reform receptek - Vegetáriánus receptek

reform receptek

Die Highlights der VeggieWorld Berlin 2016 + Gewinnspiel

2016. december 1. Deutschland is(s)t vegan 

Die Highlights der VeggieWorld Berlin 2016 + GewinnspielAm letzten Wochenende fand die VeggieWorld Berlin 2016 statt – und zwar in der STATION , einer relativ neuen Veranstaltungs-Location in Industrie-Design: hohe Hallen, Fabrikfenster, Ziegelwände… Mit uns dabei waren noch weitere, über 10.0000 Besucher – und der Andrang war dementsprechend groß. Wir von der Redaktion freuen uns jedes Jahr wieder auf die Messe und natürlich auch über die steigenden Besucherzahlen. Parallel zur VeggieWorld fand auch dieses Mal wieder der Heldenmarkt statt – die Messe für nachhaltigen Konsum. Beide Messen also wieder unter einem Dach – und mit einem Ticket easy-peasy zu besuchen… Auch dieses Mal haben wir viele, neue Produkte und Anbieter entdeckt und für Euch einige Impressionen von der VeggieWorld Berlin eingefangen. Zu meinen persönlichen Highlights gehörten auf jeden Fall der Vortrag von unserem Kollegen Niko Rittenau  und die Kochshow von Boris Lauser von b-alive (leider hat meine Kamera sich da verabschiedet). Natürlich waren die Stände der bekannten Aussteller/­­Marken wie Wheaty, Provamel, Taifun und Reformhaus nicht nur am größten, sondern auch besonders beliebt – kein Wunder, dort gab es auch leckere Sachen zum Probieren. Mein Lieblingsstand war aber trotzdem der von Vegan Powergy – auch wenn er eigentlich winzig war… Aber dort habe ich den ersten veganen Energy-Drink meines Lebens gekostet – und ich war und bin begeistert. Nach zwei Stunden Messe war ich schon etwas müde und wollte auch keinen Kaffee trinken – und da kamen mir die Kostproben von Vegan Powergy genau recht. Übrigens: die Zutaten sind alle aus Bio-Anbau und der Drink enthält kein Zucker! 16 Produkte für euch ausgewählt... Wir haben auch Produkte von ausgewählten Ausstellern von der Messe mitgebracht und verlosen diese jetzt in einem großen Gewinnspiel! Genau das richtige für alle, die nicht vor Ort waren oder für alle, die nicht genug von der VeggieWorld bekommen können! Ein großes Dankeschön an die VeggieWorld und an die Aussteller, die bei dieser tollen Aktion mitwirken. So kann sich der Gewinner oder die Gewinnerin auf ein tolles, buntes Paket mit vielen schönen Produkten freuen. *** Gewinnspiel *** Inhalt des Pakets: 1+2: Vegan Powergy Cola + Orange, Karotte, Pfirsch 3+4: Noa Hummus Natur + Bohne-Paprika 5: i+m Bartöl 6: Fairment Kombucha Grüntee 7: Goodsport Riegel Maca-Matcha 8: Mukti Skincare Überraschungstüte 9: Savue Überraschungstüte 10,11,12: Good Smoothie Berry Balance, Tropical, Fruit Balance 13,14,15,16: Päx getrocknete Früchte und getrocknetes Obst Wie kannst du gewinnen? 1. Sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan auf Facebook. 2. Verlinke einen Freund oder eine Freundin auf Facebook, der/­­die (mit)naschen darf und hinterlasse einen netten Gruß! Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich auch willkommen. Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am am 08.12.2016 um 9 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem 08.12.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Verpasst die nächste Gelegenheit nicht und seid unbedingt dabei. Weitere Messetermine: VeggieWorld Lyon  |  14.-15. Januar 2017 VeggieWorld Rhein-Main  |  03.-05. März 2017 VeggieWorld Utrecht  |  11.-12. März 2017 VeggieWorld Hamburg  |  18.-19. März 2017 Alle VeggieWorld Messen in Überblick findet ihr hier. Oder ihr schaut in unseren Terminkalender rein.   Der Beitrag Die Highlights der VeggieWorld Berlin 2016 + Gewinnspiel erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Tudatos felkészülés a karácsonyra - 4. rész

2016. november 28. Élj harmóniában 

Tudatos felkészülés a karácsonyra  - 4. rész Ne engedd, hogy a karácsonyi készülődés feleméssze minden energiádat és pénzedet A cikksorozat előző részben arról írtam, hogy olyan ajándékot válassz, amire valóban szükség van. A mai bejegyzéssel csokorba gyűjtöttem néhány konkrét javaslatot. Az ajándékozásnál az egyik legjobb, ha élményt ajándékozol - utazás, színházjegy, jóga tanfolyam, masszázs, etc. . Számos kutatás alátámasztotta már, hogy az élmények sokkal több pozitív érzettel szolgálnak, mint a tárgyak. Ráadásul az élmények, olyan lenyomatokat hagynak az emberben, amelyek sok évvel később felidézve is örömet okoznak. Amennyiben az élmények helyett jobbnak tartod a tárgyak, termékek vásárlását vagy készítését próbálj olyan terméket adni, ami nem terheli nagyon a környezetet és akinek adod, annak az egészségére nem káros. Néhány egészséges ajándékötlet: -  Saját készítésű finomság: mézben eltett magvak, aszalt gyümölcsök, reformkeksz, lekvár, szörp, csokoládé, bon-bon, szaloncukor - Bio élelmiszerek: tészta, teljes kiőrlésű liszt, nyers nádcukor, friss gyümölcsök, zöldségek, baszmati rizs, ghí,különleges gabonák, hüvelyesek, minőségi bio olajok Amennyiben alap élelmiszereket vásárolsz bio változatban, az nem lesz felesleges és aki elfogyasztja annak sokat teszel az egészségéért is.  - Bio édességek: aszalt gyümölcsök, magvak, csokoládé, bon-bon, marcipán, gyümölcslé, müzliszelet ,  nápolyi Mindenki szeret nassolni, valami finomságot csipegetni. Ha valami édes meglepetést szeretnél itt válassz egészségesebb változatokat. - Természetes alapú, adalék mentes teák: gyümölcstea, fűszeres tea, zöld tea, gyógytea Készíthetsz saját kézzel szedett tiszta minőségű gyógynövényekből is teakeveréket - Vegyszermentes,bio kozmetikumok: szappan, arckrém, tusfürdő, testápoló, testolaj, hajsampon, smink kozmetikumok Kozmetikumokat is tudsz akár házilag készíteni tiszta minőségű, bio alapanyagokból. Az interneten számos receptet találhatsz. - Könyv: egészséges életmóddal kapcsolatos könyv vagy egészséges recepteket tartalmazó szakácskönyv Készíthetsz kis könyvet Te magad is az általad hasznosnak, inspirálónak gondolt cikkekből, receptekből. - Kikapcsolódás: wellness pihenés, utazás, szauna bérlet, masszázs utalvány, jóga tanfolyam, fitnesz bérlet, uszoda bérlet Sok kreativitást és szeretetet kívánok az ajándék kiválasztáshoz:) szeretettel: Kati

VeggieWorld Berlin - Seid dabei!

2016. november 22. Deutschland is(s)t vegan 

VeggieWorld Berlin - Seid dabei!Vom 26.-27. November 2016 öffnet zum zweiten Mal Europas größte Messe für den veganen Lebensstil wieder ihre Tore in Berlin. Im Oktober durften wir schon auf der VeggieWorld Düsseldorf dabei sein. Über 10.0000 Besucher waren dieses Jahr mit dabei. Wir haben viele schöne neue Produkte und Anbieter entdeckt. Für euch haben wir einige Impressionen von unseren Highlights hier eingefangen. Schaut euch das Video von der VeggieWorld an und ihr bekommt einen tollen Eindruck von der Messe. Am kommenden Wochenende geht es dann nach Berlin. Und wir haben freie Eintrittskarten und 3 tolle Sets für euch organisiert. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit über 90 Ausstellern und rund 12.000 Besuchern in Berlin. Wieder parallel zum Heldenmarkt findet zum zweiten Mal die VeggieWorld Berlin statt. Die VeggieWorld ist Europas führende Messe rund um den veganen Lebensstil mit insgesamt 14 Ausgaben in 6 Ländern in 2017. Mit über 90 Ausstellern und etwa 12.000 erwarteten Besuchern ist die VeggieWorld das vegange Highlight in der vegansten Stadt Europas. Fleischesser nicht überreden, sondern überzeugen Die VeggieWorld ist eine Messe für Jedermann - und das ist genau so gemeint, wie es hier steht. Die Veranstalter betonen, dass neben Veganern und Vegetariern auch ganz besonders Flexitarier und Menschen, die regelmäßig Fleisch essen, herzlich willkommen sind. ,,Gerade Fleischesser wissen vielleicht gar nicht, welche unglaublichen Möglichkeiten die vegane Küche bietet. Genau das ist unser Ansatz: Nicht überreden, sondern überzeugen., sagt Wellfairs Geschäftsführer Hendrik Schellkes. Die Besucher erwartet auf einer Veggieworld das volle Programm: Sie können an vielen Ständen probieren, sich für die nächsten Wochen mit veganen Gerichten und Zutaten eindecken - und das oft zu Messepreisen. Das wichtigste beim Einkaufen oder Degustieren ist aber der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Herstellern. Der Hersteller kann wie kein anderer wichtige Informationen zu Inhaltsstoffen und Zusammensetzung geben und über gesundheitliche Auswirkungen sprechen. Neben zahlreichen Anbietern aus dem Bereich Ernährung, dürfen sich die Besucher auch auf Aussteller aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires und Kosmetik freuen - alle Produkte sind natürlich 100% vegan! Tipp: Schaut doch mal auf den schönen Blog der VeggieWorld, da findet ihr spannende Themen zum veganen Lebensstil. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein reichhaltiges, abwechslungsreiches und informatives Rahmenprogramm. Das Rahmenprogramm besteht aus Vorträgen, Kochshows und Workshops und ist für alle Besucher kostenlos. Auf der Kochbühne erwarten die Besucher neben den Stars der Vegan-Szene wie Boris Lauser, Kirstin Knufmann, Jeff Mannes, Ben Urbanke, Niko Rittenau oder Surdham Göb, auch Prominente aus anderen Bereichen, wie Anne Menden (Schauspielerin, u.a. ,,Gute Zeiten Schlechte Zeiten) oder Strongman Patrick Baboumian. Weitere Themen sind u.a. Rohkost, Klimaschutz, Pilze, Tierhaltung und der Klimawandel - rundherum also ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de. Neuheiten garantiert Die VeggieWorld Aussteller halten auch in diesem Jahr wieder viele kulinarische Köstlichkeiten für die Besucher bereit - ein bunter Mix aus Fleischersatzprodukten, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Smoothies und vielem mehr. ,,Wir wollen den Besuchern der VeggieWorld einen Überblick über den Markt pflanzlicher Produkte geben. Vor Ort treffen die Besucher sowohl auf den internationalen Marktführer, wie auch auf die kleine Ein-Mann-Manufaktur aus der Region. So ist gewährleistet, dass die Messe wirkliche Neuigkeiten bietet, die im Lebensmitteleinzelhandel so (noch) nicht vertreten sind, sagt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer von Veranstalter Wellfairs. Viele Aussteller bieten Gratisproben an und erklären gerne im Detail Herkunft, Zusammensetzung und Wirkung ihrer Produkte. Außerdem können alle Produkte vor Ort natürlich direkt gekauft werden - und dies oft zu Messepreisen. Eine pflanzliche Lebensweise bezieht sich für viele Menschen aber nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf alle anderen Bereiche des Lebens. Und neben einer großen Zahl an Angeboten von Speisen und Getränken, zeigt die VeggieWorld auch Angebote von Herstellern pflanzlicher Kosmetik, Kleidung und Accessoires. Mehr Infos: www.veggieworld.de Weitere Messetermine: VeggieWorld Lyon  |  14.-15. Januar 2017 VeggieWorld Rhein-Main  |  03.-05. März 2017 VeggieWorld Utrecht  |  11.-12. März 2017 VeggieWorld Hamburg  |  18.-19. März 2017 VeggieWorld Barcelona  |  01.-02. April 2017 VeggieWorld London  |  08.-09. April 2017 VeggieWorld Paris  |  22.-23. April 2017 VeggieWorld Düsseldorf  |  09.-10. September 2017 VeggieWorld Zürich  |  29. September - 01. Oktober 2017 VeggieWorld München  |  07.-08. Oktober 2017 VeggieWorld Paris  |  14.-15. Oktober 2017 VeggieWorld Brüssel  |  21.-22. Oktober 2017 VeggieWorld Hannover  |  28.-29. Oktober 2017 VeggieWorld Berlin  |  11.-12. November 2017 Alle VeggieWorld Messen findet ihr hier.   *** Gewinnspiel *** Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten und 3 x 1 Super VeggieWorld Set Gewinnt eine Eintrittskarte und ein Set bestehend aus dem Buch „Mixed Emotions“ von bianco di puro, allen 6 iChoc Schokoladen und tollen Produkten vom Reformhaus. Die Gewinner können ihren Gewinn auf der Messe persönlich am Stand der Aussteller abholen.  ,,Power trifft Design - das ist das Motto von bianco di puro, das besser nicht gewählt hätte sein können. Die Hochleistungsmixer des Kölner Familienunternehmens überzeugen mit edler Optik, was sie in jeder Küche zum Hingucker macht. In dem Buch ,,Mixed Emotions finden sich Rezepte für grüne Smoothies, Fruchtsmoothies, Suppen, Saucen, Nussmilch, Getreidemehl, Eis und Frozen Yoghurt, also für all die Köstlichkeiten, die sich mit den Hochleistungsmixern von bianco di puro zubereiten lassen. Mehr auf: power-trifft-design.de iChoc Schokolade: Schmeckt nicht vegan, ist aber vegan. Vorbei sind die Zeiten, in welchen vegan lebende Menschen im Supermarkt sprichwörtlich vor dem Nichts standen. In bemerkenswert kurzer Zeit ist dort ein wahres Vegan-Produkt-Paradies entstanden. Auch im Schokoladen-Regal, das iChoc mit mehr als sechs starken Milchschokoladen-Alternativen bereichert. Die Rohstoffe der iChoc Schokoladen stammen zu 100 % aus geprüftem Bio-Anbau. Bei den Rezepturen werden keine künstlichen Aromen und Emulgatoren eingesetzt. Mehr auf: ichoc.de Seit über 60 Jahren produziert ReformKontor nach dem Motto ,,So natürlich wie möglich hochwertige Lebensmittel für die neuform Reformhäuser(R) in ganz Deutschland und Österreich. Die Nussmus-Revolution aus der Provence Sehr vielfältig verwendbar - die Inspirationsquelle für köstliche Gerichte, ob pikant oder süß. Endlich ein Mandelmus mit der perfekten Kombi von Bio- UND Rohkost-Qualität - für den vollen Geschmack und Nährstoff-Reichtum. Nach traditionellem Verfahren ohne Erhitzen in Steinmühlen vermahlen Reich an Vitamin E, Calcium und Ballaststoffen Bio Muschel-Pasta aus roten Linsen mit 10% Quinoa. Rote Bio Linsen und weiße Bio Quinoa im modernen Gewand - als Muschel-Pasta! Dank traditionell-handwerklicher Herstellung und langsamer Trocknung bleiben die Nährstoffe und das feine Aroma der Zutaten optimal erhalten. Reich an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß. So leicht zubereitet wie herkömmliche Pasta und schon in 5 bis 6 Minuten bereit für die Gabel! Mehr auf: reformkontor.de & reformhaus.de Wer will gewinnen? Ihr wollt an der Verlosung teilnehmen? Hinterlasst ein Kommentar unter diesem Artikel oder auf Facebook unter dem Post und sagt uns, warum ihr unbedingt in Berlin dabei sein wollt und wer euch begleiten darf. Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich willkommen. Das Gewinnspiel endet am 25.11.2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 25.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und benachrichtigt. Diese können ihren Gewinn auf der VeggieWorld Berlin abholen und das Team persönlich treffen. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.   Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Wellfairs.      Der Beitrag VeggieWorld Berlin – Seid dabei! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Die Highlights der VeggieWorld Düsseldorf 2016 + Gewinnspiel

2016. november 1. Deutschland is(s)t vegan 

Die Highlights der VeggieWorld Düsseldorf 2016 + GewinnspielAm letzten Wochenende fand die VeggieWorld Düsseldorf zum 5. Mal statt. Nach drei Events im CCD ist die Messe in die Alte Schmiedehalle gezogen. Die Location ist eine sehr schöne großräumige und etwas rustikale alte Fabrikhalle, welche gefüllt mit all den 100 Ausstellerständen sehr gemütlich wirkte. Auch die beiden anderen Veranstaltungen – die Paracelsus-Messe und der Heldenmarkt fanden parallel statt. Über 10.0000 Besucher waren dieses Jahr mit dabei und wir natürlich auch. Wie haben viele schöne neue Produkte und Anbieter entdeckt. Für euch haben wir einige Impressionen von unseren Highlights eingefangen. Unsere Bildergalerie gibt einen guten Einblick in die Atmosphäre der VeggieWorld Düsseldorf. 20 Produkte für euch ausgewählt… Doch das ist noch nicht alles! Wir haben auch Produkte von ausgewählten Ausstellern von der Messe mitgebracht und verlosen diese jetzt in einem großen Gewinnspiel! Genau das richtige für alle, die nicht vor Ort waren oder für alle, die nicht genug von der VeggieWorld bekommen können! Ein großes Dankeschön an die VeggieWorld und an die Aussteller, die bei dieser tollen Aktion mitwirken. So kann sich der Gewinner oder die Gewinnerin auf ein tolles, buntes Paket mit vielen schönen Produkten freuen. *** Gewinnspiel *** Inhalt des Pakets: - Spirumix – Akal Food - Knuspriger Gemüsemix – päx - Wilmersburger – Ravioli - Manaki Fruchtig – Olive Joy - Cheesana Rauch Zwiebel – Sanchon - Aufstrich Chia & Tomate – Green Food - Kampot Noir Pfeffer – Pure Pepper - Dominosteine – Veganes Naschen - roh-veganer Schokoriegel – nu+cao - Innobar Leinsamen – Innosnack - Beerenriegel – Good Sport - Smoothie Fruchtpulver – Good Smothie - Kakao Canihua Cookies – Rice Mice - Cool School Schokolade – Zero Zebra - Rice Choc Bar – Zero Zebra - Kleine Lieblingscracker – DAO - Bio Kokosnusstreifen – Flores Farm - Smoothie Fruchtpulver – Good Smoothie  - Bio Kokoswasser – Dr. Georg - Reis Kokos Drink – Provamel Wer will gewinnen? 1. Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan 2. Verlinke einen Freund oder eine Freundin auf Facebook, der/­­die (mit)naschen darf und hinterlasse einen netten Gruß! Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich auch willkommen. Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am am 10.11.2016 um 9 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem 10.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Verpasst die nächste Gelegenheit nicht und seid unbedingt dabei. Weitere Messetermine: VeggieWorld Berlin  |  26.-27. November 2016 VeggieWorld Lyon  |  14.-15. Januar 2017 VeggieWorld Rhein-Main  |  03.-05. März 2017 VeggieWorld Utrecht  |  11.-12. März 2017 VeggieWorld Hamburg  |  18.-19. März 2017 Alle VeggieWorld Messen findet ihr hier.   Der Beitrag Die Highlights der VeggieWorld Düsseldorf 2016 + Gewinnspiel erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Sei bei der VeggieWorld Düsseldorf dabei und gewinne 3 x 2 Freikarten!

2016. október 16. Deutschland is(s)t vegan 

Sei bei der VeggieWorld Düsseldorf dabei und gewinne 3 x 2 Freikarten!Es wieder so weit. Vom 26.-28. Oktober 2016 öffnet Europas größte Messe für den veganen Lebensstil wieder ihre Tore.  Wer in NRW lebt und sich für das Thema vegan interessiert, kommt an Köln und Düsseldorf nicht vorbei. Es gibt immer mehr vegane Angebote in der Gastronomie. Die Facbookgruppen werden immer größer und die Community steht immer mehr im Dialog. Einen großen Beitrag dazu hat auch die VeggieWorld geleistet. Die Messe findet bereits zum fünften Mal in Düsseldorf statt. In Berlin bereits als Duo erfolgreich erprobt, findet in diesem Jahr zum ersten Mal zeitgleich die erste Düsseldorfer Ausgabe der erfolgreichen Heldenmarkt Messereihe - der Messe für nachhaltigen Konsum – zeitgleich im Areal Böhler statt. Gemeinsam mit der PARACELSUS Gesundheitsmesse bieten die Veranstalter den Besuchern ein spannendes Messetrio. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit 250 Ausstellern und 10.000 - 12.000 Besuchern. Die in Berlin in 2015 erfolgreich gestartete Zusammenarbeit zwischen der VeggieWorld und dem Heldenmarkt wird damit in Düsseldorf ab 2016 fortgesetzt. Beide Veranstalter erwarten neue Besuchergruppen für ihre Aussteller, da Themen und Ziele an vielen Stellen deckungsgleich sind. Die VeggieWorld wird mit über 110 Ausstellern die bis dato größte VeggieWorld in Düsseldorf.  Neben zahlreichen Anbietern aus dem Bereich Ernährung, dürfen sich die Besucher auch auf Aussteller aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires und Kosmetik freuen - alle Produkte sind natürlich 100% vegan! Tipp: Schaut doch mal auf den schönen Blog der VeggieWorld, da findet ihr spannende Themen zum veganen Lebensstil. Auch das Rahmenprogramm auf der VeggieBühne wartet wieder mit informativen Vorträgen und unterhaltsamen Kochshows mit den Stars der Szene auf. Auf der Kochbühne erwarten die Besucher neben den Stars der Vegan-Szene wie Stina Spiegelberg, Nico Rittenau, Kirstin Knufmann und Anna-Lena Klapp auch Prominente aus anderen Bereichen, wie Claudelle Deckert (Unter Uns) oder der ehemalige Nationaltorwart Timo Hildebrand. Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de. Die Heldenmarkt-Macher wollen Anstöße für den eigenen Alltag liefern - ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Seit über 5 Jahren dient die Messe in verschiedenen deutschen Städten als regelmäßig stattfindende Plattform rundum das Thema Nachhaltigkeit. Dabei unterliegen alle Aussteller, alle angebotenen Produkte und Dienstleistungen strengen Zulassungskriterien: eine kontrolliert ökologische Produktion, die Herstellung unter Bedingungen des fairen Handels, Ressourcenschonung - mindestens eines dieser und weiterer Kriterien müssen für eine Teilnahme am Heldenmarkt erfüllt sein. Beim ersten Heldenmarkt in Düsseldorf werden rund 85 Aussteller erwartet, die diese Kriterien erfüllen. Wer für gewöhnlich von Ratlosigkeit angesichts des Siegel- und Zertifikatedschungels geplagt ist, kann sich beim Heldenmarkt entspannt zurücklehnen und sich darauf verlassen, dass er mit seinem Einkauf eine tatsächlich ,,grüne Entscheidung getroffen hat. An allen Messetagen Experten-Vorträge Der Heldenmarkt ist mehr, als eine reine Verkaufsplattform. Wem das Einkaufen und Kennenlernen der Macher hinter den Produkten nicht genügt, dem bieten an allen Messetagen Experten-Vorträge die geballte Ladung Fachwissen und Hintergrundinfos, während vielfältige Mitmach-Aktionen zum selber machen und ausprobieren einladen. Und wem die Glücksfee hold ist, der kann sogar bei der Tombola noch von den Ausstellern zur Verfügung gestellte Gewinne mit nach Hause tragen. Die Eintrittskarten berechtigen zum Besuch aller drei Veranstaltungen und der jeweiligen Bühnenprogramme.   Öffnungszeiten: 28.-30. Oktober täglich von 10-18 Uhr Eintrittspreise: Online Vorverkauf: 8,00 EUR Tageskasse: 10,00 EUR | ermäßigt 8,00 EUR Kontaktdaten der Veranstalter: Heldenmarkt - Messe für nachhaltigen Konsum Forum Futura UG (haftungsbeschränkt) Winsstraße 7 10405 Berlin Tel.: 030 35121592 www.heldenmarkt.de/­­ausstellerinformationen www.facebook.com/­­Heldenmarkt VeggieWorld - Die Messe für nachhaltiges Genießen Wellfairs GmbH Bockholtstraße 151 41460 Neuss Tel: 02131 66399 18 www.facebook.com/­­VeggieWorld.Messe Auch dieses Jahr kann sich das Rahmenprogramm sehen lassen. Neben den über 110 Ausstellern bietet die VeggieWorld den Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit informativen Vorträgen und unterhaltsamen Kochshows. Inhaltlich werden viele Themengebiete der pflanzlichen Lebensweise abgebildet. So hinterfragt Ernährungsexperte Niko Rittenau z.B. die verschiedenen Ernährungstrends wie Low Carb, Paleo, Rohkost oder Vegan. Mafred Görg, Inhaber und Gründer von Kokosprodukte-Marktführer Dr. Goerg spricht über die Vorzüge der Kokosnuss und der daraus hergestellten Produkte. Auch Rainer Plum, Vorstand der Reformhaus eG hält einen Vortrag, genauso wie Ben Urbanke, der über die Leistungssteigerung im sportlichen Bereich durch pflanzliche Ernährung spricht. Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de. Die VeggieWorld Aussteller halten auch in diesem Jahr wieder viele kulinarische Köstlichkeiten für die Besucher bereit - ein bunter Mix aus Fleischersatzprodukten, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Smoothies und vielem mehr. Viele Aussteller bieten Gratisproben an und erklären gerne im Detail Herkunft, Zusammensetzung und Wirkung ihrer Produkte. Außerdem können alle Produkte vor Ort natürlich direkt gekauft werden - und dies oft zu Messepreisen. Eine pflanzliche Lebensweise bezieht sich für viele Menschen aber nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf alle anderen Bereiche des Lebens. Und neben einer großen Zahl an Angeboten von Speisen und Getränken, zeigt die VeggieWorld auch Angebote von Herstellern pflanzlicher Kosmetik, Kleidung und Accessoires. Die vollständige Ausstellerliste ist unter www.veggieworld.de zu finden. Mehr Infos: www.veggieworld.de Weitere Messetermine: VeggieWorld Berlin  |  26.-27. November 2016 VeggieWorld Lyon  |  14.-15. Januar 2017 VeggieWorld Rhein-Main  |  03.-05. März 2017 VeggieWorld Utrecht  |  11.-12. März 2017 VeggieWorld Hamburg  |  18.-19. März 2017 Alle VeggieWorld Messen findet ihr hier. *** Gewinnspiel *** Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten und ein Super VeggieWorld Set Gewinnt eine Eintrittskarte und ein Set aus RawKao Kids (Bio & roh), schokoladige Trinkmischung für kleine und große Racker von PureRaw, Lupinen BOLOGNESEsauce aus Süßlupinensamen, einfach kurz im Kochtopf erhitzen… …fertig. Und ein Sportriegel von Good Sport Sorte RED, eine beerige Mischung aus Acai-, Aronia- und Blaubeeren für den dein Stoffwechselantrieb. Zu den Produkten: purvegan.de pureraw.de goodsport.de Ihr wollt an der Verlosung teilnehmen? Hinterlasst ein Kommentar unter diesem Artikel oder auf Facebook unter dem Post und sagt uns, warum ihr unbedingt in Düsseldorf dabei sein wollt und wer euch begleiten darf. Das „Liken“ und „Teilen ist natürlich willkommen. Das Gewinnspiel endet am 22. Oktober 2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 22. Oktober 2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und können ihren Gewinn auf der VeggieWorld Düsseldorf ihr Gewinn abholen und das Team persönlich treffen. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.   Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Wellfairs. Die Bilder wurden mit freundlicher Unterstützung vom VEBU & Wellfairs zur Verfügung gestellt. Der Beitrag Sei bei der VeggieWorld Düsseldorf dabei und gewinne 3 x 2 Freikarten! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview + Gewinnspiel

2016. szeptember 23. Deutschland is(s)t vegan 

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview + GewinnspielDu hast gerade ein Buch mit dem Titel ,,Be faster – go vegan veröffentlicht. Worum geht es da? In dem Buch berichte ich davon, wie ich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung meine sportlichen Leistungen als Marathon-Radfahrer in den letzten Jahren deutlich steigern konnte. Seit 2012 ernähre ich mich vegan, und ich fand es erstaunlich festzustellen, welch großen Einfluß meine Ernährung auf meine Leistungen hat. Eigentlich aber auch nicht überraschend, denn Nahrung ist der Treibstoff deines Körpers - versorgst du ihn nicht gut, kann er nicht zu Höchstleistungen auflaufen. Weil meine Leistungssteigerung von Radkollegen nicht unentdeckt blieb, und ich immer wieder gefragt wurde, wie meine Ernährung im Detail aussieht, habe ich >>BE FASTER GO VEGAN>Wake me upBe faster – go vegan>BE FASTER GO VEGAN

Interview mit der Familie Brede

2016. július 6. Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit der Familie BredeWir haben an manchen Tagen knapp 3.000 LeserInnen auf unserer Website und in Facebook verfolgen uns nun auch schon mehr als 20.000 Fans. Das macht uns sehr stolz und glücklich. Manchmal fragen wir uns, wer sind denn eigentlich unsere Leser? Wie intensiv verfolgen sie uns? Der eine oder andere fällt durch sein Engagement durch das Teilen der Beiträge, durch das Kommentieren und der fleißigen Teilnahme an Gewinnspielen auf. So auch die Familie Brede. Melanie und Tom sind uns schon eine Weile aufgefallen und wir wollten wissen, wer sie sind und was sie bewegt. Zukünftig möchten wir mehr Menschen aus der Community vorstellen. Wenn du auch mal Lust hast dabei zu sein, schreib uns doch einfach mal eine nette Nachricht. Und nun viel Spaß beim Interview mit der Familie Brede. Liebe Melanie, lieber Tom. Ihr seid ganz engagierte Fans, was gefällt euch am Magazin ,,Deutschland isst vegan besonders? Ihr schafft Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger und aggressive Bilder. Ich brauche keine schrecklichen Bilder von gequälten Tieren. Ich bin ja bereits aus genau diesen Gründen vegan geworden. Eure Beiträge sind immer sehr informativ. Als wir damals vegan wurden habe ich einige Fragen zur Vitamin B 12 Versorgung gehabt. Ich habe mich an euch gewandt und war wirklich glücklich über eure schnelle, hilfreiche und super liebe Antwort. Und uns als Verbrauchern gefällt natürlich auch, dass es sehr viele Gewinnspiele bei euch gibt Was bedeutet vegan für euch und wie lange ernährt ihr euch schon so? Wir leben jetzt etwas mehr als ein Jahr vegan. Vegan zu leben bedeutet für uns, nicht nur darauf zu achten, dass keine tierischen Produkte in unseren Lebensmitteln vorhanden sind. Vegan zu leben heißt auch, achtsam miteinander umzugehen. Dieser Planet ist kein Selbstbedienungsladen. Wir haben eine Verantwortung uns und vor allem den nachfolgenden Generationen gegenüber. Wir können mit diesem Planeten nicht so weiter machen, wie wir es bisher getan haben. Das ist den nachfolgenden Generationen und den Menschen, denen es nicht gut geht einfach nicht fair gegenüber. Vegan zu leben ist für uns der Schlüssel dafür, glücklicher und zufriedener zu sein. Weil man wirklich aktiv etwas tun kann. Der Kassenzettel im Supermarkt ist unser Wahlzettel. Wir Verbraucher entscheiden, was wir konsumieren. Wir allein haben die Macht darüber zu entscheiden, ob unser Leben mit Leid und Tod in Verbindung gebracht wird oder so ethisch wie möglich. Meiner Meinung nach kann man sich überhaupt nicht anders entscheiden, wenn man sich mit der Thematik einmal auseinandergesetzt hat. Es gibt einfach keinen plausiblen Grund dafür, zu töten und auszubeuten. Zumal wir jeden Tag wirklich glücklich und zufrieden satt werden. In unserer Region haben wir ein riesiges Angebot an veganen Lebensmitteln. Als positiver Effekt kommt noch dazu, dass wir uns so gesund wie nie zuvor fühlen. Wie reagieren eure Freunde und Familie auf euch? Die Reaktionen in unserer Familie waren sehr unterschiedlich. Meine (Melanie) über 70-jährige Tante hat sich anfangs etwas gewundert, warum wir jetzt so leben wollen. Wir treffen uns öfter zu Kaffee und Kuchen und ich bot ihr an, den Kuchen zu backen und zu ihr mitzubringen. Sie war erstaunt, wie gut man ohne Eier, Milch und Butter backen kann. Ich habe ihr ein Buch geschenkt zu dem Thema. Sie hat sich sehr gefreut und war begeistert davon, eine andere Lebensweise näher kennen zu lernen. Nachdem sie das Buch zu Ende gelesen hatte hat sie mir gesagt, sie könne die Menschen, die kein Fleisch mehr essen jetzt deutlich besser verstehen. Wir haben aber natürlich auch andere Reaktionen in der Familie. Wir stoßen auch auf Unverständnis und auf die kopfschüttelnde Frage: „warum tut ihr euch das an?“ Auch hier versuchen wir mit dem guten Geschmack zu überzeugen. Wir bringen unsere Lebensmittel mit oder laden zu uns nach Hause ein. Interessanterweise war man bisher immer zufrieden mit unserem Essen und äußerst überrascht, wie lecker das alles schmeckt. Ich glaube, man muss ein bisschen abwägen, mit wem man sich wirklich ernsthaft über das Thema unterhalten kann und wer einfach überhaupt kein Verständnis aufbringt. Unsere Kinder haben in der Schule natürlich viel Gesprächsstoff deswegen und das ist nicht immer einfach. Und auch den Kindern bringen wir bei, dass man besser mit guten Argumenten und dem Vorleben überzeugen kann als mit der Brechstange. Wie hat alles angefangen und wer hat damit gestartet? Schon seit ich (Melanie) ein Teenager war habe ich darauf geachtet, Naturkosmetik ohne Tierversuche zu kaufen. Damals musste ich dafür immer in ein Reformhaus. Bioläden gab es noch nicht. Mit 16 habe ich angefangen, mich vegetarisch zu ernähren. Seit 15 Jahren versuchen wir, ausschließlich biologisch erzeugte und fair gehandelte Produkte zu kaufen. Vor drei Jahren haben wir dann angefangen, alle vegetarisch zu leben. Da ich (Melanie) überwiegend einkaufe und koche hat sich schnell ergeben, dass die restliche Familie mitzieht. Vegan fand ich immer äußerst spannend und ich habe diese Menschen immer bewundert. In meinem Kopf war immer der Gedanke: ,,das könnte ich nie. Ich koche und backe sehr gerne. Die größte Hürde für mich war immer, wie backt man ohne Milch, Butter und Eier und wie schafft man es, auf Schokolade zu verzichten...? Dann haben wir erfahren, dass es in Hamburg einen Veganz gibt und wir sind aus purer Neugierde einfach mal hingefahren. Für uns war es eine super spannende Erfahrung zu sehen, dass es alle Lebensmittel auch vegan gibt. Danach hat mich das Thema so beschäftigt, dass ich mich lange und intensiv damit beschäftigt habe. Ich begann, vegan zu backen und das ein oder andere Mittagessen vegan zuzubereiten. Und ich war absolut erstaunt, wie gut das geklappt hat. Ich habe mir jede Dokumentation angesehen und jeden Bericht durchgelesen, den ich über vegane Ernährung finden konnte. Dann gab es mal eine Dokumentation über eine Familie, die sich schon viele Jahre so ernährt. Es gab in dieser Dokumentation einen kurzen Einspieler über das Kükenschreddern. Und da hörte man die alle piepsen. Dieses Piepsen war für mich der Auslöser mich zu fragen, welches Argument ich eigentlich noch FÜR tierische Produkte habe. Und mir fiel nichts anderes ein außer der pure Egoismus. Der rechtfertigt meines Erachtens aber nicht das Leid und das Elend, das jeden Tag da draußen millionenfach passiert. Da habe ich mir das Ziel gesetzt, eine ganze Woche vegan zu leben. Und schon nach einigen Tagen habe ich gemerkt, ich möchte es nie wieder anders machen. Tom hat ein bisschen länger gewartet mit der Entscheidung. Er hat sich sehr viele Videos und den Film „Earthlings“ gesehen. Danach hat auch er es sich zum Ziel gesetzt, das ganze einfach mal eine Zeit lang auszuprobieren. Mit dem gleichen Ergebnis, dass er es nicht mehr anders machen möchte. Die anderen Aspekte wie den Welthunger, die Klimakatastrophe und die Verschwendung der Ressourcen habe ich damals überhaupt noch gar nicht bedacht. Was esst ihr denn am liebsten? Und was sind eure Lieblingsprodukte? Wir haben großen Spaß daran, neue Rezepte auszuprobieren. Ich habe mittlerweile so viele vegane Kochbücher und Rezepte, das kann ich alles in meinem Leben gar nicht mehr kochen. Wir essen super, super gerne. In der Woche koche ich (Melanie) für uns hier alleine und an den Wochenenden kochen Tom und ich zusammen. Da probieren wir dann auch gerne mal etwas aufwändiges aus und machen z. B. auch die Nudeln für gefüllte Cannelloni selber. Wir mögen so ziemlich alles an Obst und Gemüse, essen sehr gerne Salate. Ich mache sehr gerne Smoothies und probiere da viel aus. Seit neuestem haben wir entdeckt, Eis selber zu machen und sind begeistert davon, mit wie wenigen, einfachen Zutaten man das leckerste Eis selber machen kann. Uns schmecken aber auch einfach mal gekochte Kartoffeln mit Spargel oder Champignons sehr lecker. Es muss nicht immer kostspielig oder aufwändig sein. Die einfachsten Dinge sind oftmals die leckersten. Unsere Lieblingsprodukte sind Obst und Gemüse in jeder Form. Wir sind aber auch nicht abgeneigt,  immer mal wieder vegane Wurst- und Käsealternativen auszuprobieren. Und manches davon schmeckt auch wirklich gut.   Wie ernähren sich eure Kinder? Hier zu Hause kochen wir vegan. Und den Kindern (18 und 13 Jahre alt) schmeckt es und sie essen es gerne mit. Man kann auch vegan sehr lecker naschen Wir haben Kinder, die fast Alles essen. Schon als sie klein waren haben sie bis auf ein, zwei Ausnahmen jede Art von Obst und Gemüse gemocht. Sie essen gerne Nüsse und Hülsenfrüchte. In der Schule ist vegan leider sehr schwierig und in der Mensa gibt es nur vegetarisch. Und wenn sie nach der Schule mit zu ihren Freunden fahren bleibt ihnen auch häufig nur die vegetarische Alternative. Jeder Anfang ist schwer, für manche auch bei der Ernährungsumstellung. Was würdet ihr Einsteigern ans Herz legen? Es ist anfangs eine Abenteuerreise. Und ich will es auch nicht beschönigen, es ist nicht immer einfach. Fast alle von uns sind nicht vegan erzogen worden. Auch wir haben gerne Fleisch und tierische Produkte gegessen. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Als ich damals begann vegan einzukaufen und zu essen, gingen mir als erstes immer nur die Dinge durch den Kopf, die ich dann jetzt alle nicht mehr kaufen konnte. Dann blockiert man und hat die ganze Zeit nur noch im Kopf: was soll ich denn jetzt bloß kochen? Das hält aber nicht lange an, gerade wenn man auch Lust hat, ein bisschen zu experimentieren. Ich habe mir anfangs ein paar Kochbücher gekauft und mir viele Anregungen bei Facebook gesucht. Das hat es  leichter gemacht. Man ist als normaler Allesesser so festgefahren in seinem Denken. Früher, als wir noch Fleisch gegessen haben haben wir zum Beispiel fast nie Hülsenfrüchte gegessen. Heute koche ich sehr viel damit. Der Geschmack verändert sich. Wir haben eine Zeit gebraucht bis wir die richtigen Alternativen gefunden haben. Nur weil man vegan lebt muss man kein fünf Sterne Koch werden. Wenn man keine Zeit oder einfach mal keine Lust zu kochen hat dürfen es doch auch einfach mal Nudeln mit einer leckeren Tomatensoße sein. Viele sagen, sie könnten nicht vegan leben, weil sie auf einige Dinge nicht verzichten möchten. Wir haben aber überhaupt nicht das Gefühl, zu verzichten. Wir lehnen ab. Und das fühlt sich wirklich sehr, sehr gut an. Als Bonus bekommt man auch noch ein wirklich besseres Lebensgefühl. Früher litt ich unter Sodbrennen und Migräne. Das ist völlig verschwunden, seit ich keine tierischen Produkte mehr esse. Wir können wirklich nur jedem ans Herz legen, es einfach mal zu versuchen. Man verliert doch nichts dabei, wenn man mal einen Monat seines Lebens tierische Produkte vermeidet. Der Gewinn hingegen ist echt enorm. Wirklich. Wir bereuen häufig, das nicht schon viel eher gemacht zu haben. Was wünscht ihr euch für die Zukunft und die vegane Entwicklung? Naja… Natürlich hätten wir gerne, dass alle Menschen vegan leben. Ob das nun realistisch ist oder nicht. Wir leben auf dem Land, wir sehen fast täglich das Leid und Elend, das mit der herkömmlichen Lebensweise verbunden ist. Kein Tier hat solch ein Leben verdient. Es gibt keinen Grund dafür, warum wir Hunde und Katzen lieben und behüten und Schweine, Rinder und etc. einfach Pech hatten. Die meisten Menschen knüpfen keine Verbindung zwischen der abgepackten Wurst im Supermarkt und einem lebenden, leidensfähigem Wesen. Wir wünschen uns, dass die Menschen ihr Mitgefühl wieder einschalten. Nachdenken, bevor sie einkaufen gehen. Wenn man vegan lebt, halten einen viele für verrückt und glauben, dass man nur einem Trend hinterher läuft. Unserer Lebensweise sollte völlig normal und alltäglich sein. Denn nicht wir sind es, die wir uns für diese Lebensweise rechtfertigen müssen. Es sind die anderen, die das Leid und die Grausamkeiten tagtäglich auf dem Teller liegen haben. Der Mensch entwickelt sich immer weiter. In allen Belangen. Ob Technik oder Medizin. Nur bei der Ernährung haben wir das Gefühl, irgendwie im Mittelalter hängen geblieben zu sein. Wir würden uns wünschen, dass die Menschen sich da verändern. Vegan leben ist schön, gesund und so unglaublich vielfältig. Es ist bunt. Und es macht glücklich. Was könnten wir unseren Lesern noch gutes tun? Habt ihr einen Tipp für uns? Wir finden euer Magazin sehr, sehr gut. Es macht Spaß, eure Beiträge zu sehen. Und es gefällt uns natürlich, wenn ihr so tolle Gewinnspiele habt Bleibt, wie ihr seid… Der Beitrag Interview mit der Familie Brede erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Vegane Ernährung: Wie gesund ist Soja?

2016. június 19. Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Ernährung: Wie gesund ist Soja?In den Augen vieler Fleischverfechter steht fest: Soja ist ungesund und schmeckt nicht! Doch auch immer mehr Menschen mit einer pflanzlich-basierten Ernährung hinterfragen den Gesundheitswert des beliebten und viel genutzten Fleisch- und Milchersatzes. In folgendem Beitrag möchte ich daher einigen Mythen und Fakten rund um die Sojabohne und den daraus gewonnenen Produkten auf den Grund gehen: 1. Phytoöstrogene Sehr häufig werden die in der Sojabohne enthaltenen Phytoöstrogene für schädliche Wirkungen verantwortlich gemacht. Diese zählen zu den sekundären Pflanzenstoffen und werden aufgrund ihrer hormonähnlichen Wirkung mittlerweile auch als Medikament bei Wechseljahrsbeschwerden eingesetzt. Die Sojabohne zählt neben Leinsamen tatsächlich zu den grössten Quelle dieser Substanzen. Bei gebärfähigen Frauen scheinen die Phytoöstrogene aus Soja das körpereigene Östrogen abzuschwächen, bei Männern und unfruchtbaren Frauen den Hormonspiegel dagegen leicht anzuheben. Diese Auswirkung kann durchaus positiv gesehen werden, da sie das Risiko für Brustkrebs und Osteoporose senken kann, wie an Japanern, die sehr viele Sojaprodukte konsumieren, beobachtet werden konnte. Dass Männer „verweiblichen“ wie oft behauptet wird konnte bisher nicht nachgewiesen werden. Allerdings gibt es Hinweise auf negative Auswirkungen der Phytoöstrogene bei Kindern: Söhne von Müttern mit hohem Sojakonsum zeigen ein erhöhtes Risiko für Penishypospadien. Zudem kann das Füttern mit Soja-basierter Säuglingsnahrung das spätere Auftreten von Allergien und Menstruationsproblemen fördern. 2. Phytinsäure Auch die Phytinsäure zählt zu den sekundären Pflanzenstoffen und findet sich in Getreide, Ölsaaten, Nüssen und Hülsenfrüchten. Die Sojabohne enthält davon mehr als andere Hülsenfrüchte und Getreide aber weniger als Ölsaaten und Nüsse. Die Phytinsäure wird auch als Antinährstoff bezeichnet, da sie die Resorption von Mineralstoffen wie Eisen, Zink und Calcium behindern. Der Phytinsäuregehalt lässt sich allerdings durch Einweichen, Keimen und Fermentieren senken. Daher sind Sojasprossen, Sojasoße, Tempeh und Miso besser zu bewerten als andere Sojaprodukte wie Sojagranulat, Tofu oder Sojadrink. 3. Protease-Inhibitoren Diese Antinährstoffe hemmen die Aufnahme von Proteinen, Zink, Mangan, Eisen und Kupfer. Protease-Inhibitoren finden sich in Hülsenfrüchten, Kartoffeln, Getreide, Süsskartoffeln und Roter Bete. Meist lassen sie sich aber durch Erhitzen zerstören; nicht aber bei der Sojabohne, was durchaus als negativ angesehen werden kann. 4. Saponine In allen Hülsenfrüchten sind Saponine enthalten, besonders in Soja und Kichererbsen. Das sieht man auch an der Schaumbildung des Kochwassers. Saponine wirken hämolytisch (negativ!), aber auch antimikrobiell, entzündungshemmend und cholesterinsekend (positiv!) 5. Gentechnik Fast dreiviertel der weltweit angebauten Sojabohnen sind inzwischen gentechnisch verändert und werden meist als Futtermittel verwendet. Allerdings können sich GV-Sojabohnen auch durch Pollenflug verbreiten. Daher sind auch Bioprodukte, die eigentlich nicht gentechnisch verändert worden sein dürfen, häufig kontaminiert (wenn auch nur zu einem kleinem Prozentsatz). Die Langzeitwirkungen von Gentechnik in unserem Essen sind noch immer ungewiss. Fazit Wie du sehen kannst stecken tatsächlich einige berechtigte Einwände gegen die Sojabohne. Allerdings betreffen die meisten der genannten negativen Stoffe auch viele andere Lebensmittel, die deutlich weniger kritisch beäugt werden. Zudem ist die Sojabohne auch äußerst nährstoffreich (z. B. Zink, Eisen, Magnesium, B-Vitamine), was den Gesundheitswert wiederum steigert.. Ich plädiere daher für einen mäßigen Sojakonsum; es muss ja nicht gleich 3 Mal am Tag auf den Tisch kommen. Außerdem sollten gekeimte und/­­oder fermentierte Sojaprodukte bevorzugt werden. Achtet auch beim Kauf von Sojaprodukten am besten auf das Biosiegel und dass diese keinen Zuckerzusatz, Aromen, Konservierungsstoffe etc. beinhalten. Hier einige typische Sojaprodukte und ein tolles Rezept von unserem Partner Food Elements: In der asiatischen Küche verfeinert Sojasoße mit einem intensiv-aromatischen Geschmack viele Gerichte. Die Sojasoße wird im traditionell japanischen Verfahren durch Fermentation hergestellt. Soja-Drink ist vielseitig einsetzbare Kuhmilch-Alternative. Ob im Müsli, in Shakes oder zum Kochen und Backen; ein Allroundtalent! In der Low-Carb Ernährung stellen Nudeln aus Soja eine willkommene Alternative zur herkömmlichen Pasta aus Weizen dar. Sojamehl eignet sich zur Eiweiß-Anreicherung und dient als als Ei-Ersatz. Ob als Einlage in der Suppe, kross gebraten in der Pfanne oder als Brot-Belag. Räuchertofu besticht mit seinem deftig-würzigem Geschmack und erinnert ein wenig an Speckwürfel. Tofu natur ist aufgrund seines neutralen Geschmacks vielseitig einsetzbar. Er lässt sich mit verschiedenen Aromen von süß-sauer bis würzig scharf marinieren und passt als Beilage zu Salaten oder Gemüse.   EIWEISS-SNACK: SESAMTOFU –> hier zum Rezept. Quellen: Leitzmann/­­Watzl 2005: Bioaktive Substanzen in Lebensmittel Tulane University: http:/­­/­­e.hormone.tulane.edu/­­learning/­­phytoestrogens.html https:/­­/­­www.test.de/­­Gentechnik-in-Soja-Lebensmitteln-So-viel-steckt-drin-4127284-4127289/­­ Der Beitrag Vegane Ernährung: Wie gesund ist Soja? erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Narancsos vegán piskóta

2016. június 4. Éltető ételek 

Narancsos vegán piskótaVégy 6 tojást. Ismerős? Általában minden piskóta recept így kezdődik... és így folytatódik: adj hozzá 6 evőkanál cukrot. Nos, és jócskán megreformáltam, mert sem tojás, sem kristálycukor nincs benne. Folytatva a sort, még a lisztet is kicseréltem benne. Ez a piskóta remek tortákhoz, de akár gyümölcsös pite alapja is lehet. Bátran próbáld ki, nem fogsz csalódni benne. Hozzávalók:  - 18 dkg teljes kiőrlésű tönkölyliszt  - 7 dkg fehér tönkölyliszt - 8 dkg kókuszvirágcukor  - 6 evőkanál olvasztott kókuszolaj - 1 teáskanál szódabikarbóna  - 1 csomag foszfátmentes sütőpor  - 2,5 dl rizstej (vagy más növényi tej) - 25-30 ml narancs leve  (ez kb. 1/­­2 narancs leve) - 1/­­2 mokkáskanál vaníliapor  - 6-8 csepp narancsolaj Elkészítése: - A liszthez keverd a cukrot, a szódabikarbónát, a sütőport és a vaníliapor. - Öntsd hozzá a tejet és a kókuszolajat.  - A narancslé és a narancsolaj is belekerülhet. - Jól dolgozd össze. - Kiolajozott tortaformában süsd ki. (Előmelegített sütőben, 180 fokon)22 vagy 28 cm formában 25-30 perc alatt elkészül. Tűpróbával ellenőrizd, hogy rendesen megsült-e a közepe. Mielőtt felvágod, hagyd teljesen kihűlni. Sütés előtt megszórhatod magozott meggyel, cseresznyével, szilvával vagy akár barackkal is. Remek gyümölcsös pite lesz belőle.

Epres-rebarbarás zabsüti akár reggelire is (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán)

2016. május 6. Zöld Avocado 

Epres-rebarbarás zabsüti akár reggelire is (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán)Mostanában nem sok időm volt a blogra. Ne haragudjatok érte. Pedig a konyhám nem porosodik, és készülnek a finomabbnál finomabb, egészségtudatos ételek. Elég sok pozitív változás lesz a közeljövőben az életemben, ami majd a blogot is illeti. De addig is igyekszem bepótolni a lemaradást, és ezért ma és holnap is hozok egy-egy receptet nektek. :-)  epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán) Végre itt a tavasz, ami nálam a várva várt eper szezon és pár éve már rebarbara szezon is. Imádom mindkettőt! ;-) Itt a Zöld Avocado vegetáriánus gasztroblogon beavattalak már titeket egy nagyon egyszerű, tápláló, vitaminban gazdag és ízletes, epres, nyers vegán pohárkrém elkészítésének a rejtelmeibe, illetve készült már nagyon epres-nagyon mákos tortácska és még a kezdetekkor egy nagyon egyszerű epres torta is (ezen most már nevetek). A tavalyi évben együtt elkészítettük ezeket a mennyei rebarbara-narancs lekváros, diós, vegán, gluténmentes muffinokat. Mondanom sem kell, hogy azóta kb. ezerszer elkészültek itthon, és már számos barátom és ismerősöm is belépett a rebarbara kedvelők táborába ezeknek a muffinoknak a hatására. Ha te még nem kóstoltad őket, ne habozz kipróbálni! ;-)  eper és rebarbara Az eper és rebarbara idei megjelenésével azonnal rávetettem magam ezekre a tavaszi ízekre. Mostanában ritkán eszünk süteményeket, de az édes reggeliket szívesen fogyasztjuk. Nagy kedvenc a zab, különböző formákban elkészítve. A zab tökéletes reggelire, mert tápanyagban gazdag, lassan felszívódó szénhidrátforrás, mely hosszú órákra biztosítja a jóllakottság érzést. És nem csak az "érzést", de a tápanyagokat is. Az emésztésünkre is jó hatással van, és számtalan formában elkészíthető. Például kásaként így vagy energiaszeletként így. Ezen jótékony hatásainak hála mosolygósan indulhat a napunk. :-)  Az eper - rebarbara párosból és az igényből, hogy valami zabos reggeli készüljön belőle, megszületett ez az abbahagyhatatlanul finom epres-rebarbarás zabsüti. Laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán, reform és a megfelelő édesítőszert használva még diétásnak is mondanám. Önmagában a zab gluténmentes gabona, de egyes gluténérzékeny gyomrokban érzékenységi reakciókat válthat ki. A gluténmentes étrenden élők csoportja két táborra oszlik zab szempontból. Egyik részük fogyaszthat szigorúan gluténmentes zabpelyhet, a másik csoportjuk nem. Mindenki ki-ki maga döntse el, hogy mit szól hozzá az ő teste? Mert mint azt már jól tudjuk, soha ne másra hallgassunk, hanem csakis magunkra. Minden szervezet más, így a testünk az egyetlen, aki tudja, mi kell neki! Hallgass a tested jelzéseire, ne mások véleményére! ;-)  A receptet ezen az oldalon láttam meg először, és egy kis módosítással ez lett belőle! Fogadjátok sok szeretettel! :-) Nálunk nagy kedvenc lett, és mindig szomorúan kapargatjuk a tányért, miután elfogyott...  epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán) HOZZÁVALÓK (4 személyre) tésztához: - 80 g kókuszcukor (egyéb tetszés szerinti édesítőszer) - 150 g kókuszzsír (puha, de nem folyós állagra felolvasztva pl.: a napon)  - 100 g (barna) rizsliszt  - 1 db bio citrom reszelt héja (kezeletlen héjú)  - 200 g darált zabpehely (szigorúan gluténmentes az arra érzékenyeknek) - 50 ml tetszés szerinti növényi tej (pl.: mandulatej, rizstej stb.)  - csipet Himalája só  - csipet őrölt szegfűszeg, 1 kk őrölt fahéj "krémhez": - kb. 300 g friss eper  - kb. 300 g friss rebarbara  - 70 g kókuszcukor  (egyéb tetszés szerinti édesítőszer) epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán) ELKÉSZÍTÉS  Daráljuk le a zabpelyhet a kávédarálón. Adjuk hozzá a rizslisztet, a kókuszcukrot, a fűszereket, a reszelt citrom héját és puha kókuszzsírt. Gyúrjuk össze kézzel az egészet egy nagy gombóccá. Úgy tűnhet, hogy szétesik, de ne adjuk fel, gyúrmázzunk csak, és meglesz az a gombóc. Ezután hagyjuk állni 30 percet.   Közben a rebarbarát megtisztítjuk. Levágjuk a száraz végeit és vékonyan lehúzzuk a rózsaszínes héjat. Megmossuk, majd kb. 0,5 cm széles szeletekre vágjuk.  Megmossuk és kicsumázzuk az epret, majd felkarikázzuk kb. 0,5 cm széles szeletekre. Az így elkészült rebarbarát és epret ö sszekeverjük a 70 g kókuszcukorral.  Kiveszünk ebből a cukros gyümölcsös tálból egy bögrényit, amit leturmixolva, pépként visszaborítunk a feldarabolt csümölcsökhöz. Alaposan összekeverjük. Így egy szaftos, de mégis gyümölcsdarabos "krémet" kapunk. Hozzáadunk 2 ek zabpelyhet, elkeverjük, majd hagyjuk állni egy 15 percet.   A megpihent tésztagombócból lecsipünk egy kisebb ökölnyit, és félretesszük. A többi tésztát pedig egy sütőpapírral kibélelt tepsibe nyomkodunk úgy, hogy egy kis pereme is legyen a tésztának. 180°C-ra előmelegített sütőben 10 perc alatt elősütjük a süti alsó részét. Miután elősült, kivesszük a sütőből, ráborítjuk a cukros-epres-rebarbara tölteléket, majd a tetejét "megszórjuk" a félretett és lecsipett tésztával.  epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán) Visszatoljuk az egészet a sütőbe és kb. 30 perc múlva már kész is. Mennyei illatok fogják jelezni a süti elkészültét. Fogyaszthatjuk melegen, de akkor nem lesz könnyen vágható, vagy hagyjuk kihűlni (esetleg hűtőben dermedni), és akkor szépen szeletelhető lesz a sütemény. (Én előző nap szoktam elkészíteni, éjjelre beteszem a hűtőbe. Reggel csak fel kell kicsit melegíteni, és már fogyasztható is.) Mennyivel jobb egy ilyen reggeli, mint egy sápadt szendvics, nemde? ;-) Jó étvágyat hozzá! ;-) epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán) TÁPLÁLKOZZ, NE CSAK ÉTKEZZ! :-)   Megjegyzés:  "100 g rebarbara mindössze 16 kilókalóriát tartalmaz. Hasznos növényi rostokat, tartalmaz, továbbá értékes cseranyagokat, flavonoidokat, polifenolokat. A vitaminok közül pedig bőségesen van benne A-, B1-, B2- és C-vitamin és niacin. Ásványi anyagai közül kiemelkedően sok kálium, kalcium, foszfor, magnézium, vas és szelén benne." Bővebben a rebarbaráról a Házipatika oldalán olvashattok.  epres-rebarbarás zabsüti (laktózmentes, gluténmentes, tojásmentes, vegán)

Bolondított brokkolileves

2016. május 5. Kertkonyha 

Bolondított brokkolilevesMostanában nagyon divatosak a kókusztejjel ízesített zöldségkrémlevesek, sokszor látok ilyet reformétkezdékben, de még a kicsit is egzotikusabb ebéd menükben is. Sajnos előfordul, hogy ezek csak elriasztják az embereket a további kókuszos próbálkozásoktól, mert túl sok kókuszt használnak, pedig semmilyen ételnek nem tesz jót, ha valamelyik íz "kilóg". A kókusz is olyan, mint a sminkelésnél használt alapozó: pontosan annyi kell belőle a bőrre, ami még nem látszik, de megadja a tónust, a ragyogó sugárzást és frissességet. Mindenki látott már túl sok vagy rossz minőségű az alapozót arcon. (...) Ebbe a levesbe is pontosan annyi kókusz kell, ami még nem érződik ki, hanem belesimul, és így kölcsönöz érdekes illatot és aromát minden falatnak. :)  Bátorság! Isteni lesz a leves! :) Hozzávalók 3-4 adaghoz: [...] Bővebben!

Mit eszik a vega beteg/páciens a kórházban?

2016. április 14. Zizi kalandjai 

Mit eszik a vega beteg/páciens a kórházban? Reggeli: kifli, Ráma margarin, egy szelet sajt Mit eszik a vega beteg vagy az én esetemben a kismama, ugyanis nem betegként voltam kórházban, hanem a szülés miatt… igen rendhagyó és kalandos szülés miatt. Na semmi baj nem volt, inkább viccesnek mondanám, olyan sztorinak, amit még az unokáinknak is mesélni fogunk. Szóval három óra alatt (!!!) lezajlott az enyhe fájdalmaktól kezdve a szülésig Ákos ezen világra érkezése, majd a kórházban kellett töltenünk 72 órát… jó hosszú 72 órát, már alig vártuk, hogy kiszabaduljunk. Ezen idő alatt volt időm szemrevételezni és lefotózni (bocsánat a képek minősége miatt, telefonnal, elég rossz megvilágításban készültek) az ételek zömét, amit felszolgáltak vegetáriánus fogásokként… node a húst fogyasztók sem voltak szerencsésebbek nálam, vagyis ők sem úgy távoztak az asztaltól, hogy ez volt életük legfinomabb Michelin csillagos fogása. Ebéd: alap “zöldségleves”, rizs répával és reszelt sajttal, cseresznye befőtt Nem tudom, hogy kik állítják össze az étrendet, de tápértékileg szinte egyenlő a nullával. Azt meg tudom érteni vagy el tudom fogadni, hogy kevés pénzből kell kihozniuk sokat, de azt nem tudom elfogadni, hogy évtizedek óta nem változtatnak például a tökfőzelék receptjén, azaz nem agyoncukrozottan és agyonecetezetten kellene főzniük, hanem hagymával és sóval, no meg némi kaporral (nem hiszem, hogy a hagyma többe kerül, mint az ecet és a cukor!). Biztos vagyok benne, hogy a gyerekek többsége – többek között én is ilyen voltam – azért utálja a tökfőzeléket, mert a menzákon cukrosan és ecetesen készítik. Aztán egyszer meg mertem kóstolni anyukám tökfőzelékét és elkezdtem szeretni… rájöttem, hogy ez nagyon finom (és rendszeresen főzöm is nyáron). Miért nem lehet változtatni a közétkeztetésben a begyepesedett cukros, ecetes tökfőzelék recepten még hosszú évek után sem? Oknyomozó fotóriporterként néhány dolgot megkóstoltam (kiskanálnyi mennyiség) a kórházban, csak, hogy ne írjak olyanról, amit nem is tapasztaltam meg. Vegán étrend nem is kérhető (az ételek ettől függetlenül vegán volt), vegetáriánus, laktóz- és talán gluténmentes, valamint diétás (ez mit takart, nem tudom) létezik (legalábbis, ahol voltam). A reggelik elég egyhangúak: kifli vagy zsemle margarinnal, cukros vagy cukormentes tejeskávé vagy tea, néha egy szelet sajt. Az ebéd mindig levessel indul, valamilyen főfogás és befőtt vagy desszert (túró rudi) követi. Vacsorára szinte semmit sem hoztak, lepakoltak néhány zacskó kiflit vagy zsemlét, amihez a szokásos margarint adták. Szóval ezeket adják kismamáknak, éppen szoptatást kezdő anyukáknak vegetáriánus ételként 2016-ban Magyarországon egy kórházban (de gondolom a többiben is hasonlót). A 72 óra alatt nem kaptam egyetlen egyszer sem valamilyen nyers zöldséget vagy gyümölcsöt… jó, persze január volt – nem friss zöldségekben, gyümölcsökben gazdag szezon -, de azért egy almát vagy körtét vagy egy szál sárgarépát adhattak volna. A változatosság gyönyörködtet… újabb reggeli: zsemle margarinnal (kés, tányér, szalvéta otthonról) Ebéd: alap “zöldségleves”, az a bizonyos borzasztóan cukros ecetes tökfőzelék burgonyakrokettel és túró rudi Szerencse, hogy a család ellátott tápláló ételekkel – gyümölcsökkel, teljeskiörlésű pékáruval, magokkal, napi egyszeri főtt étellel –  és nem kellett éheznem. Persze elgondolkoztam azon, hogy hogyan lehetne változtatni a rendszeren, a felszolgált ételeken. Továbbképzés, receptek megváltoztatása minden bizonnyal segítene, az ízetlen ételeket igenis lehet ízessé tenni egy kis kreativitással még akkor is, ha kevés pénz áll rendelkezésre. Szokásos reggeli… a mandarint nem a kórház adta, a család hozta be nekem! Ebéd: felismerhetetlen ízű és drapp színű teljesen üres leves, krumplis tészta savanyú uborkával, almakompót Szerintetek min kellene változtatni? Ti hogyan reformálnátok meg a kórházi étkeztetést? Még többet a témáról: Kórházi koszt – Facebook oldal Zöld Ella – Vegánként túlélni a kórházat Milyen a hazai kórházi koszt?

Tavaszi Megújuló Program

2016. március 10. Fittanyuka 

Kedves Résztvevő! Gratulálok döntésedhez, az egészséghez vezető út egyik legfontosabb lépése a megfelelő, ,,tiszta táplálkozás. Olyan ételek fogyasztása amelyek segítik szervezeted megtisztulását, miközben feltöltik létfontosságú tápanyagokkal! A Program lehetőséget nyújt, hogy te magad döntsd el, az élethelyzetednek megfelelően, hogy hány hetes étrendreformálást vállalsz! Minimum egy hét ajánlott, maximum  három hónap! Igazából akkor a legsikeresebb a Program, ha tulajdonképpen nem fejezzük be, hanem  maradunk az életmód váltásnál, csak néhány tápanyaggal bővítjük az étrendünk a későbbiekben. Ha mégis ,,kúraként tekintjük, ebben az esetben is érezni fogjuk jótékony hatását amely nemcsak a közérzetünkön javít, hanem centiméterekben és ruhaméretünk csökkenésén is mérhető lesz! Az alábbi árak tartalmazzák az egész napi étrendet a választott mennyiségű héten keresztül, egy másfél órás konzultációt egyénre szabottan, kőrtöltésen belül a kiszállítást, csomagolást és az Áfát! A napi étrend a következőket tartalmazza: - Reggeli - Tízórai (zöld turmix vagy gyümölcs turmix): 5 dl - Ebéd - Uzsonna: (Fehérje Turmix: Laktóz, glutén,-cukormentes): 3 dl - Saláta vacsora   1 hetes Program /­­hétfőtől - vasárnapig/­­: 28.900.- ft. + 4500.-ft. 24 napi búzafűlé (kúra-csomag) Választható! 2 hetes Program: 56.800.-+4500.-ft.24 napi búzafűlé (kúra-csomag) 3 hetes Program: 83.700.-+4500.-ft. 24 napi búzafűlé (kúra - csomag) 4 hetes Program: 110.000.- +4500.-ft. 24 napi búzafűlé (kúra - csomag)   A Tavaszi Megújító Program Március 16.-tól Május 31.-ig elérhető!    

Vegane Adressen - gewusst wo!

2016. február 18. Deutschland is(s)t vegan 

Die vegane Entwicklung ist im vollen Gange. Viele spekulierten und meinten, es bliebe bei einem Hype oder einem kurzfristigen Trend. Doch da haben sich wohl so einige geirrt. Die pflanzenbasierte Ernährung begeistert immer mehr Deutsche und laut Studien leben heute knapp 10% der Bevölkerung schon vegetarisch und ca. 10% davon (also knapp eine Million Menschen) bereits vegan. Immer Unternehmen bauen das vegane Angebot aus, auch wenn manche von ihnen das versehentlich tun. Aber nicht nur für die wachsende Zielgruppe der „Veganer“, sondern für die große Kundschaft der „Flexetarier“, also Menschen, die zwar Fleisch essen, aber immer öfter auch zu veganen Produkten greifen, gibt es gefühlt täglich mehr vegane Angebote. Wir haben uns mal die Mühe gemacht und allen Interessierten eine Liste zusammengestellt, wo man als „Veganer“ oder „Vegan-Fan“ an Infos und Einkaufsmöglichkeiten kommt. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert, also gerne ein Kommentar hinterlassen, wenn Euch was auffällt oder eine wichtige Adresse fehlt. Viel Spass beim Entdecken.Restaurants finden>> vanilla-bean.de>> happycow.net>> veganguide.org>> vebu.de/­­restaurants>> veganblog.de/­­restaurants>> deutschlandistvegan.de>> veggiefinder.de >> vegman.de >> vegweiser.de Informieren zum Thema Vegan>> vegan-news.de>> vebu.de>> superveganer.de>> deutschlandistvegan.de>> veganismus.de>> peta2.de>> albert-schweitzer-stiftung.de>> vegan.eu>> vegpool.deRezepteblogs>> veggi.es>> veganguerilla.de>> eat-this.org>> bbbakery.at>> laubfresser.de>> rezeptefuchs.de>> leckeresinvegan.de>> rezeptevegan.de>> oh-sophia.net>> vegan-und-lecker.de>> docbears.de>> ohsheglows.com>> rezeptevegan.de>> seitanismymotor.com>> veganheaven.de>> vegan-sein.de>> veganpassion.blogspot.co.uk>> veganwitch.deVegane Produkte kaufen>> alles-vegetarisch.de>> avesu.de>> bleed-clothing.com>> boutique-vegan.com>> deargoods.com>> denkefair.de>> fooodz.de>> greenality.de>> hansvurst.de>> keimling.de>> lifefood.de>> narayana-verlag.de>> naturladen-online.de>> perfektegesundheit.de>> petastore.de>> pureraw.de>> reformhaus-vegan-shop.de>> rootsofcompassion.org>> veganbasics.de>> veganic.de>> veganista-muc.de>> veganz.deWeitere Blogs und Infoseiten (evtl. Dopplungen zu denen oben)>> achtungpflanzenfresser.wordpress.com>> bevegt.de>> vegane-lebensweise.org>> claudigoesvegan.blogspot.com.es>> einbisschenvegan.de>> gleichklang.de>> kochenohneknochen>> kosmetik-ohne-tierversuche.de>> kosmetik-vegan.de>> nixwieveg.de>> peta2.de>> peta.de/­­restaurants>> peta.de/­­shoppingguide>> thinkvegan.de>> vegan.de/­­foren>> vegan-hotels.com>> vegane-gesellschaft.org>> veganblatt.com>> veganblog.de>> veganismus.de>> vebu.de>> veggie-hotels.de>> veggiecommunity.org/­­de>> veggieradio.de>> vegtastisch.de>> vollvegan.blogspot.de Der Beitrag Vegane Adressen – gewusst wo! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

A Tescot és más cégeket arra kértek, hogy váltsanak növényi fehérjére

2016. október 24. VegaNinja 

A Tescot és más cégeket arra kértek, hogy ne áruljanak olyan sok húst, helyette váltsanak növényi alapú fehérjeforrásokra. A 40 befektetőből álló csoport, aminek vagyona eléri az 1.25 trillió dollárt, kampányba kezdett, amelyben igyekszik felbátorítani 16 globális áruházláncot, hogy termékeikben változtassanak a fehérjeforráson a környezeti és egészségügyi kockázatok csökkentéséért. A befektetők, akik között megtalálható az Aviva biztosító és számos svéd állami nyugdíjalap, szeptember 23 -án levelet írtak az élelmiszercégeknek, amiben arra sürgetik őket, hogy reagáljanak arra az “anyagi” kockázatra, amit az ipari állattartás okoz, és váltsanak növényi alapú fehérjeforrásokra. A megcélzott cégek, többek között a Tesco, a Kraft Heinz, a Nestlé, az Unilever, a Walmart, egy nyilatkozatot kaptak a Farm Animal Investment Risk & Return Initiative-től, amit a fentebb említett csoportosulás hozott létre. “A világ túlzott bizalma az élelmiszeripar által előállított állatállományban, amivel kiszolgálják a növekvő, globális fehérjeigényt, a receptje egy anyagi, társadalmi és környezeti krízisnek” – állítja Jeremy Coller, a FAIRR kezdeményezés alapítója és első számú befektetője egy egyenlőségre törekvő magáncégnek, a Coller Capital-nak. Az intenzív lábasjószág tartás által kiváltott légszennyezés máris túl magas szinten van, miközben a biztonsági és jóléti nívók túl alacsonyak, és az ipar nem tudja lefedni a globális fehérjeigény tervezett növekedését, mondta Coller.” A befektetők tudni akarják, hogy a vezető élelmiszercégeknek van-e stratégiájuk arra, hogy megkerüljék ezt a fehérjebuborékot, és hogy tudnának-e profitálni egy olyan növényi alapú fehérje eladásból, aminek a mértéke évi 8.4%-os ütemben nőne az elkövetkezendő 5 évben ” – mondta Coller. A kampány egyébként egy oxfordi egyetemi tanulmányt követ, ami kimondja, hogy 2050-ig 1.5 trillió dollárnyi, egészségügyi és klímaváltozással kapcsolatos kiadást lehetne megspórolni, ha az emberek az étkezésükben csökkentenék a húsba vetett bizalmukat. A tanulmány emellett figyelmet szentel a cégekre ható, változást támogató politikai nyomásra, felidézve egy Dániában zajló konzultációt a vöröshús-adó bevezetésével kapcsolatban, vagy a kínai kormány tervét, miszerint 50%-kal csökkentenék polgáraik húsfogyasztását, mondta a FAIRR. Ella McKinley, egy, az Australian Ethical Investment-nél dolgozó etikai elemző – akik egyébként szintén részt vesznek a kampányban – állítja, hogy az élelmiszeripari modell megreformálása elengedhetetlenül fontos a klímaváltozás mérséklésében. Az előrelátó cégek jobban fenntartható irányba mozdulhatnak a húsra való támaszkodás csökkentésével, és növelhetik a növényi alapú fehérjeforrások piacát. Ennek folyamatában a cégek rugalmasabban fogadhatnák azt a sokkot, amit a jelenlegi, nem fenntartható fehérjeforrások krízise a jövőben okozhat. Egyéb cégeknek is írt a FAIRR, mint például a General Mills, a Mondelez International, az Ahold-Delhaize, a The Co-operative Group, a Costco Wholesale Corporation, a Kroeger Company, a Marks & Spencer, a Wm Morrison Supermarkets, az Ocado, a Sainsbury’s és a Whole Foods Market. A Nestlé szóvivője elmondta, a cég nem használ sok húst, “…így a fő stratégiánk nem az, hogy arra összpontosítsunk, hogy mással helyettesítsük a húst, hiszen ennek a hatása minimális lenne. A leglényegesebb lehetőségeink abból állnak, hogy termékeinket alternatív fehérjékkel újítsuk meg. (…) Időhosszban és célokban kifejezve ez egyelőre egy viszonylag új terület, ahol sok országban a fogyasztók nincsenek teljesen felkészülve arra, hogy csökkentség, vagy mással váltsák ki a húst az étkezésükben. Arra összpontosítunk, hogy jó ízű ételeket tudjunk kínálni, ezzel biztatva a fogyasztókat, hogy próbálják ki azokat, majd idővel apró változtatásokat hozzanak egy fenntartható, nagyobb mértékben növényi alapú, kiegyensúlyozottabb étrendért.” A Kraft Heinz elutasította a véleménynyilvánítást, amikor a Reuters megkérdezte. A Co-op azt mondta, még nem kapták meg a levelet. A Mondelez is visszautasította a reagálást, mondván, hogy még nem olvasták a levelet, míg a Sainsbury’s szóvivője szerint “…tudatában vagyunk a helyzetnek, és várjuk a levél érkezését.” A Walmart szóvivője úgy nyilatkozott, hogy a társaság nem volt bizalmas ezzel a kampánnyal, így ők nem biztosíthatnak választ, a Kroeger szóvivője közölte, hogy a vállalat még nem kapta meg a levelet, de boldogan beszélnének a befektető csoporttal. A többi cég nem tudott azonnal reagálni. A kampányhoz még csatlakozott a Nordea vagyonkezelő, a Boston, vagyonkezelő és az Impact vagyonkezelő, valamint számos jótékonysági szervezet és befektető. Fordítás: Biró György Forrás: http:/­­/­­fortune.com/­­2016/­­09/­­26/­­walmart-meat-sales/­­ The post A Tescot és más cégeket arra kértek, hogy váltsanak növényi fehérjére appeared first on VegaNinja.

Die Wunderpflanze: Die Süßlupine erobert Deutschland

2016. október 14. Deutschland is(s)t vegan 

Die Wunderpflanze: Die Süßlupine erobert Deutschland  Es gibt viele Gründe die Süßlupine zu kennen und zu genießen. Die Pflanze, die auch in Deutschland heimisch ist, hat neben mehr als 30% Eiweißanteil auch einen hohen Ballaststoffanteil zu bieten und enthält die Vitamine B1 und A sowie die Mineralstoffe Kalzium, Kalium und Magnesium. Nicht nur für Sportler ein Muss, sondern wegen ihres himmlisch leicht nussigen Geschmacks auf jedem Speiseplan eine Bereicherung. Kleine Einführung in die Welt der Lupine: Die Geschichte der Lupine reicht Jahrtausende zurück. Im Mittelmeerraum werden Lupinen schon lange Zeit geschätzt. Nicht nur ihres hohen Nährwertes wegen, auch für die Natur ist sie ein wahrer Segen. Sie hübscht die Landschaft durch ihre Farbenvielfalt auf und lockert überdies noch die Böden auf und reichert diese mit Nährstoffen an. Die Lupine gehört zu der Familie der Hülsenfrüchte. Ihre wertvollen Lupinensamen, auch Lupinenkerne oder Lupinenbohnen genannt, sind erbsengroß und enthalten – abhängig von der genauen Sorte – sagenhafte 36 – 48% Eiweiß welches alle essenziellen Aminosäuren enthält, unter anderem Lysin. Unterscheiden muss man die Süßlupinen und die Lupinen. Während die Lupine die ursprüngliche Pflanze ist, ist die Süßlupine eine Zuchtform die Anfang des 20 Jhd. entstanden ist. In der Süßlupine wurden die Bitterstoffe (Alkaloide) auf ein Minimum herausgezüchtet, sodass die Samen der Pflanze auch ohne tagelanges herauswaschen der Bitterstoffe genießbar sind. Wenn also von der essbaren Lupine die Rede ist, ist immer die Süßlupine gemeint. Was kann die Süßlupine? Ein kurzer Steckbrief: – heimischer und gentechnikfreier Anbau – hoher Eiweißgehalt von über 35 Prozent – enthält alle acht essenziellen Aminosäuren – Eiweiß wirkt basisch im Körper – Anteil von 85 Prozent der gesunden, ungesättigten Fettsäuren am Gesamtfett – Ballaststoffanteil von 15 Prozent – enthält u. a. die Vitamine B1, A und Kalium, Kalzium und Magnesium Außerdem ist die Lupine: – glutenfrei – laktosefrei – cholesterinfrei – zuckerfrei – und natürlich rein pflanzlich Der Vergleich zu Soja: All diese Eigenschaften ähneln sehr der Sojapflanze. Auch der Nährwerte sind fast gleich. Auszug aus wikipedia.org Zu was also greifen? Der Vorteil von Soja ist klar das große Produktangebot. Von Sojamilch über Sojajoghurt, Tofu und allerlei Fertigprodukten gehören Sojaprodukte mittlerweile in fast jedem Supermarkt und sogar im Discounter zur Standardbestückung. Diese hohe Verbreitung macht es jedem vegan/­­vegetarisch Interessierten leicht, an diese Produkte zu kommen. Reformhäuser, Bio -und Vegan-Supermärkte halten überdies noch eigene und exklusivere Marken und Produkte in verschiedensten Variationen im Angebot. Was der große Vorteil ist, stellt auf der anderen Seite jedoch auch einen großen Nachteil dar. Soja ist unlängst zum Massenprodukt geworden. Der großflächige Sojaanbau laugt die Böden aus und es müssen immer wieder neue Anbauflächen erschlossen werden. Auch die Sojaverarbeitung wird auf Massenproduktion und Effizienz umgestellt. Somit bleibt vom ursprünglich gesunden Produkt, in der Regel nicht mehr viel nährstoffreiches übrig und die Umwelt wird belastet. Die Ausnahme bilden handverarbeitete und exklusive Bio Produkte. Und dann ist da noch die Genmanipulation im Futtersoja. Der Großteil der Sojaernte wird für die Tierfuttermittelproduktion verwendet. Diese Sojabohnen sind gen-technisch verändert. Je nach Quellenangaben* sind bereits 80 bis 90% der Ernte gen-technisch verändert. Dieses Negativ-Image überträgt sich zunehmend auf das Image der Sojabohne insgesamt. Soja hat also derzeit nicht nur mit Imageproblemen zu kämpfen. Die Alternative: Lupine Die Lupine ist bezüglich gen-technischen Veränderungen völlig unbelastet und es sind keine Fälle einer solchen Veränderung bekannt. Zudem wächst sie heimisch und stellt keine hohen Ansprüche an den Boden. Im Gegenteil: Oft wächst die Süsslupine sogar auf kargen Böden, und benötigt keine oder nur wenig Düngung, denn ihr tief reichendes Wurzelsystem bindet Stickstoff. Dadurch sorgt die Lupine für eine natürliche Verbesserung der Bodenqualität, von der auch Folgefrüchte, die auf diesem Boden angebaut werden, profitieren. Aufgrund dieser guten Vorfruchteigenschaften leisten die Lupinen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Landbewirtschaftung. Derzeit werden Süßlupinen vorwiegend im Norden Deutschlands angebaut und auch in Deutschland verarbeitet, was den CO2-Fuß-Abdruck deutlich begünstigt. Die Lupine bietet also einen echten CO2-Bonus. Aus der Bohne der Lupine lassen sich viele tolle Produkte verarbeiten: – Lupinenmehl – Lupinenkerne – Lupinencrunchy – Lupinenflocken – Lupinenmilch etc. gewonnen. Aus der Lupine lässt sich also alles zaubern, was das Herz begehrt: Von deftigen Lupinenschnitzeln und Steaks über leckere Shakes und Müsli bis hin zu Joghurts und Desserts. Alles voller pflanzlichem Eiweiß, hochwertigen Fetten und guten Kohlenhydraten. Auch in den Supermärkten findet die Süßlupine und aus ihr hergestellte Produkte immer mehr Verbreitung. Wir von Deutschland is (s)t vegan haben das Glück, dass wir uns schon seit Wochen durch die verschiedensten Lupinenprodukte durchprobieren und euch nun unsere 5 Highlights vorstellen können. Unsere Top 5 Produktempfehlungen 1. Lupinen Joghurt-Alternative Mango von MADE WITH LUVE Wer unter einer Laktoseintoleranz leidet oder keine Sojaprodukte verträgt, der ist ständig auf der Suche nach geeigneten sojafreien Joghurt-Alternativen. Wir haben die MADE WITH LUVE Joghurt-Alternativen für uns entdeckt. Sie basieren auf dem Eiweiß der Blauen Süßlupine und es gibt sie in fünf leckeren Sorten. Unser Favorit: Die exotische Sorte Mango. Das tolle an den Joghurt-Alternativen von MADE WITH LUVE: Sie sind nicht nur ohne Soja und vegan, sondern auch laktose-, gluten- und cholesterinfrei. Ihre cremige Konsistenz verdanken sie den veganen Joghurt-Kulturen (Str. thermophilus, L. bulgaricus), mit denen die Joghurt-Alternativen natürlich fermentiert sind. - Rein pflanzlich, ohne Gentechnik - Blaue Süßlupine aus heimischem Anbau - Mit Lupinen Eiweiß nach einem patentierten Verfahren, entwickelt am Fraunhofer IVV, Freising - Packungsgröße  500 g, in aus ausgewählten Supermärkten auch 150 g - Erhältlich bei zahlreichen Händlern und bei alles-vegetarisch.de ab 1,99  EUR (500 g-Becher) 2. BIO Süßlupinen Protein - gekeimt von PURYA  Gekeimte Süßlupine enthält viele Proteine mit allen essentiellen Aminosäuren, die der Körper nur mit der Nahrung aufnehmen kann. Proteine tragen zu einer Erhaltung und Zunahme der Muskelmasse bei. Wertvolle Nährstoffe, Vitamine und Enzyme werden erst durch die Keimung verfügbar gemacht. - 100% gekeimte Süßlupine - glutenfrei - Lupine aus kontrolliert biologischem Anbau - Packungsgröße  250 g - Erhältlich bei goodfood-shop.de ab 9,90 EUR 3. Lupinenmehl aus 100 % gemahlenen Süßlupinensamen von Govinda Süßlupinenmehl ist sehr reich an wertvollem pflanzlichem Protein und ist vielseitig einsetzbar. Dabei dient es nicht nur als Eiersatz, sondern auch als feine Zugabe zu Gebäck oder Smoothies. Gebäck oder Smoothies werden so auf natürliche und leckere Weise mit Protein angereichert. Zur Verwendung als Eiersatz einen Esslöffel Süßlupinenmehl mit 1 Esslöffel Wasser anrühren. Diese Menge ersetzt z.B. in Rührkuchen oder Mürbeteig 1 Ei. - 100% gekeimte Süßlupine - Geschmack: mild, ganz leicht süß - aus kontrolliert biologischem Anbau - als Eiersatz geeignet - Packungsgröße  300 g - Erhältlich bei govinda-natur.de ab 6,70 EUR 4. Lupinenkaffee von Naturata Wer weniger Kaffee trinken möchte und nicht nur Tee trinken möchte, der kann wunderbar köstlichen Lupinenkaffee genießen. Besonders lecker mit Hafer- oder Mandeldrink. Die Herstellung des Naturata Kaffees erfolgt in einem handwerklich arbeitenden Familienbetrieb im Schweizer Emmental. Das Verfahren wird wunderbar hier beschrieben. Der Lupinenkaffee kann außerdem zahlreichen Gerichten eine raffinierte, würzige Note geben. Einfach mal mutig ausprobieren. - Zutaten: 60 %, Roggen, Zichorien - aus kontrolliert biologischem Anbau - koffeinfrei - glutenfrei - Packungsgröße  100 g - Erhältlich bei shop.naturata.de ab 5,29 EUR 5. Bratfertige GYROS aus Süsslupinensamen von alberts Wer möchte nicht mal einen leckeren veganen Döner essen? Wir haben den von alberts probiert und möchten euch das Produkt mit Rezept empfehlen. Die Lupinen werden von Öko-Landwirten ihres Vertrauens direkt in unserer Region angebaut. Kurze Wege, hohe Qualität und Frische – garantiert ohne Gentechnik! - sojafrei - aus kontrolliert biologischem Anbau - Packungsgröße  200 g - Erhältlich bei alles-vegetarisch.de ab 3,59 EUR   Um die Vielfalt dieser Pflanze zu zeigen hat Christian Wenzel von christian-wenzel.com der Lupine ein Kompendium incl. großem Rezeptteil gewidmet und an deutschlandisstvegan.de exklusiv aus dem neuen Buch Vegan Kochen mit Lupine eines der besten Rezepte spendiert. Credit: Jan Wischnewski Photograph | Berlin „Lupinen Schoko Power Vorbereitungszeit: 10 Minuten Kühlzeit: 3 Stunden Stücke: 8-10 50 g getrocknete Datteln ohne Steine 50 g getrocknete Feigen 150 g vegane Zartbitterkuvertüre 50 g Lupinenflocken 200 g gemischte Nüsse und Kerne (nach Belieben) 40 g Sesam Die Datteln und die Feigen klein schneiden und in einem Blitzhacker fein pürieren. Die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Das Trockenfrucht-Püree, die Kuvertüre, die Lupinenflocken sowie die Nüsse und Kerne miteinander vermengen. Eine Kastenbackform oder eine Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen. Die Schokoladenmasse darin verteilen, mit Frischhaltefolie abdecken und flach drücken. Im Kühlschrank etwa 3 Stunden kalt stellen. Danach Masse mithilfe der Folie aus der Form stürzen und in Riegel schneiden. Den Sesam in einer trockenen Pfanne rösten und lauwarm abkühlen lassen. Die Riegel auf 2 gegenüberliegenden Seiten in den Sesam drücken und ggf. nochmals im Kühlschrank erkalten lassen. Pro Stück: kJ/­­kcal 1180/­­280 E 6,9 g K 18 g F 20,3 g BUCH TIPP: Weitere Rezepte im neuen Buch „Vegan Kochen mit Lupine“ von Christian Wenzel seit dem 10.10.2016 im Handel. Bestellen kannst du das Buch hier.  Hier geht es zum Trailer –> Fazit Genieße die sündenfreie und leckere Süßlupine in vollen Zügen und lasse dich von ihrer Charme verzaubern. Es gibt so viele Vorteile und tolle Produktvariationen. Wir sind uns sicher, wir werden von der Süsslupine noch viel hören.     Christian Wenzel ist der deutsche Personal Branding Experte & Consultant für die vegane Branche und Experte auf dem Gebiet vegane Fitnessernährung. Seit 2013 ernährt er sich vegan und war einer der ersten deutschen Freeathleten. Begeistert von der veganen Ernährungsweise und dem Bodyweight Training, merkte er schnell, dass er mehr Menschen von diesem Lifestyle und den vielen positiven Aspekten der Kombination „vegan & Bodyweight Training“ wissen lassen wollte. So entschloss er sich im Sommer 2013, seine Erfahrungen und sein Wissen im Netz zu teilen und gründete die Plattform vegan-freeletics.com. Seine Leidenschaft für die Süsslupine vollendet er in seinem neuen Buch „Vegan kochen mit Lupine“   Quellenangaben: http:/­­/­­www.transgen.de/­­anbau/­­460.gentechnisch-veraenderte-sojabohnen-anbauflaechen-weltweit.html) http:/­­/­­www.wwf.de/­­fileadmin/­­fm-wwf/­­Publikationen-PDF/­­WWF-Studie_­Sojaboom_­in_­deutschen_­Staellen.pdf Der Beitrag Die Wunderpflanze: Die Süßlupine erobert Deutschland erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview

2016. szeptember 23. Deutschland is(s)t vegan 

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im InterviewDu hast gerade ein Buch mit dem Titel ,,Be faster – go vegan veröffentlicht. Worum geht es da? In dem Buch berichte ich davon, wie ich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung meine sportlichen Leistungen als Marathon-Radfahrer in den letzten Jahren deutlich steigern konnte. Seit 2012 ernähre ich mich vegan, und ich fand es erstaunlich festzustellen, welch großen Einfluß meine Ernährung auf meine Leistungen hat. Eigentlich aber auch nicht überraschend, denn Nahrung ist der Treibstoff deines Körpers - versorgst du ihn nicht gut, kann er nicht zu Höchstleistungen auflaufen. Weil meine Leistungssteigerung von Radkollegen nicht unentdeckt blieb, und ich immer wieder gefragt wurde, wie meine Ernährung im Detail aussieht, habe ich >>BE FASTER GO VEGAN>Wake me upBe faster – go vegan

Salzt du noch oder würzt du schon? Salz - Gift oder Segen?

2016. július 3. Deutschland is(s)t vegan 

Salzt du noch oder würzt du schon? Salz - Gift oder Segen?Salz besteht zum größten Teil aus Natriumchlorid (NaCl); also Natrium und Chlorid. Diese beiden Mineralstoffe spielen eine wichtige Rolle für den Wasserhaushalt, das Nervensystem, die Verdauung und den Knochenaufbau. Der Schätzwert für die minimale Zufuhr von Natrium liegt laut den D-A-CH-Referenzwerten bei 550 mg/­­Tag für Erwachsene. Das entspricht ca. 1,3 g Salz. Die DGE ist großzügig und empfiehlt maximal 5 g Salz pro Tag. Doch wie sieht die Realität aus? Die tägliche Salzaufnahme liegt bei Frauen durchschnittlich bei 8,4 g und bei Männern bei 10 g! Das ist etwa 900% mehr als der Bedarf! Der überwiegende Teil der Salzaufnahme kommt heutzutage aus industriell hergestellten Lebensmitteln. Dabei machen Brot, Käse, Wurst und Fertiggerichte (auch die veganen Varianten davon) die Hauptquellen aus. Das Salzen im eigenen Haushalt spielt eher eine untergeordnete Rolle. Hier mal ein kleines Rechen-Beispiel zur Verdeutlichung: 2 Scheiben Brot (100g) 1 g Salz 2 Tofuwürstchen (100g) 2 g Salz 1 Schale Krautsalat (200g) 1 g Salz 2 EL veg. Brotaufstrich (50 g) 2 g Salz   So könnte z.B. ein typisch, veganes Abendessen aussehen. Wir sehen, dass alleine mit dieser Mahlzeit 6 g Salz aufgenommen wurden! Was ist das Problem? Zuviel Salz erhöht das Risiko für... - Bluthochdruck - Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Nierenversagen/­­Abbau der Nierenfunktion - Osteoporose - Magenkrebs Aber ohne Salz schmeckts mir nicht... Da muss ich dir Recht geben...Aber ich habe Tipps für dich, wie du Salz auf ,,gesunde Weise ersetzen kannst: - Viele Kräuter (frisch oder getrocknet) - Viele Gewürze (z.B. Kümmel, Curry, Paprika) - Klein gehackte Zwiebel, Lauch, Knoblauch oder Ingwer - Saures (z.B. Apfelessig, Zitronensaft) - Süßes (z.B. Trockenfrüchte, Kokosblütenzucker) - Hefeflocken - Algen (frisch oder getrocknet) Hier sind unsere Produktempfehlungen, die fast immer auf dem Tisch stehen: Algen Gewürz-Zauber  Remis Algen Gewürz-Mischung vereint den nussigen Geschmack von Samen mit den wertvollen, würzigen Algen und schmeckt nach me(e/­­h)r! Hefeflocken salzfrei – natriumarm Hefeflocken bereichern v.a. die vegane Küche durch ihren würzig-käsigen Geschmack und ihrem Reichtum an B-Vitaminen und Proteinen Salatmischung aus dreierlei Algen Mit dieser Mischung aus ausgewählten Meeresalgen kannst du deinen Bedarf an Natrium und Jod auf natürliche Art decken. Adios Salz Gartengemüse Mischung  Durch die Auswahl aromatischer Gemüse in dieser Gewürzmischung, kannst auch du bei deinem nächsten Gericht sagen: „Adios Salz“ Erntesegen Himalaya Ur-Salz Himalaya Ur-Salz ist ca. 230 Millionen Jahre alt. Dieses Steinsalz findet sich tief in der Erde und ist damit geschützt vor schädlichen Umwelteinflüssen. Qualität vor Quantität Außerdem musst du ja nicht komplett auf Salz verzichten. Ich würde dir aber vor dem klassischen Speisesalz (in Supermärkten, Fertigprodukten) abraten! Es wurde aufwändig industriell verarbeitet, gebleicht, bei hohen Temperaturen gesiedet und gereinigt. Durch diesen Raffinationsprozess enthält es auch kaum mehr der ursprünglich enthaltenen Mineralstoffe. Um es besser streufähig zu machen werden chemische Rieselhilfen eingesetzt (z.B. Aluminiumoxid oder Kaliumhexacyanidoferrat (II)). Aluminium steht u.a. im Verdacht das Risiko für Alzheimer zu erhöhen. Zudem wird das Tafelsalz meist mit Jod und Fluorid angereichert. Auch wenn das der Prophylaxe von Schilddrüsenerkrankungen und Karies dienen soll, halte ich persönlich wenig von diesen künstlichen Formen der genannten Spurenelemente. Wenn schon Salz, dann empfehle ich naturbelassenes Salz ohne Zusätze (Meersalz, Steinsalz, Ursalz, Kristallsalz).  Diese findest du in Bioläden, Reformhäusern oder gut sortierten Supermärkten. Und deinen Jodbedarf deckst du am besten mit (getrockneten) Algen (z.B. Nori, Meeresspaghetti etc.) Fazit: - Die Dosis macht das Gift! - Qualität: Achte auf naturbelassenes Salz! - Öfter mal bewusst und clever Salz ersetzen (siehe Tipps oben)! Schreibt uns gern eure Meinung: Was denkt ihr über das Thema Salz? Welches verwendet ihr und findet ihr den Salzgehalt in industriellen Lebensmitteln auch so erschreckend?   Quellen: http:/­­/­­www.bmel.de/­­DE/­­Ernaehrung/­­GesundeErnaehrung/­­_­Texte/­­DEGS_­Salzstudie.html http:/­­/­­www.bfr.bund.de/­­de/­­a-z_­index/­­salz-31180.html Leitfaden Ernährungsmedizin (Koula-Jenik, Kraft, Miko, Schulz)   Der Beitrag Salzt du noch oder würzt du schon? Salz – Gift oder Segen? erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Eine neue vegane Box entdeckt - vollwertig und gesund.

2016. június 12. Deutschland is(s)t vegan 

Eine neue vegane Box entdeckt - vollwertig und gesund.Vegan ist in aller Munde und die Vielfalt der Angebote wächst rasant weiter. Und es wird auch immer bequemer an die Produkte zu kommen. Ob Supermärkte wie Edeka oder Rewe, aber auch Bioläden und Reformhäuser bieten bundesweit eine wachsende Auswahl an veganen Produkten an. Es gibt immer mehr Online-Shops wie Boutique vegan, Fooodz oder Lifefood, die ein breites Sortiment veganer Produkte anbieten und bequem bis zur Haustür liefern. Es gibt auch immer mehr Bio-Boxen und Koch-Boxen, die uns die Produktauswahl abnehmen und sogar Rezepte mitliefern. Der Umstieg zur veganen Ernährung war noch nie so einfach wie heute. Aber sind die Angebote auch immer gesund? Ist vegan jetzt gesund oder nicht? Sind vegane Produkte wirklich besser als andere? Da gehen ja die Meinungen weit auseinander und täglich werden heiße Debatten dazu geführt. Zu viel Weizen, Zucker, Fett, Zusatz- oder Farbstoffe - welche Ernährungsform wir auch wählen, auf diese Inhaltsstoffe sollten wir am besten verzichten. Insbesondere Zucker und Weizen - es würde uns sicher gut tun, wenn wir bewusster darauf schauen würden, was wir denn jeden Tag so zu uns nehmen. Der Trend geht ohnehin zu gesunden und natürlichen Produkten (Clean Eating) und wenn wir primär Obst und Gemüse essen, im besten Fall in Rohkost, also natürlich oder schonend zubereitet und nicht über 42°C verkocht, dann sind wir auf der sicheren Seite. Aber was ist mit leckeren Aufstrichen, Schokoriegel, Pastagerichte, Snacks etc. Ganz darauf verzichten, das macht doch auch keinen Spaß und muss natürlich auch nicht sein. Die gesunde Box bequem zu uns nach Hause! Wir haben kürzlich eine ganz besondere Entdeckung gemacht und durften schon in den Genuss der Boxen von ,,Whole Food Box kommen. Das junge Gründer-Paar aus Leipzig hat sich aus eigener persönlicher Erfahrung viele Gedanken zum Thema ,,gesunde, vegane Ernährung gemacht und sich eine tolle Idee überlegt. Das junge Ehepaar Rosa und Johann Koppelmann haben einen großen Traum. Sie möchten die gesunde, vollwertig vegane Ernährung weiter verbreiten und Interessierten zeigen, wie lecker und vor allem vielseitig sie sein kann. Dafür haben sie gemeinsam ihre Firma ,,Whole Food Box gegründet und bieten ihren Abonnenten monatlich gesunde, natürliche und vegane Lebensmittel an. Alles wird liebevoll probiert und für die Monatsbox ausgewählt. Noch eine Box, aber was ist das Besondere? Die „Whole Food Box“ beinhaltet nur Lebensmittel, die frei von tierischen Produkten, frei von weißem Mehl, frei von raffiniertem Zucker, frei von hinzugefügten Ölen und frei von unnatürlichen Zusatzstoffen sind. Und Alles wird ganz bequem monatlich nach Hause geschickt. Viele der Produkte sind in der Box, bevor sie überhaupt im Einzelhandel erhältlich sind. Und viele Lebensmittel wird es weder in Bioladen oder in anderen Fachgeschäften zu kaufen geben. „Die Produkte beziehen wir direkt beim Hersteller, die wir sorgfältig auswählen oder auch persönlich kennen. Wir bemühen uns mit kleinen Manufakturen zusammenzuarbeiten, die mit Leidenschaft tolle, vollwertige Produkte herstellen“, sagt Rosa. Die beiden Idealisten möchten die vollwertige, vegane Ernährung bekannter und beliebter machen. Die Menschen sollen weiter inspiriert und motiviert werden, einen Beitrag für eine gesündere und nachhaltigere Welt zu leisten. Und das beginnt schon oft beim persönlichen Lebensstil, wo die Ernährung eine wichtige Rolle einnimmt. Dann gibt es zukünftig auch weniger Diskussionen, ob vegan nun gesünder ist oder nicht. Es kommt eben auf die Inhaltsstoffe und der Verarbeitung an. Wir finden die Idee großartig und möchten euch heute die Box näher vorstellen. Ist denn auch Alles nachhaltig und fair?   Die Themen Nachhaltigkeit und Fair sind für die jungen Gründer eine Herzenssache. Daher wählen sie sehr bedacht ihre Lieferanten aus, achten darauf, dass die Produkte biologisch, fair und so plastikfrei wie möglich bezogen werden. Sie nehmen besonders gern Produkte in die Box auf, die innerhalb Deutschlands produziert werden und die insgesamt mit wenig Verpackung auskommen. Auch das ist ein Prozess und wird ein wichtiger Faktor für sie bleiben. Neben Clean Eating sind die Themen Palmölfrei und Plastikfrei weitere, positive Entwicklung in unserem Alltag. Das finden wir wichtig und unterstützen sehr gerne Unternehmer wie Rosa und Johann, die einen wichtigen Beitrag für unsere Zukunft leisten. So funktioniert die Whole Food Box-Idee. Jede Box besteht aus acht bis zehn Lebensmittel - beispielsweise Gewürzmischungen, Teesorten, Süßigkeiten, Superfoods, Drinks etc. Der Fokus liegt auf vollwertige Lebensmittel. Bei den Süßigkeiten beispielsweise Süßes und Snacks verstecken sich keine Zucker- und Fettbomben, sondern gesunde Besonderheiten, wie Rohkost-Pralinen, Datteln und ausgewählte Nussvariationen. In jeder Box ist ein Extrablatt mit Informationen zu den Produkten beigelegt, so bekommt man auf einem Blick ein Gefühl über die Inhaltstoffe und Herkunft der Lebensmittel. Besonders geeignet ist die Box für Menschen, die sich ganz bewusst von Anfang an vegan und gesund ernähren möchten oder neue Produkte ausprobieren möchten. Einzelne Produkte können wunderbar weiterverschenkt werden an Freunden oder Familie. Die Anbieter haben sogar einen eigenen Blogbereich, wo viele gesunde Rezepte zu finden sind. Wir empfehlen euch ganz dringend die Nuss-Nugat Creme auszuprobieren - einfach nur göttlich. Die Whole Food Box kann entweder als Einzelbox oder Abo-Box bestellt werden. Die Abo-Box wird versandkostenfrei geliefert und kann jederzeit gekündigt werden. Der Preis pro Box liegt bei 24,95 Euro, was wir für die Qualität und Mühe sehr fair finden. Das gab es in der April und Mai Box zu entdecken. Einfach auf die Bilder klicken.    Unsere Highlights, die wir auch vorher noch gar nicht kannten, waren definitiv die Einkorn Nudeln, die wir mit einer leckeren Tomaten-Pesto Sauce zubereitet haben. Einkorn ist ein Urkorn, also eine ursprüngliche Getreideart. Es ist reich an natürlichen Farbstoffen, den Carotinoiden, die eine hohe antioxidative Wirkung haben und im menschlichen Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen. Zudem weist Einkorn einen hohen Gehalt an Eisen, Zink und Selen auf. Auch toll die Kulau Algen, die man nach Lust und Laune in Salaten, auf Aufstriche oder über Nudeln streuen kann. Die Algen sind reich an Vitamin A, Magnesium, Kalzium, Phosphor sowie Zink. Diese Algen stammen aus biologischem Wildwuchs vor der Atlantikküste Spaniens. Der Riegel Simply Raw - Brawnie Peanut Crunch ist ein Traum für jeden, der auf Datteln und Kakao steht. Dazu kommt noch Erdnuss und ein wenig gekeimter Buchweizen. Der Bärlauch Senf aus der Mai Box war ist ebenso empfehlenswert, endlich ein Senf der ohne Zucker und Salz auskommt! Kaltgepresst und mit leckerem Bärlauch. Die Yin Yang Bohnen sind sehr außergewöhnlich und für alle Fans von Hülsenfrüchten sicher ein Hingucker. Die selten angebaute Bohnensorte aus Usbekistan reift dort in den Gärten und auf den Feldern der Fairtrade Bauern heran. Reich an Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium sowie den Vitaminen B2, B6, C, E, Betacarotin und Folsäure sind die Yin Yang Bohnen ein echtes Superfood. Hinzu kommen viele Ballaststoffe und eine sehr hohe antioxidative Kapazität. Mehr Infos: Whole Food Box GbR Prießnitzstraße 49 04179 Leipzig www.wholefoodbox.de *** Gewinnspiel *** Wir sind uns sicher, ihr würdet auch gerne mal die Box ausprobieren. Wie wäre es mit der Juli Box? Wir verlosen 3 Stück zum Ausprobieren. Du möchtest am Gewinnspiel teilnehmen? Dann hinterlasst ein Kommentar oder Gruß unter diesem Artikel oder bei Facebook unter dem Post.  Alternativ könnt ihr auch eine Freundin oder einen Freund verlinken, der mit euch die Leckereien in der Box unbedingt ausprobieren sollte. Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich willkommen. Das Gewinnspiel endet 20. Juni um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 20. Juni nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook-User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Bilder mit freundlicher Genehmigung von Whole Food Box.     Der Beitrag Eine neue vegane Box entdeckt – vollwertig und gesund. erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Tolle vegane Produkte auf der VeggieWorld München entdeckt

2016. május 9. Deutschland is(s)t vegan 

Tolle vegane Produkte auf der VeggieWorld München entdecktLetztes Wochenende fand die 1. VeggieWorld München statt und ging am 1. Mai  nach 2 Tagen erfolgreich zu Ende. Mit über 100 Ausstellern war die VeggieWorld München die größte VeggieWorld aller Zeiten. Die Besucherzahl von über 7.500 zeigt das große Interesse der Münchener Bevölkerung am veganen Lebensstil. Uns überrascht es nicht, den München entpuppt sich immer mehr als eine große vegane Überraschung und die Münchner lieben es fleischlos. Ob Supermarkt, Schuh- und Modeläden, vegane Restaurants, der Oktoberfest oder sogar der Biergarten wie das Muffatwerk. München will es gesund, vielseitig und immer mehr vegan. Noch überraschender war, dass so viele Besucher trotz dem fantastischem Sonnenwetter bevorzugten die Stände der Aussteller durch zu schlemmen. Aber es gab auch genügend kalte Getränke, Eis und vor der Tür viele nette Sitzplätze auf der Wiese. Wir haben mit vielen Ausstellern gesprochen und sie waren überwältigt und gaben allgemein ein sehr positives Feedback. Auch wir waren wieder dabei und haben viele schöne neue Produkte und Anbieter entdeckt und für euch einige Impressionen von unseren Highlights eingefangen. Und weil wir ganz bald 18.000 Fans auf Facebook haben, dachten wir uns, machen wir doch daraus direkt ein schönes Gewinnspiel. 18.000 Fans und 18 tolle Highlights aus Kosmetik, Food und Mode. Das ist doch das beste Geschenk Danke zu sagen. Wir verlosen 1 großes Paket mit vielen tollen Produkten persönlich ausgesucht auf der VeggieWorld München. Ein großes Dankeschön an die VeggieWorld und an die Aussteller, die bei dieser tollen Aktion mitwirken. So kann sich der Gewinner oder die Gewinnerin auf ein tolles Paket mit vielen schönen Produkten freuen. **Gewinnspiel** Wer will gewinnen? 1. Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan 2. Verlinke einen Freund oder eine Freundin auf Facebook, der/­­die (mit)naschen darf und hinterlasse einen netten Gruß! Das ,,Liken  und ,,Teilen ist natürlich auch willkommen. Das Gewinnspiel beginnt, wenn die Fanseite von  Deutschland is(s)t vegan 18.000 Fans erreicht hat und endet am am 19.5.2016 um 9 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem 19.5.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Inhalt des Pakets: - Handgemachte Schokolade von Black Elephant Manufaktur - Shampoo Hair & Bode von Timo Parker Naturkosmetik - Gummi-Bärchen von Liebhart´s Vitana premium - Bruchschokolade verschiedene Sorten von eisenherz Schokomanufaktur - Gewürzmischung Adios Salz von Sonnentor - Pikantes Aufstrichgewürz Hildegard von Sonnentor - Gutschein 80 Euro für eine Beratung von der Werbeagentur creativteam24 - Weiße Schokolade mit Himbeeren von einenherz genuss manufaktur - Hyaluronserum ohne Silikone von COC Cosmetic - Kurkuma LATTE Vanille von Sonnentor - Kakao Energieriegel mit Quinoa & Banane von NARA - Bio-Kokos Blütenzucker von Dr. GEORG - Cocos- Fruchtriegel von Liebharts´s vitana - Amore Mio Mandelkrokant Waffel von Liebhart´s Gesundkost - Müsli Waldbeere granola von barnhouse - Kichererbsen-Wärmekissen von NOA - African Powersnack mit Baobab & Banane von Baola - Aprikose-Kekse von COC Cosmetic Der Beitrag Tolle vegane Produkte auf der VeggieWorld München entdeckt erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Bolondított brokkoli levese

2016. május 5. Kertkonyha 

Bolondított brokkoli leveseMostanában nagyon divatosak a kókusztejjel ízesített zöldségkrémlevesek, sokszor látok ilyet reformétkezdékben, de még a kicsit is egzotikusabb ebéd menükben is. Sajnos előfordul, hogy ezek csak elriasztják az embereket a további kókuszos próbálkozásoktól, mert túl sok kókuszt használnak, pedig semmilyen ételnek nem tesz jót, ha valamelyik íz "kilóg". A kókusz is olyan, mint a sminkelésnél használt alapozó: pontosan annyi kell belőle a bőrre, ami még nem látszik, de megadja a tónust, a ragyogó sugárzást és frissességet. Mindenki látott már túl sok vagy rossz minőségű az alapozót arcon. (...) Ebbe a levesbe is pontosan annyi kókusz kell, ami még nem érződik ki, hanem belesimul, és így kölcsönöz érdekes illatot és aromát minden falatnak. :)  Bátorság! Isteni lesz a leves! :) Hozzávalók 3-4 adaghoz: [...] Bővebben!

Kakaós és nutellás csiga kicsit másképp

2016. április 15. Éltető ételek 

Kakaós és nutellás csiga kicsit másképpMár van az oldalamon egy kakaós csiga recept, ami eredetileg az anyósom receptje volt. Bár kissé meg kellett reformálni, hogy tej- és tojásmentes legyen. Ez a mostani recept egy kicsit vajasabb, és a különleges dagasztásnak köszönhetően igazán laza lett a tésztája annak ellenére, hogy teljes kiőrlésű lisztből készült. Ebből a tésztából nemcsak csigákat készíthetünk, hanem kockára vagy háromszögre szeletelve megtölthetjük lekvárral, vagy diós töltelékkel. A dagasztás ötletét a "Hogyan süssünk kenyeret" című könyvből vettem. Érdemes megvenni, hamarosan írok erről egy könyvajánlót. ... és akkor most jöjjön a recept. Hozzávalók: - 45 dkg teljes kiőrlésű tönkölyliszt - 25 dkg fehér tönkölyliszt - 3-4 dkg élesztő - 15 dkg bio vaj - 10 dkg méz (ha nem szirup állagot teszel bele, pl. kókuszvirágcukor, akkor több folyadékot fog igényelni) - 1 teáskanál himalája só - 3 dl rizstej Nutellás töltelék: Rapunzel "Szamba" mogyorókrémkókuszkrém Kakaós töltelék: - 4 teáskanál kakaópor - 8 teáskanál kókuszvirágcukor - 3 dkg puha, bio vaj - kókuszkrém (amennyi kell, hogy kenhető legyen) Elkészítése: A lisztet tegyük egy tálba, és csináljunk a közepére egy mélyedést.A tejet langyosítsuk meg.Morzsoljuk a liszt közepébe az élesztőt, adjunk hozzá 1 kávéskanál mézet, és öntsünk rá kb. 1 dl langyos tejet.Keverjük össze úgy, hogy a körülötte lévő lisztből is beledolgozunk, de csak annyit, hogy egy lágy massza legyen. Fedjük le, és hagyjuk 10 percig pihenni. Ezalatt az élesztő felfut.Keverjük össze a tésztát, de csak annyira, hogy összeálljon a tészta. Ismét 10 perc pihentetés, lefedve!A tészta széleit húzzuk felfelé, majd nyomjuk bele a közepébe. Fordítsunk picit a tálon, és ismételjük meg a mozdulatot. Tehát forgassuk teljesen körbe a tálat, és 8-10 mozdulattal felhúzzuk a tészta széleit a közepére. Ennyi a dagasztási folyamat.Lefedve, 10 percig pihentessük.Ismételjük meg a dagasztási folyamatot és a pihentetési fázist még kétszer.Még egy dagasztási folyamat, majd lefedve pihentessük 1 órát.Ezidő alatt a duplájára kelt. Ököllel megcsapkodva üssük ki belőle a levegőt.Osszuk a tésztát 3 részre. Nyújtsuk ki egy nagy téglalap alakúra. Kenjük meg a töltelékkel és tekerjük fel.Szeleteljük fel, és tegyük a tepsibe. Ismét pihentessük úgy 35-45 percet.Közben melegítsük elő a sütőt 180 fokra.Ha letelt az idő, tegyük be a sütőbe. Kb. 30 perc elteltével kenjük meg a tetejét langyos, vaníliás tejjel.Tegyük vissza a sütőbe úgy 5 percre. Ennyi! Jó étvágyat!

Zöldséges polenta pizza (gluténmentes)

2016. március 19. Élj harmóniában 

Zöldséges polenta pizza (gluténmentes)Zöldsége polenta pizza (gluténmentes)A kukoricadarát sokszor méltatlanul alulbecsülik - jómagam is sokszor hallottam, hogy a kukorica a malacoknak való. Szerencsére a reformtáplálkozás és a gluténmentes diéták a modern konyha alapanyagává tették:) Az ájurvéda, a tulajdonságai alapján elsődlegesen kapha típusú embereknek javasolja a fogyasztását.  A polenta nem más, mint kukoricadarából készült kása. Mediterrán területeken gyakran fogyasztják, kásának, vagy kisütve.  Ez a polenta pizza nagyon ízletes és gluténérzékenyek is nyugodtan fogyaszthatják. Hozzávalók 15 dkg kukoricadara 1 liter víz só 4 dkg apróra vágott szárított aszalt paradicsom 1 cukkini 1 paprika 1 ek. szárított oregánó (vagy bazsalikom ízlés függvénye) 3 ek. vaj (vagy kókuszzsír vegán változatban) bors a tetejére nem vegán változatban: 250 g mozarella Vegyszermentes (bio) alapanyagokat használj! A zöldségeket mosd meg és vágd apróra. Forrald fel a vizet a sóval, majd tedd takarékra és keverd hozzá a kukoricadarát. Érdemes az első 5 percben habverővel keverni és utána fakanállal. Addig főzd, amíg elválik az edény falától. Ha elkészült keverd bele a 3 evőkanál vajat, paprikát, cukkinit, aszalt paradicsomot, oregánót és borsozd meg. A masszát öntsd egy tortaformába és hagyd kihűlni, hogy megszilárduljon.  Majd helyezd a tortaformát 200 fokra előmelegített sütőbe és süsd  10 percig. Majd ha sajttal szeretnéd fogyasztani szeld rá a sajtot és tedd vissza a sütőbe. Addig süsd, amíg a sajt szép aranybarna nem lesz.

Pikk-pakk kész, banános zabpelyhes kevert, akár reggelire is (laktózmentes, tojásmentes, vegán)

2016. február 25. Zöld Avocado 

Pikk-pakk kész, banános zabpelyhes kevert, akár reggelire is (laktózmentes, tojásmentes, vegán) banános zabpelyhes sütemény (laktózmentes, tojásmentes, vegán) Ritkán készítek sütőben sült süteményeket, amik főként lisztből és édesítőszerből állnak. Általában, ha édességre vágyunk, vagy vendégek jönnek, nyers vegán édességeket, kókuszgolyókat, kekszet, muffint teszek az asztalra. Inkább a főételre helyezem a hangsúlyt, és a több időt! Desszertnek valami gyorsan elkészíthető, de mutatós receptet választok. Édes ízből, egy kiadós ebéd vagy vacsora után, úgyis csak pár falatot kíván az ember. ;-) Persze teljesen más tészta az, amikor rádtör az érzés, hogy  az elégetett kalóriákat, most azonnal édes és gyorsan felszívódó szénhidrátbombával szeretném pótolni! Ilyen is előfordul! Velem nem sokszor, de előfordul. ;-) Így történt, hogy leporoltam egy régebbi egészségtelen kevert tészta receptet, és pár egyszerű cserével egy vegán, könnyebben emészthető, reformosabb, de még mindig kalóriában gazdag (nem fogyókúrás süti), villámgyorsan elkészíthető, és egyszerű, banános kevert süteményt kaptam eredményül. Pillanatok alatt elkészült és pillanatok alatt el is fogyott. :-) banános zabpelyhes sütemény (laktózmentes, tojásmentes, vegán) Nem erősségem a sütés, szerencsére nem is sűrűn van rá igény. A külalakon még lehet dolgozni. A fejemben úgy álmodtam meg, hogy szép csíkos süti lesz (sárga és barna csíkos), illetve a sütemény tetején a Földrengés utáni szakadékok, és földcsuszamlásokra emlékeztető repedések sem voltak a tervben. Azóta már kicsit utánaolvastam, és állítólag, ha sütés közben, amikor már van kérge a süteménynek, de még belül nyers, megböködöm a tetejét, akkor a lyukakon távozik a sütemény belsejéből a sütés közben felszabadult levegő, és nem reped szét. Van benne logika, úgyhogy legközelebb kipróbálom. ;-) A "szépség", és a kevésbé értékes tápanyagok ellenére egy nagyon finom, és nagyon egyszerűen elkészíthető, pikk-pakk kész sütemény készült. Fogadjátok sok szeretettel!  Arról, hogy miért hasznos tápanyagforrás a banán, illetve, hogy miért értékes gabona a zab, itt a Zöld Avocado vegetáriánus gasztroblogon korábban már esett szó. Itt és itt olvashatjátok!   zabpehely HOZZÁVALÓK (30x10 cm-es hosszúkás sütőformához) - 100 g zabpehely (GM) - 100 g (barna) rizsliszt - 1/­­2 tk szódabikarbóna - csipet Himalája só - 50 g kókuszcukor (egyéb tetszés szerinti édesítőszer) - 1/­­2 kk őrölt fahéj - 1 el őrölt lenmag + 3 ek tiszta víz (vegán tojáspótló) - 50 ml kókuszolaj - 100 ml rizstej (egyéb tetszés szerinti növényi tej) - 2 db érett banán - 3 ek bio kakaópor vagy karobpor - (elhagyható - 2 ek chia mag) banános zabpelyhes sütemény (laktózmentes, tojásmentes, vegán) ELKÉSZÍTÉSA vegán tojáspótlóhoz a frissen darált lenmagot a háromszoros mennyiségű vízzel elkeverjük, és félretesszük állni 15 percre (kocsonyásodni). Közben a zabpelyhet ledaráljuk, és összekeverjük a többi száraz hozzávalóval: rizsliszt, szódabikarbóna, só, édesítőszer és fahéj. (Chia mag) A folyékony hozzávalókat is összekeverjük egy másik tálban: vegán tojáspótló, kókuszolaj, és a banánpép (turmixolt vagy villával összetört banánok). A folyékony és száraz hozzávalókat egybeöntjük, és csomómentesre keverjük. Készíthetjük az egészet "csokisra", vagy kakaó nélkül világosszínűre, de készíthetjük felesben is. A kikevert tészta felét áttesszük egy másik tálba, és kakóporral vagy karobporral összekeverjük. Amikor a kókuszzsírral kikent és kilisztezett sütőformánkba tesszük, akkor rétegesen változtathatjuk a színeket. (Alulra a kakaós tésztából, majd a világosból, újra kakaós, majd újra világos). Előmelegített sütőben 180 °C-on kb. 35 perc alatt készre sütjük a gyors kevert süteményünket. banános zabpelyhes sütemény (laktózmentes, tojásmentes, vegán)  TÁPLÁLKOZZ, NE CSAK ÉTKEZZ! :-) Megjegyzés: Mivel lassan felszívódó, rostban gazdag, laktató zabpehelyből készült, így akár reggelinek, vagy tízórainak is tökéletes.

Banános muffin zabpehelyből és hajdinából

2016. február 14. BioBrigi 

Banános muffin zabpehelyből és hajdinából Mmmmm... Férj is ette, mintha nem is hajdinából lett volna. Ez a zabpehely - hajdina kombó felesben nagyon szuper, jó palacsinta tésztának, goffrinak... Az eredeti recept innen, kissé módosítva szerepel már a blogon, de tk liszttel. Most kipróbáltam hajdinával, és jól működik. Fotózásra nem is maradt csak egy kis szerencsétlen utolsó... Hozzávalók: 15 dkg hajdina liszt 15 dkg zabliszt 3 db banán 1 db alma 1 nagy marék dió 1 dl olivaolaj 1 dl növényi tej (1,5 dl, ha a hajdina nem túl finomra van darálva) 20  csepp sztívia 1 csipet vaníliapor 1 csipet őrölt szegfűszeg 1 ek lenmag 1 cs foszfátmentes sütőpor    A száraz hozzávalókat összekeverjük, a diót apró darabokra törjük, és beleszórjuk. Az almát lereszeljük nagy lyukú reszelőn, a banánt egy tányérban összetörjük. A sütőt bemelegítjük. Előkészítjük a muffin-papírokat, vagy a muffin-sütő formát. A lisztekhez keverjük a gyümölcsöket, majd a folyadékokat is. Egyenletesen elkeverjük, és a kapott tésztát azonnal a muffin-formákba töltjük. 180-200 C-on 20-25 perc alatt megsütjük.


Az összes 'reform' találat megjelenítése »


Szerintünk ez is ízleni fog ...

Hibát talált oldalainkon? Segítsen a javításában! Mondja el nekünk!



Hiányol valamit oldalainkról? Javasoljon új tartalmakat vagy funkciókat!



Észrevétele van? Küldje el!