than a western style oven. I have tried baking many of the dishes that I usually fry.  I tried baking khasta kachori, samosas, pinwheel samosas, and different kinds of pakoras.  When baking these items, I found that that taste and appearance of the dish were vastly changed. These dishes simply did not appear to be authentic. Additionally, when baking you have to use more butter, oil, or shortening in the dough to make it crispier.  If you want your dishes to maintain some of their taste, I would suggest sticking to frying. However, you can try pastry dough for making samosas or kachoris.  This is a huge time saver, but it will taste like spicy pastry not bad just different. One advantage to baking is that it does not leave any leftover oil. When you fry you have leftover oil that is an issue with me as I have to find a way to dispose the leftover oil. Especially because I dont reuse the oil after I have fried in it once. Some of the appetizers for small gatherings or parties I like make in advance include samosas, pakoras, pinwheel samosas and kachoris. I typically reheat them in the oven before serving to enjoy free time with my company. When reheating pre-made items, they are good but they lose some crispness & dont taste the same as freshly fried appetizers. While limiting fried foods is recommended, I believe it is okay to enjoy these tasty delights as a treat once in a while! The post Why Frying Over Baking appeared first on Manjula's Kitchen.

Tava naan - indiai lepénykenyér

2016. május 5. Vegavarázs 

A naan népszerű indiai lepénykenyér, amely általában kemencében (tandoor) sül. Kemence híján elkészíthetjük ezt a serpenyős vagy sütőlapos (tava) változatot. Hozzávalók: 20 dkg fehér liszt 10 dkg teljes kiőrlésű liszt 1,5 kk só 2 ek olaj 3 ek joghurt 1 dkg élesztő A kétféle lisztet és a sót...

E-Book: Best of Indian Vegetarian Recipes (2nd Edition)

2016. március 29. Manjula's kitchen 

E-Book: Best of Indian Vegetarian Recipes (2nd Edition)Youve watched all of the videos and followed all of Manjulas time tested Recipes on the website. Now, you can have the best of Manjulas Delicious Recipes, all in one book. Buy this e-book This beautiful 2nd Edition is now available as a PDF ebook with updated and revised recipes, full color photos, and embedded links to the online videos. If you love Indian vegetarian cooking and wish you knew how to create magnificent dishes for your friends and family, this book of delicious recipes is for you. You will learn how to make over ONE HUNDRED mouthwatering Indian vegetarian dishes including Samosas, Naan, Roti, Palak Paneer, Vegetable Korma, Gulab Jamun, and many more. Best of all, you can follow my time-tested recipes without any prior cooking knowledge and feel confident of surprising yourself and impressing your friends with your achievement. Buy this e-book Buy this e-book The post E-Book: Best of Indian Vegetarian Recipes (2nd Edition) appeared first on Manjula's Kitchen.

Zauberhaftes, veganes Weihnachtsmenü 2015

2015. december 21. Deutschland is(s)t vegan 

Ihr habt noch keine Idee was ihr für Weihnachten kochen wollt? Ihr verliert den Kopf über all den Rezeptideen? Dann könnt ihr euch jetzt entspannt zurück lehnen, denn wir haben genau das Richtige für euch – unser wunderbares, abwechslungsreiche und komplett vegane Weihnachtsmenü. Wir haben lange gesucht und die Macher von FOOD ELEMENTS haben uns mit diesem Menü überzeugt. Es ist einfach in der Vorbereitung und sehr raffiniert im Geschmack. Vielen dank für das tolle Weihnachtsmenü.Als Vorspeise haben wir eine fruchtige Maronensuppe, als 2. Gang feierliches Orangen-Fenchel-Lametta, als Hauptgang saftige Wirsing-Safranhirse-Päckchen an Ingwermöhren und als krönenden Abschluss der Klassiker mit einer neuen Note, Bratapfel im Glas mit Mohnsoße.Die Maronensuppe mit Orangenkaramell überzeugt durch ihre innovative Kombination von einem erdigen, süßen Hauch durch die Maronen mit der fruchtigen Frische der Orangen. Abgerundet wird das Ganze durch eine weihnachtliche Würze.Mit dem feierlichen 2. Gang, Orange Fenchellametta, wird durch deren Leichtigkeit die perfekte Brücke zum Hauptgang geschlagen.Der Hauptgang, Wirsing-Safran-Hirsepäckchen an Ingwermöhren, verführt mit seiner Vereinigung von traditioneller Weihnachtsküche und orientalischen Geschmäckern, welche dem Ganzen einen Hauch von 1001 Nacht verleihen.Der krönende Abschluss wird durch den Bratapfel mit Mohnsoße gebildet, welcher als Weihnachtsklassiker natürlich nicht fehlen darf und zusätzlich nicht nur mit seinem himmlischen Duft alle fröhlich stimmt, sondern auch durch den Mohn, denn der macht ja bekanntlich glücklich.Wir wünschen euch ein fröhliches Fest, mit leckerem Essen und guten Unterhaltungen danken euch für eure Unterstützung. KOCHANLEITUNG Um den ganzen Ablauf etwas zu entspannen, können einige Vorbereitungen für das Menü bereits am Vorabend oder Stunden vor dem Essen getroffen werden.Maronensuppe mit Orangenkaramell Das Rezept bis einschließlich des Pürierens kann schon am Vorabend gekocht werden. Das Ganze über Nacht kühl stellen und am nächsten Tag ca. eine halbe Stunde vor dem Servieren das Maronenpüree auf kleiner Hitze erwärmen, dabei die restlichen Zutaten zugeben und abschmecken. In der Zwischenzeit die Orangenschalen karamellisieren.Orange FenchellamettaAm Vorabend können bereits die Orangen geschält und in Scheiben geschnitten werden. Diese dann mit dem Saft in einer Schale mit Deckel oder Frischhaltefolie über Nacht kühl stellen.Stunden vor dem Essen die Fenchelknolle fein hobeln, mit Orangensaft vermischen und zudecken.Generell kann der Salat bereits eine Stunde vor dem Essen servierfertig vorbereitet werden, sollte nur bis zum Servieren abgedeckt bleiben.Wirsing-Hirse-Safranpäckchen an IngwermöhrenDie Päckchen können am Vorabend oder Stunden davor bereits mit der Safranhirse gefüllt werden (also kann auch die Safranhirse bereits zubereitet werden). Eine halbe Stunde vor dem Servieren dann die Päckchen wie angegeben dämpfen und die Möhren karamellisieren.Bratapfel im Glas mit MohnsoßeDie Äpfel können  bereits 1-2 Stunden vor dem Verzehr komplett backfertig vorbereitet sein. Etwa 20 Minuten vor dem Servieren die Äpfel dann in den Ofen stellen, damit sie noch heiß mit der Mohnsoße auf den Tisch kommen.Maronensuppe!Zutaten1 Petersilienwurzel (ca. 90g)2 kleine Schalotten200g Maronen (vorgekocht)1 EL Sonnenblumenöl1 rote Chilischote1 kleiner Zweig Thymian 1/­­2 TL Lebkuchengewürz 1/­­2 TL Zimt400ml BrüheSaft und Schale einer Orange50ml Kokosmilch1 EL brauner ZuckerSalz SO GEHTS - Petersilienwurzel und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. - Das Gemüse und die Maronen in Öl andünsten. - Chilischote und Thymianzweig im Ganzen mit in den Topf werfen. - Die weiteren Gewürze (Lebkuchengewürz, Zimt) dazu geben und mit Brühe auffüllen. Alles 20 Minuten köcheln lassen. - Wenn das Gemüse weich ist, im Mixer fein pürieren (davor Chili und Thymian rausfischen). - Zurück in den Topf schütten und mit dem Saft einer Orange und der Kokosmilch gut verrühren. - Mit Salz und eventuell noch etwas Zimt abschmecken. - Für die karamellisierten Orangenschalen ein paar Zesten der Schale abschneiden und in kleine Streifen schneiden. 1 EL brauner Zucker mit der feingeschnittenen Orangenschale und etwas Zimt in der Pfanne erhitzen bis der Zucker karamellisiert.  Vorsicht, der Zucker darf nicht schwarz werden! - Zum Servieren, die Suppe mit den Orangenschalen toppen.Tipp: Wenn ihr die Maronensuppe als Vorspeise nehmt, esst nicht zuviel davon, sie ist sehr sättigend. Dazu passt wunderbar der Orangensalat.Orangen Fenchel Lametta ZUTATEN - 4 Orangen - 50g schwarze Oliven -  1/­­2 rote Zwiebel - 1 Fenchelknolle - 2 El Olivenöl - Saft und Schale einer halben Zitrone - Saft und Schale einer halben Orange - Etwas roter Pfeffer, Salz Auf dem Bild ist die Portion für 2 Personen zu sehen ORANGE - Von einer halben Orange und einer halben Zitrone die Schale abreiben und beiseite stellen. - Restliche Orangen schälen, einschließlich der weißen Haut. - Die geschälten Orangen in feine runde Scheiben schneiden und auf einem großen Teller anrichten.FENCHELLAMETTA - Die Fenchelknolle waschen, braune Stellen wegschneiden und dann möglichst fein hobeln (je feiner, desto leckerer). Den  Fenchel mit dem Saft einer Orange mischen. - Die Zwiebel in Ringe schneiden und anschließend diese und die Oliven auf die Orangen legen. - Das Fenchellametta in die Mitte setzen.DRESSINGEin Dressing aus Olivenöl, Salz, Zitronensaft, dem restlichen Orangensaft und geriebener Schale von Zitrone und Orange vermischen und über den Salat gießen.Sehr dezent roten, grob gemörserten Pfeffer darüber streuen.Tipp: Für den Fenchel und sowieso für alle Zeiten wäre die Anschaffung einer guten, langlebigen Gemüse-Mandoline eine super Investition. Ihr könnt alle Arten von Carpaccio machen, Coleslaw ist im Handumdrehen gemacht, und Zucchinilasagne gelingt damit auch in Windeseile. WIRSING SAFRANHIRSE INGWERMÖHREZUTATEN6-8 größere Blätter eines Wirsingkopfes1 Zwiebel3 Knoblauchzehen2 rote Chilischoten50g Datteln (vorher in etwas Wasser einweichen)2 EL Sonnenblumenöl80g Hirse1 Msp. Safranpulver (Fädchen mörsern)30g Pinienkerne200g Möhren1 EL brauner Zuckereine Scheibe Ingwer (ca 20g)etwas Ras el Hanout Gewürzmischung200 ml SojajoghurtSaft und Schale einer halben Zitroneetwas frische Minze 1/­­2 GranatapfelSalzSO GEHTS - Die Wirsingblätter vorsichtig abblättern und waschen. - Die Blätter überm Wasserdampf ca. 2 Minuten dämpfen, kalt abbrausen und beiseite stellen. - Die Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und Chilischoten (ohne Kerne) hacken und anschließend mit den kleingeschnittenen Datteln in 1 EL Öl andünsten. Hirse dazu geben und mit Wasser auffüllen (ca. 2-fache Menge Wasser). Ein bisschen Safran hinzufügen, damit die Hirse eine schöne Färbung bekommt (der Safran verliert seinen Geschmack, wenn er schon beim Kochen hinzugefügt wird, deshalb wird nach dem Kochen noch einmal Safran hinzugefügt). 10 Minuten leicht köcheln und anschließend bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten ruhen lassen. - Die Pinienkerne anrösten. - Die Hirse mit den Pinienkernen mischen und mit Salz, Chili, Knoblauch und Safran nach Gusto abschmecken. Diesmal wird der Safran den Geschmack hinzugefügt, denn er verleiht dem Gericht eine bitter-herbe Note. - Bei den Wirsingblättern den harten Strunk herausschneiden (nicht zu weit in die Mitte schneiden, damit sie noch gefüllt werden können). - Die Blätter je nach Blattgröße mit 1-2 EL Safranhirse füllen, kleine Päckchen falten und mit dünner Paketschnur zubinden. - Die fertigen Päckchen wieder in den Dämpfkorb legen und ca. 20 Minuten dämpfen lassen (damit die Päckchen noch etwas Aroma bekommen, gebe ich in das Dämpfwasser Salz, 1 Zimtstange, 1 Anisstern, paar Pigmentkörner). - In der Zwischenzeit Möhren schälen und längs halbieren. - In einer Pfanne 1 EL Zucker mit feingehacktem Knoblauch, Ingwer und Ras el Hanout karamellisieren. Die Möhren darin ca. 10 Min anbraten, dabei öfters mit 1 EL Wasser ablöschen. Die Möhren sollten etwas angeröstet sein, aber Vorsicht dass der Zucker nicht anbrennt. - Den Sojajoghurt auf zwei Schälchen aufteilen und jeweils mit Salz und dem restlichem Öl vermengen. Den einen Teil mit geriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft und gehackter Minze mischen, die andere Hälfte mit Granatapfelkernen und  Zitronensaft mischen. Auf einem Teller ein paar Wirsingpäckchen mit Möhren und Joghurtsauce anrichten. BRATAPFEL MIT MOHNSAUCEZUTATEN2 feste Äpfel (z.B. Boskop)60g veganes Marzipan150ml Kokosmilch45g Mohn150ml Sojamilch 1/­­2 Tüte Vanille-PuddingpulverSaft und Schale einer halben Zitrone30g Pistazien1 EL Ahornsirupetwas Zimt, ÖlSO GEHTS - 2 mittelgroße Einweckgläser mit Öl auspinseln und den Ofen auf 200 Grad vorheizen. - Die Kerngehäuse der Äpfeln ausstechen und die entstandene Röhre mit Marzipan füllen. - Die Äpfel in die Gläser geben, jeweils 2 EL Kokosmilch darüber gießen und - bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. - In der Zwischenzeit den Mohn mit etwas Zimt in einer Pfanne anrösten. - Für die Sauce 2 EL Sojamilch mit dem Puddingpulver vermengen. Den Rest der Sojamilch mit dem Rest der Kokosmilch aufkochen, den angerührten Pudding einrühren und unter ständigem Rühren ca. 2 Min. köcheln lassen. Die Soße sollte dickflüssig sein. - Den gerösteten Mohn, die Zitronenschale und den Zitronensaft unterheben. - Wenn die Äpfel weich sind, aus dem Ofen holen, ein paar Löffel Mohnsoße auf die Äpfel geben, mit Ahornsirup beträufeln und gehackte Pistazien darüber streuen. Fertig! Der Beitrag Zauberhaftes, veganes Weihnachtsmenü 2015 erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Spinach Kofta Curry

2015. szeptember 30. Manjula's kitchen 

Spinach Kofta Curry Spinach kofta curry is an exotic gravy-based dish. These spinach and potato koftas (also known as pakoras or dumplings) are simmered in rich creamy tomato gravy making this a very delicious dish. Spinach kofta can be served with any Indian flat bread like Roti, Naan, Paratha, or with plain white rice. This will be enjoyed by everyone. This recipe will serve 4. Ingredients: For Kofta - 2 cups spinach finely chopped - 1-1/­­2 cups potatoes boiled, peeled and mash - 1/­­2 teaspoon cumin seed (jeera) - 1/­­2 teaspoon salt For Batter - 1/­­4 cup besan (gram flour) - About 1/­­4 cup water Also needed Oil to fry Gravy - 2 tablespoons oil - 1 teaspoon cumin seeds (jeera) - 1/­­8 teaspoon asafetida (hing) - 2 teaspoon coriander powder (dhania) - 1/­­2 teaspoon turmeric (haldi) - 3 tablespoons cashew powder - About 2 cups tomatoes cut into small pieces - 1 tablespoon chopped ginger - 1 green chili chopped - 1 teaspoons salt - 1 teaspoon sugar - 1/­­4 cup cream - 1/­­4 teaspoon garam masala - About 1-1/­­2 cups of water Method Koftas (dumpling): - Mix all the ingredients for kofta spinach, potatoes, cumin seeds, and salt, this mix should consistency of dough. Notes: spinach should be pat dry and potatoes should be firm not overcook. Otherwise mix will be very soft and will not hold the shape after adding to the gravy. - With oiled hands, divide the mixture into 24 to 30 equal parts. Make them in round balls. - Make the batter add the water slowly as needed in the besan, batter should be very smooth no lumps. It should be pouring consistency. - Heat the oil in a frying pan on medium high heat. Frying pan should have about 1 inch of oil. Oil should be moderately hot. To check if the oil is ready, put small piece of mix in the oil, oil should sizzle. - Dip the spinach balls in the batter one at a time and slowly drop into the frying pan. Fry koftas until golden-brown all around. Turn them occasionally. This should take about 3-4 minutes. Making Gravy: - Blend the tomatoes, green chilies and ginger to make a puree. If you prefer a milder version, take the seeds out of the green chili before blending. - Heat the oil in a saucepan on medium-high. Test the heat by adding one cumin seed to the oil; if it cracks right away oil is ready. - Add the asafetida, cumin seeds stir for a minute. Lower the heat to low, add the other spices except garam masala, coriander powder, turmeric, salt sugar, turmeric, and cashew powder. Stir-fry for a minutes. - Add the tomato puree, increase the heat to medium cook until the tomato mixture starts leaving the oil and reduces to about half in quantity. Add cream save about 1 tablespoon for garnishing and cook for another minute. - Add about 1-1/­­2 cups of water, as it comes to boil reduce the heat to low and let the gravy cook for few minutes. - Note: adjust the thickness of the gravy to your taste by adjusting the water. - Add the prepared koftas and let it simmer for 1-2 minutes. - Turn of the heat and add the garam masala and cover the pot.   The post Spinach Kofta Curry appeared first on Manjula's Kitchen.

Vedd fel a harcot a tavaszi fáradtság ellen!

2015. április 7. Éltető ételek 

Vedd fel a harcot a tavaszi fáradtság ellen!Itt a tavasz. Megérkeztek a gólyák, a fecskék, nyílnak a tulipánok, a nárciszok, aranylóan süt a nap. És mi nemhogy örülnénk ennek, egyre több nyavalya kerülget bennünket. Fáradtak, ingerlékenyek vagyunk, fáj a fejünk, rosszul alszunk, rossz a közérzetünk. Frontok jönnek-mennek, reggel hideg van, délután meleg. Csodás ez a napsütés, hiszen boldogsághormon "endorfin" termelődik, emelkedik a vérnyomás, tettre készek vagyunk. Viszont túl gyors ez a változás, ez a hőmérséklet ingadozás. Szervezetünk nem tud ilyen gyorsan alkalmazkodni, hangulatingadozás, fejfájás, alvásprobléma jelentkezik. Sok esetben ez egyenes út a depresszióhoz. Erre még egy lapáttal rátesz az óraállítás. 1 órát "elloptak" a napunkból. Bizony, a biológiai óránknak ezt nehéz behoznia. És ez nemcsak minket, felnőtteket érint, hanem a gyerekeinket is. Ők is sokkal fáradtabbak, ingerlékenyebbek, az iskola hatalmas terhet ró rájuk. Bizony ők is "dolgoznak" napi 8 órát az iskolában.  Ezenkívül még azt is fontos megemlíteni, hogy a vitamin- és ásványianyag-raktárunk bizony jócskán megcsappant . Nincs nagy választék gyümölcsökből, a zöldségek még az előző év termései, ilyenkor csak üvegházas "kényszerérett paradicsomok" vagy a spanyol, marokkói, olasz eprek, paprikák, cukkinik, padlizsánok stb. kaphatók. Igaz, megjelentek az újhagymák, retkek, saláták.  De a legfontosabb, amit a természet ilyenkor ad nekünk: a ZÖLD levelek . Nő a sóska (vadsóska), a medvehagyma, menta, citromfű, csalán, árvacsalán, gyermekláncfű, lucerna, galaj, lóhere, tyúkhúr és még sorolhatnám. Épp ma voltam a Tisza gáton futni, hát az a kánaán, ami ehető zöld levelekből volt: CSODÁS.  Könnyen kaphatunk a tüneteinkre az orvosoktól antidepresszánst, de valóban erre van szükségünk? Mit tehetnénk ellene? Vasraktárunk feltöltése  A nőknél a vashiány (vérszegénység) is okozhat fáradékonyságot, amelyet a menstruációs ciklus is "elősegít". A csalán, mák, petrezselyem, ezerjófű, algák, búzafű, virágpor szintén fogyaszthatók vérszegénység esetén. Tehát mindenképp oda kell figyelni vasraktárunkra. A vas felszívódását elősegíti a C vitamin, gátolja a tej, a csersavak (teák), a foszfát (tej) és az oxalátok. Táplálkozás  Alapvetően a cél a teljes értékű táplálkozás. Kerüljünk mindenféle finomított (halott) élelmiszert. Stressznövelő élelmiszerek : fehér cukor, kávé, kakaó, csoki, fekete tea, alkohol. Ne terheljük le a szervezetet nehéz, zsíros ételekkel, törekedjünk az egyszerű, vegetáriánus étkezésre. Együnk minél több nyers ételt. A zab kifejezetten jótékony hatással van az idegrendszerre. Mivel a tavasz a méregtelenítés időszaka, ezért törekedjünk olyan ételek fogyasztására, amelyek a májat és az epehólyagot támogatják. Csökkentsük a sós ételek fogyasztását, részesítsük előnyben a friss zöldségeket, csírákat, gabonafüveket. Helyezzük előtérbe az édes és a csípős ízeket. Nagyon jó ilyenkor a mézes mentatea. Használjunk minél több csípős fűszernövényt ételeink készítésénél (bazsalikom, rozmaring, majoranna, borsikafű, kömény, kapor, babérlevél). A gabonafélék és hüvelyesek kellőképpen édesek, és ezt fokozhatjuk csíráztatással. Kiválóan beilleszthető az étrendbe a medvehagyma. A fekete üröm édes-csípős kombinációja is kiváló ezekben az időkben. Együnk minél több nyers vöröshagymát, fokhagymát. Az ételek főzése leegyszerűsödik: rövidebb ideig, de magas hőfokon készítsük, ezáltal az étel belseje nem fő át annyira. Fogyasszunk algákat. Nagyon fontos a vitaminokban és ásványi anyagokban gazdag ételek fogyasztása: csíraőrlemények, csírák. Ezzel a táplálkozással az immunrendszerünk is erősödik, ellenállóbbá válik. Kellő folyadékfogyasztás  Igyunk sokat: víz, frissen préselt zöldség és gyümölcslevek és gyógyteák (zöldtea, ginseng, ginko biloba, varjúháj, ezerjófű) formájában. Iktassuk be a napi étkezésünkbe a zöld turmixot . Itt a lényeg a klorofill, amely a zöld színt adja a növényeknek. Ezt felturbózhatjuk superfoodokkal. Csodákra képes a búzafűlé. Viszont sokan nem bírják az illatát, ízét, és a mindennapi elkészítése is elég macera a napi teendők mellett. Erre egy remek megoldás ez a búzafű por, amellyel a zöld turmixunkat remekül felturbózhatjuk. Vitaminok és ásványi anyagok a fáradtság leküzdéséhez A legfontosabb a C- és E-vitamin, valamint a réz, jód, vas és a magnézium. Természetes C-vitamin forrás többek között pl. a homoktövis, a csipkebogyó, a camu camu és a goji berry. Egy egészséges élő szervezetnek minimum 70 féle ásványi anyagra, mikroelemre, nyomelemre lenne szüksége. Támogassuk az idegrendszert Igyunk nyugtató hatású gyógynövényeket, ezekből tea fogyasztható, vagy illóolajukat párologtathatjuk, masszázsolajakhoz hozzátehetjük: levendula, orbáncfű, kamilla, bergamott, jázmin, rózsa, citromfű, ánizs, golgotavirág, rozmaring, macskagyökér. Készíthetünk álompárnát szárított gyógynövényekből (levendula, kamilla, citromfű, orbáncfű, zabszalma). Mozdulj meg! Kezdj el mozogni! Tudom, a hátad közepére kívánod, hív az ágy, de vegyél erőt magadon, és menj ki a természetbe, sétálj, kirándulj. A mozgás antidepresszáns hatását több tanulmány is bizonyítja. Minél fáradtabbnak érzed magad, annál jobban fog esni egy kis séta, kocogás a természetben. Télen sajnos bezárkózunk a lakásba, most itt az idő, menjünk ki a szabadba, a friss levegőre. Gyűjtsél medvehagymát, zöld leveleket, ezzel megszerzed a zöldturmixod alapját is. A jóga is jótékonyan hat az idegrendszerre, és segít a megfelelő légzés elsajátításában. Teljesítmény fokozására és a fáradékonyság leküzdésére próbáljuk ki a Performax Forte-t. Négy különböző cordyceps fajtát tartalmaz, valamint rózsavarjúhájat, amelyet a "százévesek gyökerének" is neveznek. Érdemes a macát is kipróbálni, amely kiváló teljesítményfokozó. Teljes megújulás - méregtelenítés A tavasz a megújulás, a méregtelenítés időszaka. Milyen érdekes, ilyenkor könnyedén találunk csalánhajtásokat, ami kitűnő vértisztító, méregtelenítő hatású. A szervezetnek is meg kell újulnia, meg kell tisztulnia. Nemhiába van húsvét előtt a 40 napos böjt. Egy pár napos gyümölcsnap vagy léböjt fantasztikus megújulást, felfrissülést ad a szervezetnek. Hívjuk segítségül a fizioterápiát A hidroterápia ősidők óta ismert. A Kneipp-féle hidroterápiás módszerek közül a váltó lábfürdő, a váltózuhany, a szauna, a reggeli frottírozás, a hideg vizes lábszárleöntés, a harmatos fűben járás segíthet. Használjunk frissítő hatású masszázs- és fürdőolajakat. A fény növeli a szervezet szerotoninszintjét, ezért depresszió esetén egyszerű módszer a napfürdőzés. Üljünk ki a napra, csukjuk be a szemünket, és napoztassuk arcunkat, testünk minél nagyobb részét. Nevessünk sokat A nevetés serkenti az immunrendszert, különösen az úgynevezett természetes ölő sejtek működését. A nevetés hatására endorfinok szabadulnak fel, és agyunkban örömérzet keletkezik. Nevess szívből minél többet! Lássuk színesben a világot! A színterápia egy elfogadott tudományág. Kutatások bebizonyították, hogy egyes színek pozitívan hatnak fáradékonyság, depresszió és feszültség esetén. Az idegi eredetű zavarokra, lelki kimerültségre és hasonló panaszokra nagyon jó az indigó szín. A kék nyugtat, lazít. A lila a meditáció színe, nyugtatja, harmonizálja az idegrendszert. Ha idegesek vagyunk, és nem tudunk aludni, a kék színtől remélhetjük a megnyugvást és az ellazulást. A narancssárga általános frissítőként működik, elűzi a depressziót. A sárga a nap színe, ezáltal meleget és lelkesedést sugároz. Idegrendszerünket és emésztőszerveinket jó munkára ösztönzi, hangulatunkat az optimizmus irányába vezeti. A méregtelenítő szervek: a máj, a vesék és a húgyhólyag működését ösztönzi és erősíti. A zöld a természet, növekedés színe. Csökkenti a kimerültséget és a fáradtságot. Hogy szépek is legyünk Törődjünk egy kicsit magunkkal. Készítsünk test- és arcpakolásokat, frissítsük fel a hajunk állapotát. Nagyon fontos a pihentető alvás, ezért éjfél előtt már bújjunk ágyba.

Zöldséges szabdzsi kesudiós szószban

2015. március 17. Vegán muflon 

Zöldséges szabdzsi kesudiós szószbanA Pannónia utcai Pandzsab Tandori étteremben duplán is vérszemet kaptam a minap. Először, mert a kesudiós szabdzsit a választható csípősségi fokozatok közül a legextrémebb mellett döntöttem, valamint a mellé chilis naan kenyeret kértem. (Aki kíváncsi rá, milyen lehet egy vödör napalm elfogyasztása után sebbenzinnel gargarizálni, bátran kövesse a példámat!) Másodszor pedig, mert a szabdzsit ebben a kevésbé emberbarát formában is hibátlannak találtam. Ahhoz túl gátlásos vagyok, hogy ilyen helyzetekben éttermek konyháiba kéretőzzek be okulási célzattal, arról nem beszélve, hogy az indiai konyha illatanyagait legfeljebb akkor lehet száműzni a ruházatból, ha felgyújtjuk. Szerencsére a YouTube tele van olyan videókkal, ahol a fakírképző szakközépiskolák végzősei vicces angolsággal narrálják kiválónak tűnő ételeik főzési folyamatát. Így hát előkészítendő: 2 közepes fej lilahagyma 3 db paradicsom 3 evőkanál kesudió 4 evőkanál zöldborsó 4 evőkanál zöldbab 1/­­4 fej karfiol 2 db sárgarépa 1 nagyobb burgonya 100 g füstölt tofu felkockázva (elhagyható, de inkább ne hagyjuk el) 2 evőkanál kókusztejszín 1 kiskanál só 1 kiskanál chilipor 1 kiskanál őrölt korriander 1 kiskanál őrölt kömény 1 kiskanál garam masala 1 kiskanál gyömbérkrém (jobb híján gyömbérpor) 1/­­2 kiskanál őrölt görögszéna kevés felaprított korianderlevél Hovatovább: A felcsíkozott lilahagymát, a felkockázott paradicsomot és a kesudiót kevés olívaolajon megdinszteljük, majd egy kevés vizet adunk hozzá. Mikor az elegy némileg szétfőtt, levesszük a tűzről, és botmixerrel krémesítjük és félretesszük. A felkarikázott sárgarépát, felkockázott burgonyát és a szétbontott karfiolt kevés olajon félig megpároljuk, majd hagyjuk békében nyugodni. A felkockázott tofut megpirítjuk, majd az imént megpárolt zöldségekhez adjuk. Most pedig a következő lépéssel tovább lelkesítjük azokat, akik rühellnek mosogatni: egy újabb edényben kevés olívaolajat hevítünk, majd hozzáadjuk a gyömbérkrémet/­­port, majd jó egy perc után az összemixelt kesudiós-paradicsomos elegyet. Mély szakértelemmel beleborítjuk a chilit, majd kis lángon 3-4 percig főzzük, időnként megkeverjük. (Ha túl száraz, kevés vizet adunk hozzá.) Hozzáadjuk a zöldségeket és a tofut, majd jöhet a kömény, a garam masala, a görörgszéna és a só. Legvégül hozzáadjuk a kókusztejszínt és közepes lángon készre főzzük. Legvégül felaprított korianderrel díszítjük.

Sunshine smoothie

2014. június 23. Éltető ételek 

Sunshine smoothieItt a nyár, a gyümölcsök kánaánja. Akár reggelire, vagy csak úgy a nap folyamán. Bármikor isteni finom, frissítő ital. Hozzávalók (1 adag): - 10 dkg cseresznye/­­meggy vagy málna - fahéj - 1/­­2 sárgadinnye - 3 őszibarack - vanília Ez az érdekes smoothie két rétegből áll. Egyszerűen turmixoljuk össze simára. A piros bogyós részt öntsük a pohárba, majd a felső, dinnyés-barackos részt óvatosan kanalazzuk rá. Ügyeljünk arra, hogy a két réteg ne keveredjen össze.

Vegan rockt! Das Backbuch

2013. december 6. Deutschland is(s)t vegan 

Vegan rockt! Das Backbuch Backen boomt. Egal ob in Zeitungen, Magazinen oder im TV – die Backwelle schwappt gerade von England zu uns nach Deutschland rüber. Grund genug euch ein tolles neues Backbuch vorzustellen: “Vegan rockt! Das Backbuch“,  erschienen im Lempertz Verlag, bietet auf 216 Seiten 130 meist vollwertige Backrezepte. Was für Rezepte sind drin? Die Rezepte in ,,Vegan rockt! sind unheimlich vielseitig. Spannende Kuchenrezepte mit ausgefallenen Kombinationen und vor allem fantasievollen Namen wie ,,Hinterm Mohnd gleich links, ,,Rock die Rübe oder ,,Honululu Heartbreaker warten auf den Leser, ebenso wie unmengen an Brotrezepten wie die ,,Bergsteigerbrötchen Cranberry Mountain oder dem ,,Bollywood Naan. Auch herzhafte Backrezepte sind im Buch enthalten, wie ,,Linsenmuffins Red Devil oder ,,Quiche Quiche Bang Bang. Und natürlich viele, viele Torten- und Gebäckrezepte. Was die Benennung dieser angeht, hat man sich hier wirklich was einfallen lassen, was dem Buchtitel ,,Vegan rockt! auch gerecht wird und auch das Design ist angelehnt an Rock’nRoll und die dazugehörige Tattookunst. Auf fast jeder Seite befinden sich Grafiken oder Scribbles, die an diese Zeit angelehnt sind und an Tattoo-Vorlagen erinnern – das Buch ist damit fast durchgehend bebildert. Die Rezepte sind alle leicht verständlich und vor allem enthalten sie wenige Zutaten, die zeigen, wie einfach Backen doch ist und wie spannend man es mit Kreativität und Freude gestalten kann. Die Sprache ist jung und persönlich gehalten, ebenso passend zur Idee dieses Backbuches. Und unter manchen Rezepten stehen außerdem zusätzlich Tipps zum variieren und/­­oder verfeinern. Für einen Preis von 14,99EUR könnt ihr euch auf ein buntes und rockiges Backbuch freuen, was wirklich einiges an Impulsen enthält und euch, wie mich, vielleicht wieder einmal mehr zum Backen bringt, denn ich durfte mich mit einem Rezept beteiligen und habe mich sehr gefreut, meine ,,Raw Carobbrownies beizusteuern, die man auch ohne Ofen zubereiten kann Das Buch ist übrigens das zweite der Reihe ,,Vegan rockt!, wobei sich das erste mit vielen, leckeren Kochrezepten beschäftigt. “Vegan rockt! Das Backbuch” Lempertz Verlag ISBN: 978-3-943883-29-9 14,99EUR      

Nyári sali

2012. augusztus 1. VegaLife 

Nem csak a melegebb (még ha tűzforró is) napok miatt kedvenc évszakom a nyár, hanem azért is, mert ilyenkor egy nagyobb adag salátával, ami elsősorban ugye nyers zöldségekből készül, remekül jól lehet lakni, ráadásul egészségesen átmossa a szervezetet. A zöldségekben lévő ásványi anyagok, sók és vitaminok a lehető legtermészetesebb módon kerülnek szervezetünkbe hasznosításra. Igaz, hogy Eleken a legtöbb napom saláta-reggelivel indult. Ezt örömmel tartom itthon is, ugyanis érzem jótékony hatását. Az ember mozgása sokkal könnyedebb, és az emésztés is lényegesen rövidebb idő alatt megtörténhet. Szóval a nyár nálam egyenlő azzal, hogy nem hiányzik a kenyérféle, sem a tészta, de még a gabonákat (mint pl, barna rizs) is csak olykor-olykor fogyasztom. Hiszen ha az ember elszabadul egy piacra, vagy van egy szorgos anyósa :), mint nekem, esetleg saját veteményes kertje (azokat picit irigylem), akkor zöldség-gyümölcs Kánaánban lehet része. Egy ilyen lehetőség pedig adja az alkalmat a mindennapi sok nyers-étel fogyasztására. Ezek közül következzen egy nyári saláta változat. A recept:  Hozzávalók:   1/­­4 fej jégsaláta (másfajta saláta is jó) 2 zsengébb cukkini 4 normál méretű uborka (amit kovászolni szoktak) - 3 paradicsom - 3 paprika - 1 lila hagyma - igény szerint só (himalaya vagy tengeri) és hidegen sajtolt olaj, esetleg magvak, valamint őrölt petrezselyem Elkészítés: A megmosott zöldségeket feldaraboljuk az uborkát és a cukkinit a lila hagymával együtt megfosztjuk héjától, és szintén felaprítjuk. A (jég)saláta leveleit széttépkedjük. Az egészet egy nagy (salátás) tálba tesszük és salátaszedő kanalak, vagy fakanál segítségével összekeverjük. A saláta alapja ezzel elkészült. Attól függően, hogy valaki diétázik-e vagy sem, és milyen diétát folytat, lehetőség van arra, hogy megszórjuk sóval, öntsünk rá hidegen sajtolt olajat, vagy adjunk hozzá magvakat. Én ezt csak apróra vágott petrezselyemlevéllel ízesítettem. Úgy is finom volt. Eleken megesett, hogy őrölt lenmagot és őrölt szezámmagot is szórtam a tetejére. Jó nagy adag lesz belőle. Ha két ember csak ezt vacsorázik, akkor szuper eleség estére. Milyen jó lenne az embereknek a csipszes zacsikat és a sok édességet felcserélni legalább nyár idején ehhez hasonló tévézéshez, filmnézéshez fogyasztott csemegéhez!!! Ezt a salátát fogyaszthatjuk előételként is, amellett, hogy önmagában is laktat. Vagy egy egyszerűbb pörkölt mellé. De elkészíthetjük kerti parti alkalmával egy paprikás krumpli, vagy grillen sütött ételekhez kínálva. Sokan becitromozzák a salátákat. Nem értem miért. Eleken is kértem őket, hogy ne tegyenek citromlevet a salátáimra. Rendesek voltak, mert mindig pohárban külön kaptam meg. Valószínű onnan jön ez a felesleges szokás, hogy az emberek megszokták, a zöld salátát ecetes cukros vízzel fogyasztják... De könyörgöm, citrommal megsavanyítani ezt a csúcsfinom salátát - MINEK? Szerény véleményem szerint esetleg egy kevés sóval sokkal gazdagabb ízvilágban lehet részünk, mint minden egyes zöldségnek savanykás ízt adni. Vagy tévedek? Javítsatok ki! UI: Ha van otthon maradék főtt lencsénk, beleszórva még tovább ízesíthetjük!

Vegán sütőtök csicseriborsó curry

2012. március 19. Zizi kalandjai 

Vegán sütőtök csicseriborsó curry Február elején egyszer csak megkívántam az indiait, vagyis élt a vágy bennem, hogy főzzek valami finom indiait, aminek az illata belengi az egész lakást. A vágyat tett követte: gyors receptkeresés (thanks BBC Good Food), alapanyag beszerzés és irány a konyha. A sütőtök szezonja lassan lejár, tudom. Ha már nem kaptok sütőtököt készítsétek el padlizsánból vagy karfiolból, ha egy kis indiaira vágytok. Én jázmin rizst főztem hozzá, de ha több időtök van varázsoljatok az asztalra házi naan kenyeret. Prerna receptjét már elég rég kinéztem, remélem hamarosan kipróbálom, mert már nagyon ennék egy kis házi puha, fokhagymával jól bedörzsölt naan kenyeret.  Vegán sütőtök csicseriborsó curry Hozzávalók: - 1 kg sütőtök, meghámozva, kimagozva, felkockázva - 400 g (1 konzerv) csicseriborsó, lecsöpögtetve - 400 ml kókusztej - 250 ml zöldség alaplé - 3 evőkanál sárga curry paszta - 2 fej vöröshagyma, felaprítva - 1 evőkanál fekete mustmármag - 1 teáskanál őrölt kardamom - 1evőkanál napraforgó olaj - 1 db lime frissen facsart leve - friss menta - naan kenyér vagy főtt jázmin rizs a tálaláshoz Egy lábasban hevítsük fel az olajat, a curry pasztát a hagymával, kardamommal és mustármagokkal, amíg illatos lesz (kb. 2-3 perc). Adjuk hozzá a felkockázott sütőtököt, jól keverjük át, hogy a hagymás, fűszeres keverék mindenhol befedje. Öntsük hozzá a zöldséglevet és a kókusztejet. Forraljuk fel, adjuk hozzá a csicseriborsót és főzzük alacsonyabb lángon további 10 percig, amíg a sütőtök megpuhul, de nem fő szét. Keverjük hozzá a kifacsart lime levét. Tálaljuk rizzsel és szórjuk meg aprított mentával.    


Szerintünk ez is ízleni fog ...

Hibát talált oldalainkon? Segítsen a javításában! Mondja el nekünk!



Hiányol valamit oldalainkról? Javasoljon új tartalmakat vagy funkciókat!



Észrevétele van? Küldje el!