quinoa receptek - Vegetáriánus receptek

Megjelent a második,
      bővített kiadás!

MEGJELENT! Bliszkó Viktor: Vegetáriánus receptek; második, bővített kiadás

Megrendelés »


Próbálja ki, biztosan ízleni fog!

Tabasco házilag

Az Édenkert Ígérete

Egészségkeksz 2 + 2 fél hozzávalóból

Abszolút fitti keksz 2 + 2 fél hozzávalóból

Tudatos felkészülés a karácsonyra - 4. rész










quinoa receptek

Interview mit Katrin und Daniel von bevegt (+ Gewinnspiel)

2016. november 28. Deutschland is(s)t vegan 

Interview mit Katrin und Daniel von bevegt (+ Gewinnspiel)Vor kurzem haben wir euch das tolle erste Kochbuch von Katrin und Daniel vorgestellt, den beiden Betreibern des Blogs bevegt. Wir finden es richtig gut, und haben uns deshalb gedacht: Interviewen wir die beiden sympathischen Veganer doch gleich auch mal, denn sie haben einiges interessantes zu erzählen. Und es gibt am Ende des Artikels noch mal die Möglichkeit, ein E-Book zu gewinnen! Aber erst mal geht es los mit dem Interview. Interview mit Katrin und Daniel  Ihr habt gerade eben euer erstes eigenes Kochbuch herausgebracht. Wie kam es dazu? Wir haben auf beVegt neben Lauf- und Ernährungstipps auch immer schon vegane Rezepte veröffentlicht, die bei unseren Lesern sehr gut angekommen sind. Die Idee, irgendwann mal ein eigenes Kochbuch zu machen, geisterte deshalb schon seit einiger Zeit durch unsere Köpfe. Vor ein paar Monaten haben wir dann einfach losgelegt und damit angefangen, Rezepte für das Buch zu entwickeln und natürlich auszuprobieren! Wir wollten uns dabei auch nicht verstellen, sondern genau solche Gerichte mit aufnehmen, die wir selbst lieben und Tag für Tag zubereiten: möglichst einfach, schnell und lecker. Neben den Rezepten haben wir auch die Fotos und das Layout fürs Buch selbst gemacht. Das heißt, dass wir uns in knapp sechs Wochen einmal durch das komplette Buch gekocht und gegessen haben – und uns ist dabei nie langweilig geworden! Was findet ihr am ,,A grain, a green and a bean“-Prinzip so toll? Wie der Titel schon verrät sind alle Gerichte aus dem Buch nach der Formel A Grain, a Green and a Bean zubereitet. Das heißt sie enthalten jeweils ein Getreide wie zum Beispiel Reis, Pasta oder Quinoa, mindestens ein (grünes) Gemüse und eine Hülsenfrucht wie beispielsweise Linsen, Bohnen oder Kichererbsen. Diese Formel begleitet uns schon seit unserer veganen Anfangszeit im Sommer 2010. Wir finden sie so toll, weil sie uns dabei hilft, ohne zu viel nachdenken zu müssen in kürzester Zeit ein ausgewogenes veganes Gericht zuzubereiten: Getreide für die Energie, Hülsenfrüchte für eine Extraportion Eiweiß und Gemüse für all die anderen guten Dinge, die in Gemüse eben so drinstecken. Es gibt kaum eine Grain-Green-Bean-Kombination, die nicht schmeckt. Deshalb kann man auch wunderbar improvisieren und einfach schauen, was man grade so zu Hause hat oder was als nächstes weg muss. Und die Variationsmöglichkeiten sind wirklich endlos. Wir haben im Buch natürlich Klassiker wie Curries und Pasta, aber auch Suppen, Salate, Aufläufe, und sogar einen Flammkuchen und eine Quiche! Ihr seid wie DIV seit 5 Jahren online – was hat sich – ganz kurz zusammengefasst – bei euch und bevegt in der Zeit getan, und wie soll es 2017 weitergehen? Die letzten fünf Jahre waren auf jeden Fall die spannendsten unseres Lebens. Um unseren Blog ist eine riesige, motivierende Gemeinschaft von lauf- und fitnessbegeisterten Menschen entstanden, die entweder schon vegan leben oder sich für die vegane Lebenweise interessieren. Das Image der veganen Ernährung wandelt sich langsam aber sicher zum Positiven – auch wenn hier natürlich noch immer einiges passieren muss. Und für uns hat sich ein Traum erfüllt, denn wir konnten vor gut zwei Jahren unsere Jobs kündigen und uns mit beVegt selbständig machen. Unsere Ideenkiste für 2017 ist prall gefüllt. In erster Linie wollen wir mit unseren Beiträgen, unserem Podcast und zusammen mit der beVegt-Community weiter unseren Teil dazu beitragen, die vegane Lebensweise in die Mitte der Gesellschaft zu bringen. Und nachdem unser Kochbuch so super angekommen ist, können wir uns auch sehr gut vorstellen, dass es nicht das letzte bleiben wird! Vielen Dank für das Interview und alles Gute auf eurem weiteren Weg, Katrin und Daniel! Weitere Infos findet ihr auf bevegt und auf ihrer Facebook-Seite. Rezept Rezept: Herzhafte Spinat-Muffins Muffins müssen nicht immer süß sein! Diese herzhaften Muffins sind lecker und liefern gleichzeitig noch Eiweiß und grünes Gemüse - A Grain, a Green and a Bean eben. Zutaten (für 12 Muffins): Für die Füllung: - 125 g frischen Spinat oder 200 g Tiefkühlspinat - 1 EL Öl zum Braten, z.B. Rapsöl - 1 Zwiebel, geschält und gehackt - 1 Dose Kidneybohnen (260 g Abtropfgewicht), gut gewässert - Salz & Pfeffer Für den Teig: - 200 g Weizen-Vollkornmehl - 2 TL Backpulver - 5 EL geschmacksneutrales Öl, z.B. Rapsöl - 1 TL Salz - 1 EL Apfelessig - 160 ml Wasser - 120 g Zucchini, grob geraspelt Zubereitung: - Frischen Spinat waschen, putzen und grob zerkleinern. Tiefkühlspinat auftauen und ausdrücken. Das Wasser wegschütten. - Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. - Spinat und Kidneybohnen hinzufügen und für ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. - In der Zwischenzeit Mehl, Backpulver, Öl, Salz, Apfelessig und Wasser mit einem Löffel zu einem glatten Teig verarbeiten. - Spinat-Kidneybohnen-Mischung und geraspelte Zucchini unter den Teig heben und den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. - Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft für ca. 25 Minuten backen und die Muffins vor dem Verzehr vollständig auskühlen lassen (am besten bis zum nächsten Tag). Gewinnspiel Gewinne ein E-Book von „A grain, a green and a bean“ Wir verlosen 1 Download für das Ebook ,,A grain, a green and a bean von Bevegt. Wer will gewinnen? 1. Sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan auf Facebook! 2. Verlinke einen Freund oder eine Freundin auf Facebook, der/­­die mitessen darf und hinterlasse einen netten Gruß! Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich auch willkommen. Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am am 03.12.2016 um 12 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem 03.12.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Der Beitrag Interview mit Katrin und Daniel von bevegt (+ Gewinnspiel) erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

VeggieWorld Berlin - Seid dabei!

2016. november 22. Deutschland is(s)t vegan 

VeggieWorld Berlin - Seid dabei!Vom 26.-27. November 2016 öffnet zum zweiten Mal Europas größte Messe für den veganen Lebensstil wieder ihre Tore in Berlin. Im Oktober durften wir schon auf der VeggieWorld Düsseldorf dabei sein. Über 10.0000 Besucher waren dieses Jahr mit dabei. Wir haben viele schöne neue Produkte und Anbieter entdeckt. Für euch haben wir einige Impressionen von unseren Highlights hier eingefangen. Schaut euch das Video von der VeggieWorld an und ihr bekommt einen tollen Eindruck von der Messe. Am kommenden Wochenende geht es dann nach Berlin. Und wir haben freie Eintrittskarten und 3 tolle Sets für euch organisiert. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit über 90 Ausstellern und rund 12.000 Besuchern in Berlin. Wieder parallel zum Heldenmarkt findet zum zweiten Mal die VeggieWorld Berlin statt. Die VeggieWorld ist Europas führende Messe rund um den veganen Lebensstil mit insgesamt 14 Ausgaben in 6 Ländern in 2017. Mit über 90 Ausstellern und etwa 12.000 erwarteten Besuchern ist die VeggieWorld das vegange Highlight in der vegansten Stadt Europas. Fleischesser nicht überreden, sondern überzeugen Die VeggieWorld ist eine Messe für Jedermann - und das ist genau so gemeint, wie es hier steht. Die Veranstalter betonen, dass neben Veganern und Vegetariern auch ganz besonders Flexitarier und Menschen, die regelmäßig Fleisch essen, herzlich willkommen sind. ,,Gerade Fleischesser wissen vielleicht gar nicht, welche unglaublichen Möglichkeiten die vegane Küche bietet. Genau das ist unser Ansatz: Nicht überreden, sondern überzeugen., sagt Wellfairs Geschäftsführer Hendrik Schellkes. Die Besucher erwartet auf einer Veggieworld das volle Programm: Sie können an vielen Ständen probieren, sich für die nächsten Wochen mit veganen Gerichten und Zutaten eindecken - und das oft zu Messepreisen. Das wichtigste beim Einkaufen oder Degustieren ist aber der persönliche Kontakt zu den jeweiligen Herstellern. Der Hersteller kann wie kein anderer wichtige Informationen zu Inhaltsstoffen und Zusammensetzung geben und über gesundheitliche Auswirkungen sprechen. Neben zahlreichen Anbietern aus dem Bereich Ernährung, dürfen sich die Besucher auch auf Aussteller aus den Bereichen Bekleidung, Accessoires und Kosmetik freuen - alle Produkte sind natürlich 100% vegan! Tipp: Schaut doch mal auf den schönen Blog der VeggieWorld, da findet ihr spannende Themen zum veganen Lebensstil. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein reichhaltiges, abwechslungsreiches und informatives Rahmenprogramm. Das Rahmenprogramm besteht aus Vorträgen, Kochshows und Workshops und ist für alle Besucher kostenlos. Auf der Kochbühne erwarten die Besucher neben den Stars der Vegan-Szene wie Boris Lauser, Kirstin Knufmann, Jeff Mannes, Ben Urbanke, Niko Rittenau oder Surdham Göb, auch Prominente aus anderen Bereichen, wie Anne Menden (Schauspielerin, u.a. ,,Gute Zeiten Schlechte Zeiten) oder Strongman Patrick Baboumian. Weitere Themen sind u.a. Rohkost, Klimaschutz, Pilze, Tierhaltung und der Klimawandel - rundherum also ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Das vollständige Rahmenprogramm gibt es unter www.veggieworld.de. Neuheiten garantiert Die VeggieWorld Aussteller halten auch in diesem Jahr wieder viele kulinarische Köstlichkeiten für die Besucher bereit - ein bunter Mix aus Fleischersatzprodukten, Superfoods, Süßigkeiten, Nahrungsergänzungsmitteln, Smoothies und vielem mehr. ,,Wir wollen den Besuchern der VeggieWorld einen Überblick über den Markt pflanzlicher Produkte geben. Vor Ort treffen die Besucher sowohl auf den internationalen Marktführer, wie auch auf die kleine Ein-Mann-Manufaktur aus der Region. So ist gewährleistet, dass die Messe wirkliche Neuigkeiten bietet, die im Lebensmitteleinzelhandel so (noch) nicht vertreten sind, sagt Hendrik Schellkes, Geschäftsführer von Veranstalter Wellfairs. Viele Aussteller bieten Gratisproben an und erklären gerne im Detail Herkunft, Zusammensetzung und Wirkung ihrer Produkte. Außerdem können alle Produkte vor Ort natürlich direkt gekauft werden - und dies oft zu Messepreisen. Eine pflanzliche Lebensweise bezieht sich für viele Menschen aber nicht nur auf die Ernährung, sondern auch auf alle anderen Bereiche des Lebens. Und neben einer großen Zahl an Angeboten von Speisen und Getränken, zeigt die VeggieWorld auch Angebote von Herstellern pflanzlicher Kosmetik, Kleidung und Accessoires. Mehr Infos: www.veggieworld.de Weitere Messetermine: VeggieWorld Lyon  |  14.-15. Januar 2017 VeggieWorld Rhein-Main  |  03.-05. März 2017 VeggieWorld Utrecht  |  11.-12. März 2017 VeggieWorld Hamburg  |  18.-19. März 2017 VeggieWorld Barcelona  |  01.-02. April 2017 VeggieWorld London  |  08.-09. April 2017 VeggieWorld Paris  |  22.-23. April 2017 VeggieWorld Düsseldorf  |  09.-10. September 2017 VeggieWorld Zürich  |  29. September - 01. Oktober 2017 VeggieWorld München  |  07.-08. Oktober 2017 VeggieWorld Paris  |  14.-15. Oktober 2017 VeggieWorld Brüssel  |  21.-22. Oktober 2017 VeggieWorld Hannover  |  28.-29. Oktober 2017 VeggieWorld Berlin  |  11.-12. November 2017 Alle VeggieWorld Messen findet ihr hier.   *** Gewinnspiel *** Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten und 3 x 1 Super VeggieWorld Set Gewinnt eine Eintrittskarte und ein Set bestehend aus dem Buch „Mixed Emotions“ von bianco di puro, allen 6 iChoc Schokoladen und tollen Produkten vom Reformhaus. Die Gewinner können ihren Gewinn auf der Messe persönlich am Stand der Aussteller abholen.  ,,Power trifft Design - das ist das Motto von bianco di puro, das besser nicht gewählt hätte sein können. Die Hochleistungsmixer des Kölner Familienunternehmens überzeugen mit edler Optik, was sie in jeder Küche zum Hingucker macht. In dem Buch ,,Mixed Emotions finden sich Rezepte für grüne Smoothies, Fruchtsmoothies, Suppen, Saucen, Nussmilch, Getreidemehl, Eis und Frozen Yoghurt, also für all die Köstlichkeiten, die sich mit den Hochleistungsmixern von bianco di puro zubereiten lassen. Mehr auf: power-trifft-design.de iChoc Schokolade: Schmeckt nicht vegan, ist aber vegan. Vorbei sind die Zeiten, in welchen vegan lebende Menschen im Supermarkt sprichwörtlich vor dem Nichts standen. In bemerkenswert kurzer Zeit ist dort ein wahres Vegan-Produkt-Paradies entstanden. Auch im Schokoladen-Regal, das iChoc mit mehr als sechs starken Milchschokoladen-Alternativen bereichert. Die Rohstoffe der iChoc Schokoladen stammen zu 100 % aus geprüftem Bio-Anbau. Bei den Rezepturen werden keine künstlichen Aromen und Emulgatoren eingesetzt. Mehr auf: ichoc.de Seit über 60 Jahren produziert ReformKontor nach dem Motto ,,So natürlich wie möglich hochwertige Lebensmittel für die neuform Reformhäuser(R) in ganz Deutschland und Österreich. Die Nussmus-Revolution aus der Provence Sehr vielfältig verwendbar - die Inspirationsquelle für köstliche Gerichte, ob pikant oder süß. Endlich ein Mandelmus mit der perfekten Kombi von Bio- UND Rohkost-Qualität - für den vollen Geschmack und Nährstoff-Reichtum. Nach traditionellem Verfahren ohne Erhitzen in Steinmühlen vermahlen Reich an Vitamin E, Calcium und Ballaststoffen Bio Muschel-Pasta aus roten Linsen mit 10% Quinoa. Rote Bio Linsen und weiße Bio Quinoa im modernen Gewand - als Muschel-Pasta! Dank traditionell-handwerklicher Herstellung und langsamer Trocknung bleiben die Nährstoffe und das feine Aroma der Zutaten optimal erhalten. Reich an hochwertigem pflanzlichem Eiweiß. So leicht zubereitet wie herkömmliche Pasta und schon in 5 bis 6 Minuten bereit für die Gabel! Mehr auf: reformkontor.de & reformhaus.de Wer will gewinnen? Ihr wollt an der Verlosung teilnehmen? Hinterlasst ein Kommentar unter diesem Artikel oder auf Facebook unter dem Post und sagt uns, warum ihr unbedingt in Berlin dabei sein wollt und wer euch begleiten darf. Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich willkommen. Das Gewinnspiel endet am 25.11.2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 25.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und benachrichtigt. Diese können ihren Gewinn auf der VeggieWorld Berlin abholen und das Team persönlich treffen. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.   Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Wellfairs.      Der Beitrag VeggieWorld Berlin – Seid dabei! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Vorgestellt: das erste Kochbuch von ,,Bevegt (+Verlosung)

2016. november 21. Deutschland is(s)t vegan 

Vorgestellt: das erste Kochbuch von ,,Bevegt (+Verlosung)Unsere Freunde Katrin und Daniel haben nicht nur mit Bevegt einen fantastischen Blog zu Themen wie Veganismus, Sport und Persönlichkeitsentwicklung, sie haben vor kurzem auch ihr erstes Kochbuch als Ebook herausgebracht. Wir sind ganz begeistert, und möchten euch das Buch heute vorstellen. Dazu gibt es noch ein Rezept und wir verlosen auch noch was. Es lohnt sich also, bis zum Schluß zu lesen. Das Konzept: A grain, a green and a bean Ihr schön gestaltetes Kochbuch trägt den Namen ,,A Grain, a Green and a Bean, also frei übersetzt: „Eine Getreidesorte, eine Gemüsesorte und dazu Hülsenfrüchte“. Diese Formel haben die Beiden zwar nicht erfunden, aber sie haben sie in ihrem Kochalltag immer wieder gerne verwendet. Schon vor Jahren haben die beiden begeistert von dieser Entdeckung berichtet, und die Begeisterung hält bis heute an. Verständlich, denn das „A grain, a green and a bean“-Konzept ist in jeder Hinsicht ziemlich genial: - Es liefert dir so ziemlich alle Nährstoffe, die du brauchst. - Es ist einfach anzuwenden. - Du kannst es immer wieder variieren. - Es macht satt! Schon damals schrieben Katrin und Daniel in einem Blogbeitrag: „Selbst wenn man die verschiedenen Würz-Möglichkeiten außer Acht lässt (z.B. asiatisch, indisch, mediterran, Tex-Mex) gibt es unzählige Möglichkeiten, a Grain, a Green and a Beanzuzubereiten: Pasta, Reis, Couscous, Quinoa, Hirse, Bulgur oder Dinkel mit Brokkoli, Spinat, Rosenkohl, Grünkohl, Wirsing oder Mangold mit Kichererbsen, Kidneybohnen, Pintobohnen, Linsen, Black-Eyed Peas, Erbsen oder Sojabohnen (auch in Form von Tofu oder Tempeh)...,,Die Qual der Wahl trifft es hier ganz gut.“ Erfunden hat das Konzept übrigens wohl der vegane Extremsportler Matt Frazier. Was erwartet euch in dem Buch? Katrin und Daniel waren also dauerhaft so begeistert, dass sie sich gedacht haben: Warum nicht ein Kochbuch machen, das sich ganz diesem Konzept widmet. Gesagt, getan, herausgebracht. Ab sofort könnt ihr euch ihr tolles Ebook zulegen, und wir können euch wirklich sehr empfehlen, genau das zu tun. Was erwartet euch? „Auf 128 liebevoll gestalteten Seiten lernst du ,,unsere Art zu kochen und zu genießen kennen: einfach, gesund und lecker. Die Mehrzahl der Gerichte ist in weniger als 30 Minuten zubereitet! - 33 Rezepte mit Geling-Garantie für jede Jahreszeit und jeden Geschmack - 37 wunderschöne Fotos, die Lust aufs Kochen machen - Gastrezepte von Patrick Bolk, Jörg und Nadine (Eat this!), Lea Green (Veggies), Judith Riemer und Claudia Renner - Mehr als ein Kochbuch: Mit der Grain-Green-Bean-Formel lernst du ein Baukastensystem kennen, mit dem du dir jederzeit gesunde und leckere Gerichte zubereiten kannst - Ein optimiertes Layout für perfekte Lesbarkeit auch auf kleinen Bildschirmen und Tablets und zum Ausdrucken der Rezepte - Sofortiger Download als PDF - kein Warten, keine Versandkosten - 14 Tage Geld-Zurück-Garantie“ Das Buch kostet 14,90 Euro, und die Beiden haben sich dafür richtig ins Zeug gelegt, von der Rezepteauswahl über die Gestaltung bis hin zu den Fotos. Alles selbst gemacht, und das richtig richtig gut. Hier mal ein kleiner Vorgeschmack darauf, was euch erwartet: Zusätzlich zu den Rezepten gibt es einführend alle wichtigen Infos, die du brauchst, z.B. zur benötigten Küchenausstattung. Die Gestaltung ist übersichtlich, zu fast allen Gerichten gibt es zusätzliche Tipps. Rundum gelungen, das erste vegane Kochbuch von Bevegt! Netterweise haben Katrin und Daniel uns zwei Rezepte zur Verfügung gestellt, die wir auf Deutschland is(s)t vegan aus dem Buch posten dürfen. Heute kommt das erste, das nächste gibt es in ein paar Tagen zusammen mit einem Interview mit den Beiden. Weitere Infos und Bestellmöglichkeiten findest du hier. Auf Facebook findest du Bevegt natürlich auch, und zwar hier. Rezept Asiatische Kichererbsen-Gemüsepfanne Hot&Spicy Sambal Oelek, eine indonesische Würzsoße auf Chilibasis, ist ein essenzieller Bestandteil in diesem Gericht und verleiht ihm seinen besonderen Geschmack. Wenn du nicht gerne scharf isst, dann sei vorsichtig mit der roten Soße! Zutaten (für 4 Portionen): ? 300 g Basmatireis ? 2 EL Kokosöl ? 2 Zwiebeln, geschält und gehackt ? 2 mittelgroße Zucchini, gewürfelt ? 3 mittelgroße Karotten, grob geraspelt ? 1 Dose Kichererbsen (260 g Abtropfgewicht) ? 400 ml Kokosmilch ? 2-3 EL Sambal Oelek ? 5 EL Sojasoße ? 4 EL gehackte Erdnüsse Zubereitung: 1. Den Reis in der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. 2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. 3. Zucchini hinzugeben und mitbraten. Nach etwa 5 Minuten die geraspelten Karotten sowie die Kichererbsen hinzufügen. 4. Karotten und Kichererbsen kurz mitbraten und anschließend die Pfanne mit Kokosmilch ablöschen. 5. Mit Sambal Oelek und Sojasoße würzen - aber bitte aufpassen, dass es nicht zu salzig wird! 6. Den Reis mit dem Gemüse auf tiefen Tellern anrichten und mit Erdnüssen garnieren. Gewinnspiel! Wir verlosen 2 Downloads für das Ebook „A grain, a green and a bean“ von Bevegt. Wer will gewinnen? 1. Sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan auf Facebook! 2. Verlinke einen Freund oder eine Freundin auf Facebook, der/­­die (mit)schauen darf und hinterlasse einen netten Gruß! Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich auch willkommen. Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am am 25.11.2016 um 9 Uhr. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird ab dem 25.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Der Beitrag Vorgestellt: das erste Kochbuch von „Bevegt“ (+Verlosung) erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

24.000 Fans Gewinnspiel - Wir sagen Danke!

2016. november 20. Deutschland is(s)t vegan 

24.000 Fans Gewinnspiel - Wir sagen Danke!24.000 Fans auf Facebook! Juhu, wir haben es geschafft. Wir sind nun über 24.000 Fans! Das macht uns sehr stolz und zeigt uns, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird. Es ist so toll, dass die vegane Lebensweise von immer mehr Menschen geteilt wird und täglich kommen mehr Menschen dazu. Wir sind mittlerweile eine große vegane Community und es gibt immer mehr Angebote. Nicht nur im Food Bereich, sondern auch vermehrt in den Bereichen Beauty und Fashion. Wir sagen Danke! Wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken, die täglich auf unsere Seiten vorbei schauen, unsere Posts mit ihren Freunden teilen und an unseren Verlosungen teilnehmen. Auf diese Weise wachsen wir als vegane Community kontinuierlich weiter. Jeder von uns kann in seinem Alltag durch sein Einkaufsverhalten und seine Lebensweise große Veränderungen bewirken. Dafür möchten wir uns bei euch bedanken. Und weil ,,Danke sagen immer auch mit einer schönen Geste verbunden ist, möchten wir uns auch heute mit einem ganz großen Gewinnspiel bedanken. Zu gewinnen gibt es drei individuell zusammengestellte Pakete mit je 8 tollen Produkten (also insgesamt 24 Produkte!), die wir auf den Messen wie VeggieWorld oder veganfach für euch ausgewählt haben. Es wird nicht leicht, doch ihr habt die Wahl euch zwischen einem der drei Pakete zu entscheiden. Paket 1 – Like 1. i+m – Glanz Shampoo Das Glanz Shampoo des Berliner Unternehmens i+m sorgt für seidigen Glanz mit dem frischen Duft mediterraner Zitronen. Zuckertenside reinigen mild und schonend. Kamillen-Extrakt beruhigt und kräftigt die Kopfhaut. 2. i+m – Repair Haarspülung Intensiv regnerierend, aufbauend, schützend - die Repair Haarspülung verleiht strapaziertem und trockenem Haar Geschmeidigkeit. Wertvolles kaltgepresstes Hanf- und Pracaxiöl versorgen besonders intensiv mit Feuchtigkeit und befördern die Regeneration. 3. Made With Luve – Lupinen Cellentani Genau das richtige für alle Pasta-Fans. Die lockigen Lupinen-Cellentani bestehen aus Hartweizenvollkornmehl und dem einzigartigen Lupinen Eiweiss von Made With Luve. Das Eiweiß aus der blauen Süßlupine ersetzt tierische Inhaltsstoffe perfekt und jedes das Nudelgericht zu einem besonderen Geschmackserlebnis. 4. KULAU – Algenchips Hot Ginger Die Bio-Algenchips von Kuala machen selbst den größten Algenskeptiker zum Algenfan. Wildwachsende Bio-Algen gemischt mit den Superfoods Grünkohl und Spinat sorgen ein einmaliges Geschmackserlebnis. Dazu kommt, dass sie auf Grund der Trocknung besonders wenig Kalorien haben. 5. Pure Fit Riegel – Peanut Butter Toffee Crunch Die Riegel von Pure Fit sind mittlerweile bekannt unter den Protein Riegeln. Ein Riegel enthält satte 18 Gramm Protein. Besonders ist außerdem das die Riegel 100% natürlich sind und nebenbei noch frei von Gluten. 6. Vegan kochen mit Lupine – Christian Wenzel Christian Wenzel, Inhaber des veganen Fitnessmagazins Vegan-Freeletics, erklärt in diesem farbig bebilderten Kochbuch die vielen Vorteile der Lupine und zeigt, wie man die eiweißreiche Pflanze in seine Ernährung aufnehmen kann. 7. Sonnentor – Kühle Kanne Tee Schokominze-Zitronenverbene Pure Erfrischung! Kühlende Schokominze vereint mit zitroniger Verbene zaubert leichten Kräutergenuss und erinnert an die schönen heißen Tage im Sommer. Zitronig im Geschmack und minzig im Abgang kann der Tee hervorragend mit frischer Melisse, Zitronen und Himbeeren verfeinert werden. 8. Whole Food Box September /­­/­­ Track  – the liquid snack Auch hier nochmal ein Produkt aus der Whole Food Box. Dieser „Track – liquid Snack“ stammt aus der September Box ist eine optimal zusammengesetzte flüssige Mahlzeit. Die Zusammensetzung aus Bananenpüree, entfettetem Kürbiskern, Kokosblütenzucker, Mandelmus, Zitronensaft, Baobab, Tulsi und Amla versorgt dich mit Makro-und Mirkonährstoffen, macht satt, ohne zu beschweren und ist  perfekt für unterwegs. Paket 2 – Herz 1. Ben Urbanke – Be Faster Go Vegan Be faster go vegan - das ist das Credo des Extremradsportlers Ben Urbanke. Lange Regenerationszeiten, Muskelkater und der ,,Mann mit dem Hammer sind die Feinde aller Sportler - vom Hobbysportler bis hin zum Profi. Doch Ben hat dagegen ein Mittel gefunden: Die richtige Ernährung. In seinem Buch zeigt er, wie man diese Probleme verbannen und seine sportlichen Leistungen sogar noch steigern kann. 2. Made With Luve – Lupinen Tagliatelle Nudel-Liebhaber aufgepasst … jetzt gibt es wunderbar bissfeste Tagliatelle Nudeln von Made With Luve -garantiert vegan und garantiert total lecker. 3. Boutique Vegan /­­/­­ 2 Chic Ultra-Sleek Blow Out Styling Mist Der 2 Chic Hitzeschutz den es bei Boutique Vegan zu kaufen gibt schützt die Haare beim föhnen vor der Hitze und ist somit eine gute Vorsorge gegen trockene Haare und kaputte Spitzen. 4. Whole Food Box Oktober /­­/­­ Simply Raw – Pulvermischung Chia & Moringa Die Whole Food Box bietet ein umfassendes Sortiment an interessanten Produkten und das beste dabei, sogar jeden Monat zur dir nach Hause geschickt. Die Simply Raw Pulvermischung stammt aus der Oktober Box und ist ideal zur Beimischung in Smoothies, Müslis, Salat-Saucen, kalte Suppen und in vieles mehr. 5. Ritter Sport – Dunkle Voll-Nuss Amaranth Diese zweite als vegan gekennzeichnete Schokolade von Ritter Sport ist genau das richtige für alle Nuss-Fans. Sie ist total knusprig durch den hohen Nussanteil und gleichzeitig luftig durch die Amaranth-Pops. Die Haselnusscreme rundet die Rezeptur ab und verleiht trotz des nussigen Anteils einen recht zarten Geschmack. 6. Keimling-Probier-Paket Dieses edle Mix aus Nüssen und Trockenfrüchten gibt einen kleinen Einblick in das große Sortiment des großen Roh- und Naturkost Unternehmens Keimling. Das Probierpaket kommt in einer schönen Metallbox und ist ideal dafür geeignet das Keimling Sortiment besser kennenzulernen. 7. PUR YA! – Vegan Protein Süßlupine Das PUR YA! Proteinpulver besteht aus gekeimten Süßlupinen und enthält somit viele Proteine und alle essentiellen Aminosäuren. Für alle die sportlich sind die beste Möglichkeit zur Muskelzunahme. 8. Good Sport – Bio Riegel Aronia & Acai Passen als Ergänzung zum Proteinpulver bietet der Bio-Riegel von Good Sport die richtigen Nährstoffe zur richtigen Zeit. So gelingt es körperliche und geistige Leistungstiefs im Alltag und Sport zu verhindern. Paket 3 – Lachen 1. Coconuc – Kokoszucker Der Coconuc Kokosblütenzucker ist eine Zuckersorte, die aus dem Blütensaft der Kokospalme hergestellt wird. Der aus der Kokosblüte aufgefangene Nektar wird schonend eingekocht, kristallisiert und anschließend abgefüllt.  Das Ergebnis ist eine gesündere natürliche Zuckeralternative. 2. Taschenfabrikantin – Cotton Canvas-Shopper Der umweltfreundliche Leinenshopper von der Taschenfabrikantin lässt sich gut zusammenlegen und ist so immer mit dabei. Die Taschenfabrikantin und ihr Team setzen sich für faire und ökologisch vertretbare Produktionsbedingungen ein. 3. Dr. Georg – Bio Kokosflakes Diese Bio-Kokosflakes von Dr. Georg werden innerhalb von 72 Stunden nach der Ernte aus dem frischen Fruchtfleisch von Bio-Kokosnüssen geraspelt. Sie sind ganz frei von Zusatzstoffen und lassen sich vielfältig als Snack oder zum kochen & backen verwenden. 4. Hans Freitag – Hafergebäck Kirsche Das Hafergebäck von Hans Freitag in der Geschmacksrichtung Kirsche ist der perfekte Keks-Snack für die knusprige Pause zwischendurch. Das Unternehmen backt seit Generationen Kekse und Waffeln nach überlieferten Rezepten und hat neuerdings sogar ein paar vegane Produkte. 5. Keimling – Chiaöl Das Chiaöl von Keimling besitzt einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind essentiell und können von dem menschlichen Körper nicht selber hergestellt werden. Es sind somit eine ideale Ergänzung für eine gesunde Ernährung. 6. Ritter Sport – Dunkle Mandel Quinoa Ritter Sport vermarktet seit einigen Wochen jetzt auch zwei als vegan gezeichnete Schokoladen. Diese Sorte ist durch den hohen Kakaoanteil angenehm süß. Ganz toll ist auch der knackige Biss, der durch die Mandeln und die Quinoa-Crisps entsteht. Ebenso ein Pluspunkt: Beide Sorten enthalten ausschließlich nachhaltig angebauten Kakao aus Nicaragua. 7. Pure Raw – Sonnenfeuer Die Sonnenfeuer Gewürzmischung von Pure Raw lässt sich in Wasser oder Pflanzendrink einrühren. Die dezente Süße in Kombination mit der wärmenden Gewürznote und liebevoll kombinierten Superfoods schaffen ein wärmendes Gewühl welches an kalten Tagen genau das richtige. 8. Veganes Naschen – 6er Pralinenmix Für alle Naschkatzen und Schleckermäuler gibt es ein 6er Paket vegane Pralinen. Die Pralinen, sowie auch alle anderen Produkte von Veganes Naschen, werden mit viel Liebe in einem kleinen Meisterbetrieb handgefertigt. *** GEWINNSPIEL *** Ihr möchtet am Gewinnspiel teilnehmen? Dann seid unser Fan auf Facebook. Um teilzunehmen müsst ihr lediglich mit den neuen Facebook Interaktionen ein Like, ein Herz oder ein Lachen hinterlassen und in den Kommentaren jemanden verlinken, der das Paket bestimmt auch gerne hätte. Auf dem Blog unter dem Artikel einfach Like, Herz oder Lachen vor dem Kommentar hinzufügen. Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich willkommen, aber keine Bedingung. Das Gewinnspiel endet 28. November 2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 28. November 2016. August nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook-User aus Deutschland ab 18 Jahren, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.                         Der Beitrag 24.000 Fans Gewinnspiel – Wir sagen Danke! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Monkey Monday – das ist der neue Genussabend in Köln! + Gewinnspiel!

2016. október 30. Deutschland is(s)t vegan 

Monkey Monday – das ist der neue Genussabend in Köln! + Gewinnspiel! Begebe dich auf eine kulinarische Reise durch die „haute vegan cuisine“ Damit beginnt die Vorstellung der neuen Dinnerreihe „Monkey Monday“ und die Macher halten ihr Wort – ein genussvolles Erlebnis auf rein pflanzlicher Basis. Vegan essen, das geht in Köln immer besser, aber „haute cuisine“ – das gab es bis jetzt noch nicht. Das haben die beiden Macher des Restaurants „Bunte Burger“ aus Köln-Ehrenfeld eindeutig verändert. Mit einem Food Truck fing 2014 Alles an, dann  folgte die Eröffnung des Restaurants 2015 und nun vegan auf hohem Niveau. Die überzeugten Veganer Mario und Ulrich beweisen mit ihrem guten Geschmack immer wieder, dass die fleischfreie Küche köstlich, besonders und unvergesslich sein kann. Mario Binder und Ulrich Glemnitz begrüßen ihre Gäste Der neue Genussabend in Köln Ungefähr einmal im Monat immer an einem Montagabend heißt es in der Bunten Burger Bar: „Monkey Monday„. An diesem Abend zaubert das Team Geschmackserlebnisse der außergewöhnlichen Art und verführt seine Gäste bei mehreren Gängen. In jedem Gang kommen verschiedenste erlesene & hochwertige Zutaten zur Geltung und zeigen die vielfältigen Möglichkeiten und Aromen der rein pflanzlichen Küche. Die Qualität ist den Machern sehr wichtig, weshalb sie nur beste Zutaten wählen, wenn möglich aus der Region. Wir waren beim Dinner am 26.09.16 dabei und durften schlemmen und genießen. Die Bilder sprechen für sich, nicht wahr? Das Menü war einfach köstlich, frisch, toll gewürzt und mit viel Liebe zubereitet. Die Kräuter und Blumen stammen von WILDES GRÜN, das Eis von der wunderbaren Eisdielerin und eine exklusive Craft-Beer-Begleitung gab es vom Bierlager. Das ganze Menü gab es für 59 Euro p.P. bzw. 69 Euro mit Bierbegleitung. Ein gelungenes Konzept, welches das kulinarische Angebot in Köln deutlich exklusiver macht. Und bald ist es schon wieder soweit. Wer Monkey Monday 4 – haute vegan cuisine am 14.11.16 nicht verpassen möchte, der sollte sich beeilen und eines der begehrten Plätze reservieren. Wollt ihr wissen, was euch erwartet? Voila… Frisch gebackenes Buchweizenbrot mit fermentiertem Gemüse von Nu’s Fermente * * * * * * * Herbstliche Kürbis-Ingwer-Suppe mit gerösteten Kürbiskernen und frittierten Kürbis-Arancini * * * * * * * Quinoa-Tricolore-Risotto aus frischem Gemüse und Kräutern mit Mandelparmesan * * * * * * * Orangen-Kalamansi-Sorbet von Die Eisdielerin * * * * * * * Bourguignon de Soja an Wurzelgemüse und Spinat-Servietten-Knödeln * * * * * * * Maronen-Spekulatius-Tiramisu mit Quittenkompott und Schokoladenpralinen * * * * * * * Wenn das kein schöner Einlass ist mit der Liebsten /­­ dem Liebsten einen schönen Abend zu verbringen. Montag, den 14.11., 19:30h, Hospeltstr. 1 in 50825 Köln bei Bunte Burger Food Bar Köln Menü für 55 EUR p.P. Nur begrenzte Plätze verfügbar - Reservierung und Fragen per Mail an reservierung@monkeymonday.de *** GEWINNSPIEL *** Wir möchten 2 x 1 Platz für eines der kommenden Monkey Monday Events verlosen. Der Gutschein kann eingelöst werden, wenn es bei den zukünftigen Events noch freie Plätze gibt und gilt ausschließlich für das Menü, die Getränke sind separat zu bestellen. Wer will gewinnen? Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan. Kommentiere diesen Artikel oder like und kommentiere den Post auf Facebook und sag uns, warum du beim Genussabend dabei sein möchtest.  Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am 06.11.2016 um 9 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 06.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.  Viel Glück!      

Ein WOW Gefühl mit den neuen Chia-Samen Fruchtsaftgetränken + Gewinnspiel

2016. október 8. Deutschland is(s)t vegan 

Ein WOW Gefühl mit den neuen Chia-Samen Fruchtsaftgetränken + GewinnspielIsst du noch oder trinkst du schon? Als ich mich vor vielen Jahren mit der veganen Ernährung beschäftigte, lag der Fokus ganz deutlich auf die beliebten „Alternativen“. Was esse ich statt Fleisch? Wie ersetze ich die Milch? Welche Aufstriche schmecken gut? Und wo finde ich ein Produkt, was dem Käse zumindest ein wenig ähnelt? Dann verstand ich (und so geht es sicher vielen von euch), die vegane Ernährung besteht ganz einfach aus ganz viel Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen etc. Mit dieser Einsicht entdeckte ich die neue „gesunde“ vegane Ernährung für mich und die Entdeckungsreise ging los. Rohkost, Entsaften, Smoothies, Superfoods, Clean Eating, das waren plötzlich meine neuen Begleiter. Und es wurde immer exotischer; Quinoa, Leinsamen, Chia, Moringa, Algen, Lupine …Wer fühlt sich gerade angesprochen? Mag sein, viele werden das als riesen Hype halten. Wirsing und Rotkohl sind manchmal ja auch total exotisch, wenn man vorher nicht mal wusste, ob es sich um Gemüse oder Obst handelt. Großer Trend: Säfte in den Kühlregalen Dann kamen andere kreative Menschen auf die Idee: Lasst uns doch die gesunden Zutaten mixen, mischen und in schönen Flaschen abfüllen. „Gesund to Go“ ist das neue vegan. Wer kennt nicht den Anblick der Kühlregale in den Obst- und Gemüseabteilungen der Supermärkte? Erst zwei Sorten, dann fünf, heute sind es manchmal über 20 Sorten an Smoothies, kaltgepressten Säften und fertige Proteinshakes. Die Qual der Wahl…Aber ich will mich nicht beschweren, ganz im Gegenteil. Ich bin ein großer Fan! Und vor einigen Wochen entdeckten wir die neuen Fruchtsäfte von WOW und konnten es nicht glauben. Fertige Fruchtsäfte mit Chia,  welche in Wasser eingeweicht und mit den frischen Säften vermischt werden. Wau, ca. 11g Chia-Samen befinden sich in einer Flasche, das sind mehr als 2/­­3 der empfohlenen Tagesmenge. POWER PUR! Alle Säfte sind glutenfrei, frei von Gentechnik, ohne künstliche Farbstoffe oder Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und Zuckerzusätze sind auch fehl am Platz. Alles natürlich und 100% vegan. Und weil das den Machern nicht reichte, gibst die Powerdrinks kaltgepresst, damit die Vitamine auch da bleiben, wo sie hingehören. Vorteile von Chia-Samen im Überblick: -  B-Vitamine (wichtig für viele Stoffwechselvorgänge) -  Mineralstoffe (Reich an Calcium, Eisen,Magnesium, Zink und  Kupfer) -  Ballaststoffe (wichtig für Darmgesundheit) -  Hoher Gehalt an Omega-3-Fettsäuren (wichtig für Gehirnentwicklung, Herzfunktionen & Sehkraft) - Glutenfrei und enthalten viele Antioxidantien Chiasäfte für 2 Wochen Chia Samen sind mittlerweile in aller Munde. Die kleinen Samen aus Süd- und Mittelamerika haben einen sehr hohen Nährstoffgehalt und sind vielseitig einsetzbar. Ihr hoher Gehalt an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, welche der Körper nicht selbst herstellen kann, sowie an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien macht Chia zum absoluten veganen Superfood. Bei sovielen Vorteilen lag es schnell auf der Hand, wir machen eine 2-Wochen-Challenge und frühstücken statt Brot, Müsli und selbstgemachte Smoothies einfach mal die neuen Chiasäfte. Da es vier Sorten gibt, wurde das Experiment auch nicht langweilig. Vier Geschmacksrichtungen - Heidelbeere, Birne & Zitrone - Orange, Mango & Karotte (meine Lieblingssorte, super fruchtig und erfrischend, vielleicht weil die Samen vorher im Orangensaft und nicht im Wasser eingeweicht werden ;-)) - Wassermelone & Granatapfel - Apfel, Spinat & Kiwi Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Aber die Mischungen sind wirklich alle sehr gelungen, kreativ und exotisch. Ganz weit vorne lag geschmacklich Orange, Mango & Karotte gefolgt von Wassermelone & Granatapfel. Wirkliche enge Freunde wurden wir alle nicht mit Apfel, Spinat & Kiwi. Obwohl die Zutaten wirklich frisch und toll sind, gemischt mit Chiasamen, naja, das muss man einfach mögen. Wir sind begeistert von der Idee fertige Chia Fruchtsäfte einkaufen zu können. Das Umrühren abends vor dem Schlafengehen, damit die Samen nicht kleben, ist schon manchmal nervig. Die eingeweichten Chia Samen von WOW bleiben knackig, machen sehr schnell satt und verleihen dem Getränk eine dickflüssige Konsistenz - optimal für ein sättigendes und leckeres Frühstück oder als eine kleine Mahlzeit zwischendurch. Der einzige Kritikpunkt: Nach zwei Wochen hatten wir ganz schön viel Plastikmüll bei uns gesammelt. Für die Zukunft würden wir uns die WOW Säfte in Flaschen wünschen. Das geben wir den Machern gerne weiter. Aktuell gibt es die leckeren Säfte in der 250 ml Packung für 2,89 EUR (UVP)  bei Kaisers Tengelmann, EDEKA Südwest und Veganz.   *** GEWINNSPIEL *** Wir verlosen 5 Sets mit jeweils allen 4 Sorten der WOW Säfte. Dann könnt ihr euch selbst überzeugen. Wer will gewinnen? Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan. Kommentiere diesen Artikel oder like und kommentiere den Post auf Facebook und sag uns, warum du die WOW Säfte probieren möchtest und wer mitnaschen darf.  Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am 17.010.2016 um 9 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 17.10.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.  Viel Glück! Danke Wow Food & Drinks für die Produkte und dem Bildmaterial.  Der Beitrag Ein WOW Gefühl mit den neuen Chia-Samen Fruchtsaftgetränken + Gewinnspiel erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview + Gewinnspiel

2016. szeptember 23. Deutschland is(s)t vegan 

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview + GewinnspielDu hast gerade ein Buch mit dem Titel ,,Be faster – go vegan veröffentlicht. Worum geht es da? In dem Buch berichte ich davon, wie ich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung meine sportlichen Leistungen als Marathon-Radfahrer in den letzten Jahren deutlich steigern konnte. Seit 2012 ernähre ich mich vegan, und ich fand es erstaunlich festzustellen, welch großen Einfluß meine Ernährung auf meine Leistungen hat. Eigentlich aber auch nicht überraschend, denn Nahrung ist der Treibstoff deines Körpers - versorgst du ihn nicht gut, kann er nicht zu Höchstleistungen auflaufen. Weil meine Leistungssteigerung von Radkollegen nicht unentdeckt blieb, und ich immer wieder gefragt wurde, wie meine Ernährung im Detail aussieht, habe ich >>BE FASTER GO VEGAN>Wake me upBe faster – go vegan>BE FASTER GO VEGAN

Zöldséges quinoa-val töltött gombafejek

2016. szeptember 18. VegaLife 

Zöldséges quinoa-val töltött gombafejekEzt a receptet azért is írom le és osztom meg, mert legutóbbi magyarországi látogatásunk alkalmával néhány embernek quinoa-t vittem ajándékba. Itt több helyen kapható, s amint korábban írtam a Grape Tree nevü üzlet (egyik kedvenc boltom) jobb áron kínálja, mint Magyarországon bárhol láttam eddig. Ha már Angliában nincs TV paprika, se igazi besztercei szilva, meggyet idén itt nem is ettem, akkor legalább quinoa-t olcsóbban kapok. Ha a quinoa első készítéskor kesernyés ízű, következő alkalommal áztassuk pár percig hideg vízben, vagy mossuk át. Én nem szoktam mosni, s nem is érzem kesernyésnek. Igazából egy jó fűszerezéssel és zöldséggel igazán finom étel lesz belőle. Ráadásul nem hízlal. Fehérjében viszont gazdag. Több fehérje van benne, mint a búzában vagy a kölesben. Gluténmentes gabona. A recept Hozzávalók: - néhány fej gomba (jelen esetben 15-16 közepes méretű) - kb 2 dl bögrényi mirellit zöldborsó - 1-2 paprika - vegán sajt /­­ sörélesztő pehely /­­ füstölt tofu /­­ lila hagyma   Elkészítés: A gombákat megmossuk, törzsület kivágjuk, felaprítjuk, megsózzuk, enyhén megpároljuk. A gombafejeket egy tepsibe helyezzük, enyhén megsózzuk őket. A zöldborsót és paprikát szintén enyhén megsózva megpároljuk. A quinoa-t enyhén sós vízben puhára főzzük. A víz ellepje, de nem kell kétszeres mennyiségű víz. A zöldségeket összekeverjük a megfőtt quinoa-val, ételízesítővel picit megszórjuk, ha nem elég ízes, majd a gombafejeket megtöltjük. Vegán sajtot reszelünk a tetejére, ha nincs, füstölt tofu szeleteket teszünk rá, ha az sincs, lila hagyma-karikákat helyezünk a gombákra vagy sörélesztő pehellyel megszórjuk a töltelék tetejét. Kb. 20 perc alatt megsütjük őket.   A quinoa-t édesen is elkészítheted. Íme néhány édes és sós recept, amiket kedvedre, ízedre át is alakíthatsz:   Málnás-brazil diós quinoa Erdei gyümölcsös quinoa Fokhagymás sült patiszon quinoa-val (patiszon helyett cukkinit is használhatsz!)

Málnás-brazil diós quinoa

2016. július 30. VegaLife 

Málnás-brazil diós quinoaA receptet és az ételt egyedivé teszi a paradió, másnéven brazil dió. Aránylag kevés receptet látok a magyar gasztroszférában paradióval. Leginkább diákcsemegékben találkozhatunk vele. Meglehetősen sok  kalciumot, káliumot, magnéziumot, vasat, foszfort és meglehetősen jelentős szelént tartalmaz, no és zsírt. Mintegy 60-70%-a zsír, ezért óvatosan fogyasszuk. Magas szeléntartalmának köszönhetően pajzsmirigy-betegek számára jótékony hatású. Brazildió fák szinte kizárólag érintetlen őserdőkben hoznak gyümölcsöt. Nagyüzemi termesztése sehol sem sikerült, mivel hiányoznak a virágok beporzásához szükséges méhek és más rovarok. Csak néhány erre a virágra specializálódott rovar képes a beporzásra.  Megporzás után a termés, csak 14 hónap után érik meg. A termés nagy, 10-15 centiméter átmérőjű, gömbölyű, csonthéjas tok, melyben 8-24 darab háromszög alakú és 4-5 centiméter hosszú mag található. A tok fás héja 8-12 milliméter vastag. Másik érdekesség, hogy egy a brazildió fán élő orchidea illata vonzza a fához a méheket. A természet e komplex megoldása nélkül a fa nem hoz termést. A fa szaporodása is különleges. Termésének vastag héját csak egy őserdei rágcsáló, az aguti képes feltörni. A magokat a mókusokhoz hasonlóan elraktározza, és a rejtekhelyeket gyakran elfelejti. Ezekből az őserdőben elszórt raktárokból kelnek ki az új fák.  Ha az elültetett helyen nincs elég napfény, a kis növény, évekig is várhat amíg kicsírázik. Habár az egyik neve brazíldió, a legtöbb paradiót Bolíviában gyűjtik be, körülbelül a világszintű termés 50%-át. Brazíliában 40%-ot és Peruban 10%-ot.   A recept Hozzávalók: - 20 dkg quinoa - 5 dl növényi tej (nekem szójatej volt otthon) - 1 nagyobb bögre málna (akár fagyasztott is lehet) - 1kis marék brazil dió (paradió)   Elkészítés: A quinoát vastag szűrőn keresztül átmossuk, majd annyi tejben, ami jól ellepi, puhára főzzük. Ha elfőtt róla az összes tej, még adhatunk hozzá. Ha édesen szeretnénk, édesíthetjük banánnal. A gyümölcsszemeket a tetejére helyezzük az egész és/­­vagy lapokra vágott mandulával. Nem hozzákeverjük, hogy a málna ne törjön össze.   

,,Wir können jeden Tag mit einem guten Gewissen aufstehen - Interview mit eat this! + Gewinnspiel

2016. július 20. Deutschland is(s)t vegan 

,,Wir können jeden Tag mit einem guten Gewissen aufstehen - Interview mit eat this! + GewinnspielLiebe Nadine, lieber Jörg, schön, dass ihr Zeit für uns und unsere Leser gefunden habt. Wer sich mit dem Thema Vegan beschäftigt, kommt an eurem Food Blog eat this! nicht vorbei. Wie hat Alles begonnen? Das Blog haben wir 2011 eigentlich nur zur Gedächtnisstütze ins Leben gerufen, um unsere Rezepte nicht zu vergessen und sie auch mit Familie und Freunden teilen zu können. Nach und nach haben wir gemerkt, dass sich auch viele andere für unsere Küchenkreationen begeistert haben und so sind wir dabeigeblieben. ,,Vegan kann jeder war euer erstes Kochbuch. Weitere folgten. Erzählt uns doch was über eure Bücher und insbesondere über das aktuelle. In unsere Bücher stecken wir immer viel Zeit, Liebe und unser komplettes Herzblut. Hört sich schmalzig an, so ist es aber wirklich! In unserem neuen Kochbuch ,,Vegan grillen kann jeder haben wir nun endlich mit dem Vorurteil aufgeräumt, dass man als Veganer nur halbgares, trauriges Gemüse und labbrige Tofuwürstchen grillen kann.  Eine vegane Grillbibel mit vielen Tipps und Tricks, wie wir sie uns zu unseren Anfangszeiten auch gewünscht hätten. Sind Nadine und Jörg auch privat ein Paar? Macht ihr Alles zusammen und ist es herausfordernd? Ja, wir sind auch privat seit zehn Jahren ein Paar und seit knapp fünf Jahren auch Geschäftspartner. Klar, ist das auch anstrengend! Das Schöne ist, dass uns nie die Gesprächsthemen ausgehen und wir beide leidenschaftlich mit unserer Arbeit verbunden sind. Manchmal muss man aber auch aufpassen, die richtige Balance zwischen Alltag, Arbeit und Beziehung zu halten, damit nichts auf der Strecke bleibt. Ihr schreibt Kochbücher, betreibt euren Food Blog und was macht ihr noch? Im ,,richtigen Leben sind wir beide Grafikdesigner und  toben uns kreativ (auch     wieder zusammen) in Jörgs Agentur ,,wowitmoves aus. Alle Bücher von eat this! Was bedeutet vegan für euch? Es bedeutet für uns mit unserer Lebensweise eine bessere Umwelt für Tier, Mensch und Natur zu schaffen. Was begeistert euch am meisten am Thema vegan? Jeden Tag mit einem guten Gewissen aufstehen zu können und zu wissen, dass der Schritt zum Vegan eine der klügsten Entscheidungen in unserem Leben war. Kocht ihr jeden Tag und was gibt es bei euch, wenn es mal schnell gehen soll? Wir kochen tatsächlich nahezu jeden Tag, oft sogar zweimal. Wenn es schnell gehen muss, gibt es meistens eine Bowl mit Salat, Gemüse, Quinoa oder Reis und einem leckeren Dressing. Easy-peasy und so gut! Welche Bedeutung hat die Gesundheit in der veganen Lebensweise? Wir persönlich haben uns vor zehn Jahren nicht aus gesundheitlichen Gründen entschieden, vegan zu leben, sondern aufgrund der ethischen Aspekte. Trotzdem ist mit der Ernährungs- und Lifestyleumstellung auch automatisch das Interesse an gesunder und umweltfreundlicher Ernährung, Lebensmitteln und Nachhaltigkeit gestiegen. Rezept: Sommerlicher Buchweizensalat mit frischen Kräutern & Avocado Unser sommerlicher Buchweizensalat ist leicht, hält trotzdem schön lange satt und gibt Power für den Rückweg (die nach der Kombi aus Bergauf-Wandern und extremer Hitze echt notwendig war… zum Rezept–> Wo kauft ihr ein und worauf achtet ihr generell beim Einkauf? Am liebsten kaufen wir unsere frischen Zutaten direkt regional und saisonal auf dem Markt ein. Das macht zum einen viel mehr Spaß, ist gut für die Umwelt und das Gewissen und schont obendrein oft den Geldbeutel! Überteuerte Bio-Kartoffeln aus Ägypten wandern bei uns sicherlich nicht in den Einkaufskorb! Alles andere kauft Nadine am liebsten im Bioladen, Jörg auch gerne mal im normalen Supermarkt. Es leben die Kompromisse in einer Partnerschaft! Was sind eure Lieblingsgerichte und Liebslingsrestaurants? Veganes Sushi und Currys in allen Varianten! Es gibt so viele tolle Restaurants da draußen, da können wir uns auf gar keines festlegen Was steht dieses Jahr noch an? Gibt es ein neues Buch oder ein neues spannendes Projekt? Unser neustes Buch ,,Vegan grillen kann jeder kam ja erst Anfang Juni auf den Markt. Wir sind natürlich immer an spannenden, neuen Projekten dran, können aber aktuell dazu leider noch nichts preisgeben. —– Vielen Dank für das Interview! Wir wünschen euch weiterhin ganz viel Erfolg und freuen uns auf weitere Rezepte und Bücher von euch.   *** Gewinnspiel *** Ihr möchtet am Gewinnspiel teilnehmen und eines der 3 Exemplare ,,Vegan grillen kann jeder gewinnen? Dann hinterlasst ein Kommentar oder Gruß unter diesem Artikel, bei Facebook unter dem Post oder bei Instagram unter dem Bild und sagt uns, was ihr am liebsten vegan grillt. Das ,,Liken und ,,Teilen ist natürlich willkommen. Das Gewinnspiel endet 28. Juli 2016 um 12 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 28. Juli nach dem Zufallsprinzip ausgewählt. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook-User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Der Beitrag „Wir können jeden Tag mit einem guten Gewissen aufstehen“ – Interview mit eat this! + Gewinnspiel erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Veganer Burger für unseren HealthsKitchen-Tag!

2016. július 8. Deutschland is(s)t vegan 

Veganer Burger für unseren HealthsKitchen-Tag!Wir geben zu, wir lieben Burger. Aber bevor wir zu einer Version greifen, die uns danach in ein Fress-Koma fallen lässt, nehmen wir doch lieber einen, der in uns Kräfte weckt. Und hier ist eine zuckerfreie Vollkorn-Variante, mit Reis-Resten vom Vortag. Ihr könnt aber auch Quinoa-Reste oder Hirse nehmen. Was gerade zur Hand ist. Die Leinsamen und die Sesamsamen bringen das Extra an Nährstoffen mit. Leinsamen sind in der veganen Vollwert-Kost obligatorisch und sollten jeden Tag auf dem Plan stehen. Sie haben die wertvollen Omega-3-Fettsäuren im Gepäck, die unsere Augen scharf und das Gehirn geschmeidig halten. Sesam punktet beim Calcium und sollte deswegen auch nicht vernachlässigt werden. Hatte ich schon erwähnt das Sesam auch einfach tierisch..äh pflanzlich lecker ist? Und alles in allem: Schön spicy, health yeah! Zutaten: Für 2 Bratlinge: - 1 kleine Möhre - 1 Tl Gemüsebrühe (wir nehmen die ohne Hefe) - 50g Zucchini - 50g Grünkern, gemahlen (oder 25g Grünkernschrot + 25g Vollkornmehl) - 100g Tofu - 2 Tl Sesam - 1 Tl Leinsamen - 100g Reis, gekocht (oder jedes andere Getreide/­­Pseudogetreide, gerne vom Vortag) - 1 Tl Öl zum braten - 2 Vollkornbrötchen - 1 Tomate - 1 Saures Gürkchen - 4 Blätter Salat - Raw-Ketchup (hier geht es zum Rezept)   So geht`s: - Für die Bratlinge 200ml Wasser mit 1 Tl Brühe in einem Topf erhitzen, die Möhre und die Zucchini reiben und in den Topf geben, etwa 2 Minuten leise köcheln. Dann den feinen Grünkernschrot dazugeben und kurz aufkochen. Mit zugedecktem Deckel 5 Minuten stehen lassen. - Währenddessen den Tofu in eine Schüssel bröseln und Reis, Sesam, Leinsamen dazugeben. - Dann den heißen Brei in die Schüssel gießen und alles gut vermengen. - 1 Tl Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hände in kaltes Wasser tauchen und aus der Masse 2 Bratlonge formen. In das heiße Öl geben und von beiden Seiten goldbraun braten. - Für den Burger die Brötchen aufschneiden, eine Seite mit dem Salat belegen, Saure Gurke längs aufschneiden und mit auf den Burger, einen Bratling drauf legen, einen Klecks Ketchup dazu, Tomate darauf und mit der Oberseite zudecken. Fertig. Foto: Jule Frommelt Rezept von Das Rezept ist von unserem Kooperationspartner Food Elements. Food Elements ist ein Online-Magazin mit dem Fokus auf gesunde, pflanzenbasierte Ernährung. Food Elements hat es sich zur Aufgabe gemacht zu zeigen, wie leicht und lecker man sich mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen kann. Mit vielen einfachen, schnellen Rezepten und mit Artikel rund um gesunde Ernährung. Das Team besteht aus Ernährungsberaterinnen und -wissenschaftlerinnen, Köchen, Food Fotografen und Designern. Alle eint die Liebe zu gutem Essen. Mehr tolle vegane Rezepte und informative Artikel rund um die gesunde Ernährung findet Ihr unter www.food-elements.com Der Beitrag Veganer Burger für unseren Healths’Kitchen-Tag! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

8 Delicious Vegetarian Recipes In Under 30 Minutes!

2016. június 22. Manjula's kitchen 

8 Delicious Vegetarian Recipes In Under 30 Minutes!We all live busy lives and have so many things to get done. Time is precious and your mealtime should not make you stressed. Here are some quick and easy suggestions for delicious Indian vegetarian recipes in under 30 minutes that can be used for any meal. Masala Khichdi Masala Khichdi is a spicy variation of simple khichdi. This the ultimate comfort food which is also healthy. Khichdi is basically prepared with rice and lentils. Adding a few vegetables with spicy tomato seasoning makes khichdi a complete meal. Usually khichdi is served with yogurt, pickle and papdam. Chickpea Pulav Chickpea Pulav is a delicious combination of rice, chickpeas, and vegetables and then seasoned with spices. This is a great, hearty, and healthy meal. This is a one dish and one pot meal. Quinoa vegetable pilaf Quinoa vegetable pilaf is a protein rich, gluten free and delicious dish. It is quick and easy to make. Vegetable Pulav Vegetable pulav is a mix of vegetables and spices. If you are not in the mood to prepare a big meal, use vegetable pulav as a one-dish meal with yogurt, pickle, papadam or chutney. Grilled Potato Sandwiches Grilled Potato Sandwiches gives a different dimension to the classic grilled cheese sandwich. They are delicious and add an Indian taste to the standard grilled cheese. Potato& cheese sandwiches are excellent choice for a hearty and satisfying lunch. Oat Dosa Oat dosa is an easy recipe that is perfect for busy families. This gluten-free dish is made with oats, rice flour, yogurt, and a few spices. I add cabbage and carrots for texture. This is definitely a staple in my house. Bread Uttapam Bread Uttapam is a popular South Indian dish. Traditionally uttapam is made with rice and lentil batter, which can be a long process. Bread Uttapam, on the other hand, is instant and easy to make. Not to mention it tastes delicious. It tastes divine served hot and with a side of coconut chutney. Aloo Puri Aloo Puri, is spicy potatoes with gravy and puffed whole wheat bread (puri). It is simple and makes a complete meal. This is a popular combination in North India. This can be served for a casual breakfast, lunch or dinner. The post 8 Delicious Vegetarian Recipes In Under 30 Minutes! appeared first on Manjula's Kitchen.

Viracocha kehely eperrel

2016. június 11. Kertkonyha 

Viracocha kehely eperrelIgen, újra quinoa. (És eper! És csoki! :) De menjünk csak sorjában.) A receptek nagy része egyértelműen sósan használja fel a quinoát, pedig ez is csak olyan alapanyag, mint pl. a rizs. Teljesen semleges az íze, így tényleg bármi lehet belőle, amit szeretnénk. Én a múltkor is édesen készítettem, és nagyon jól bevált. Lássuk, mit tud most az eperrel! A csoki-eper bevett párosát egy szép adag rumos feketekávéval dobtam fel, és lám, a végeredmény rögtön valami egész más: ha lehet, még sokkal harmonikusabb kombináció. Az étcsoki és a kávé eltérő kesernyéssége, a rum és az eper illatával tényleg bámulatos ízélmény, és még öntet sem kell hozzá, a quinoa golyók olyan puhák és szaftosak magukban, hogy egymás után csúsznak majd le a torkunkon. Hozzávalók két kehelyhez: [...] Bővebben!

Céklás - kéksajtos quinoa (gluténmentes, tojásmentes)

2016. június 9. Zöld Avocado 

Céklás - kéksajtos quinoa (gluténmentes, tojásmentes)céklás - kéksajtos quinoa (gluténmentes, tojásmentes) Céklát főként a téli időszakban fogyasztunk. Ez persze nem jelenti azt, hogy ne ehetnénk nyáron is, hiszen szinte egész évben hozzá lehet jutni ehhez az igen értékes gyökérzöldséghez. Amikor arról beszélek, hogy cékla, én nem az ecetes lében áztatott savanyúságra gondolok, hanem a friss és nyers céklagumóra, aminek még megvan a földes héja és úgy összefogja a kezünket hámozás közben, hogy még másnap is szép rózsaszínűek vagyunk. :-) Tápanyagban rendkívül gazdag zöldségről van szó, ezért érdemes étrendünk állandó szereplőjévé előléptetnünk. Fogyaszthatjuk nyersen, főzve, sütve, süteményekben vagy akár turmixokban és szűrt céklaléként is. Például sült sütőtökös-céklás-kelbimbó salátaként vagy céklás nokedliként, illetve céklás gnocchiként is nagyon finom. A nyers alma-cékla turmixot régóta az egyik legfontosabb rákmegelőző csodaitalként tartják számon. ;-) Mivel itt a nyár és a jóidő, most egy olyan receptet hoztam nektek, mely tökéletes útravaló egy-egy kiránduláshoz, elvihetjük magunkkal a munkába is, sőt még hosszabb utazások alatt is gyorsan csillapíthatjuk vele étvágyunkat, hiszen hidegen - felmelegítés nélkül - is fogyasztható. Önálló fogásként és köretként is megállja a helyét. (A strandon a tűző napra azért ne tegyük ki, mert a sajt nem fog örülni a nagy melegnek.) céklás - kéksajtos quinoa "saláta" (gluténmentes, tojásmentes) " A cékla kiváló forrása a folsavnak, a mangánnak, a káliumnak és a réznek. Igen rostdús is egyben, és tartalmaz magnéziumot, foszfort, C-vitamint, vasat, valamint B6-vitamint. Egyszóval igen hasznos növény.  A cékla kiváló szolgálatot tehet a méregtelenítésben. Egy olyan "diétás rostot" tartalmaz ugyanis, amely a pektin poliszacharid tartalma miatt a szakértők szerint hatékonyan képes megtisztítani az emésztőrendszert, és mindent mozgásban tartani. A cékla rostjai nem csak a vastagbél működését és az emésztést segítik, hanem támogatja a szervezet általános méregtelenítő mechanizmusait is." Forrás: Házipatika Ismét egy szemetgyönyörködtető, egyszerű, ízletes, tápláló, fehérjében és értékes tápanyagokban gazdag étel itt a Zöld Avocado vegetáriánus gasztroblogon, melyet a kéksajt kedvelői imádni fognak! ;-)  (A szigorúan vegán étrenden élő olvasók most ne olvassanak tovább! A recept az ő nyugalmuk megzavarására alkalmas hozzávalót - sajtot - tartalmaz.) céklás - kéksajtos quinoa (gluténmentes, tojásmentes) HOZZÁVALÓK (4 személ yre) - 2 db nagy méretű nyers cékla - 100 g kéksajt vagy márványsajt - 1 bögre quinoa - 2 bögre tiszta víz - 3 gerezd fokhagyma - 2 nagy marék galambbegy vagy rukkola saláta - elhagyható: 1 db narancs céklás - kéksajtos quinoa (gluténmentes, tojásmentes) ELKÉSZÍTÉS A quinoát dupla adag vízben, fedővel ellátott edényben feltesszük főni, mint ahogyan a rizst szoktuk. Kb. 20 perc alatt elkészül a quinoa. A kéksajtot (vagy márványsajtot) szintén kockákra vágjuk. nyers céklasült cékla A céklát meghámozzuk, felkockázzuk (kb. kockacukor méretűre). Alufóliából készítünk 4 kisebb batyut, és megtöltjük a cékla kockákkal. A batyuk aljára öntünk 3-3 evőkanál vizet, majd a batyuk száját összezárva, 220fokra előmelegített sütőbe tesszük a céklát sülni. Kb. 45 perc múlva kivesszük őket, kinyitjuk a batyuk száját, majd hagyjuk őket kihűlni. (Ezt a műveletet akár már előző nap elvégezhetjük.) Az összes hozzávalót egy nagy tálban alaposan összekeverjük (kéksajt, cékla, préselt fokhagyma, salátalevelek, quinoa). Kész is a "saláta", ami szolgálhat köretként, de önálló fogásként is.  Ha valaki úgy érzi, hogy neki túl száraz, locsolja meg az egészet extra szűz olívaolajjal (esetleg dióolajjal) vagy egy frissen facsart narancs levével. céklás - kéksajtos quinoa "saláta" (gluténmentes, tojásmentes) TÁPLÁLKOZZ, NE CSAK ÉTKEZZ! :-) Megjegyzés: A quinoáról, mint az újra felfedezett, ősi szupergabonáról már olvashattunk korábban az almás-fahéjas quinoa falatok és a rejtett gombapörkölt című bejegyzésben is. Megjegyzés2: Ha nem kapunk friss gumós céklát, természetesen előfőzőtt vákuumcsomagolt céklával is elkészíthetjük az ételt. Ebben az esetben nem kell a céklákat megsütni alufóliában. 

Szupergyors reggeli

2016. november 12. Éltető ételek 

Szupergyors reggeliAmikor a gyerekeim nem kását reggeliznek, hanem valami kenyérfélét, akkor magamnak egy szupergyors müzlit készítek. Ebben az a jó, hogy a pasik is könnyűszerrel el tudják készíteni, akár meglepetés reggelit is készíthetnek a párjuknak. Az alapja kedvenc növényi tejünk, amelyet sok nyers finomsággal turbózhatunk fel. Hozzávalók: - 2 dl növényi tej (pl. kókusz vagy mandula) - 1 banán - 2-3 evőkanál aprószemű zabpehely - kis marék apróra tört olajos magvak (pl. dió, kesudió, mandula, törökmogyoró, kendermag) - extra: puffasztott amaránt vagy quinoa, hajdinacsíra - vaníliapor, fahéj - házi eperlekvár vagy savanykás friss gyümölcs Elkészítése: Végy 2 dl növényi tejet (pl. kókusztej vagy mandulatej) és botmixerezz bele egy szép, érett banánt (de akár bele is kockázhatod). Szórjál hozzá 2-3 evőkanál apró szemű zabpelyhet és apróra tört olajos magot (pl. diót, törökmogyorót). Nézz szét a kamrában, ha találsz puffasztott amarántot vagy quinoát, az is kerülhet bele. Vaníliaporral vagy fahéjjal ízesítheted. Kockázz fel egy gyümölcsöt (ami éppen szezonálisan kapható) és jóízűen edd meg. :)

Monkey Monday - das ist der neue Genussabend in Köln! + Gewinnspiel!

2016. október 30. Deutschland is(s)t vegan 

Monkey Monday - das ist der neue Genussabend in Köln! + Gewinnspiel! Begebe dich auf eine kulinarische Reise durch die „haute vegan cuisine“ Damit beginnt die Vorstellung der neuen Dinnerreihe „Monkey Monday“ und die Macher halten ihr Wort – ein genussvolles Erlebnis auf rein pflanzlicher Basis. Vegan essen, das geht in Köln immer besser, aber „haute cuisine“ – das gab es bis jetzt noch nicht. Das haben die beiden Macher des Restaurants „Bunte Burger“ aus Köln-Ehrenfeld eindeutig verändert. Mit einem Food Truck fing 2014 Alles an, dann  folgte die Eröffnung des Restaurants 2015 und nun vegan auf hohem Niveau. Die überzeugten Veganer Mario und Ulrich beweisen mit ihrem guten Geschmack immer wieder, dass die fleischfreie Küche köstlich, besonders und unvergesslich sein kann. Mario Binder und Ulrich Glemnitz begrüßen ihre Gäste Der neue Genussabend in Köln Ungefähr einmal im Monat immer an einem Montagabend heißt es in der Bunten Burger Bar: „Monkey Monday„. An diesem Abend zaubert das Team Geschmackserlebnisse der außergewöhnlichen Art und verführt seine Gäste bei mehreren Gängen. In jedem Gang kommen verschiedenste erlesene & hochwertige Zutaten zur Geltung und zeigen die vielfältigen Möglichkeiten und Aromen der rein pflanzlichen Küche. Die Qualität ist den Machern sehr wichtig, weshalb sie nur beste Zutaten wählen, wenn möglich aus der Region. Wir waren beim Dinner am 26.09.16 dabei und durften schlemmen und genießen. Die Bilder sprechen für sich, nicht wahr? Das Menü war einfach köstlich, frisch, toll gewürzt und mit viel Liebe zubereitet. Die Kräuter und Blumen stammen von WILDES GRÜN, das Eis von der wunderbaren Eisdielerin und eine exklusive Craft-Beer-Begleitung gab es vom Bierlager. Das ganze Menü gab es für 59 Euro p.P. bzw. 69 Euro mit Bierbegleitung. Ein gelungenes Konzept, welches das kulinarische Angebot in Köln deutlich exklusiver macht. Und bald ist es schon wieder soweit. Wer Monkey Monday 4 – haute vegan cuisine am 14.11.16 nicht verpassen möchte, der sollte sich beeilen und eines der begehrten Plätze reservieren. Wollt ihr wissen, was euch erwartet? Voila… Frisch gebackenes Buchweizenbrot mit fermentiertem Gemüse von Nu’s Fermente * * * * * * * Herbstliche Kürbis-Ingwer-Suppe mit gerösteten Kürbiskernen und frittierten Kürbis-Arancini * * * * * * * Quinoa-Tricolore-Risotto aus frischem Gemüse und Kräutern mit Mandelparmesan * * * * * * * Orangen-Kalamansi-Sorbet von Die Eisdielerin * * * * * * * Bourguignon de Soja an Wurzelgemüse und Spinat-Servietten-Knödeln * * * * * * * Maronen-Spekulatius-Tiramisu mit Quittenkompott und Schokoladenpralinen * * * * * * * Wenn das kein schöner Einlass ist mit der Liebsten /­­ dem Liebsten einen schönen Abend zu verbringen. Montag, den 14.11., 19:30h, Hospeltstr. 1 in 50825 Köln bei Bunte Burger Food Bar Köln Menü für 55 EUR p.P. Nur begrenzte Plätze verfügbar - Reservierung und Fragen per Mail an reservierung@monkeymonday.de *** GEWINNSPIEL *** Wir möchten 2 x 1 Platz für eines der kommenden Monkey Monday Events verlosen. Der Gutschein kann eingelöst werden, wenn es bei den zukünftigen Events noch freie Plätze gibt und gilt ausschließlich für das Menü, die Getränke sind separat zu bestellen. Wer will gewinnen? Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan. Kommentiere diesen Artikel oder like und kommentiere den Post auf Facebook und sag uns, warum du beim Genussabend dabei sein möchtest.  Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am 06.11.2016 um 9 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 06.11.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren.  Viel Glück!       Der Beitrag Monkey Monday – das ist der neue Genussabend in Köln! + Gewinnspiel! erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Veganes Quinoa-Powerfrühstück mit Bananen-Chia-Stick

2016. szeptember 30. Deutschland is(s)t vegan 

Veganes Quinoa-Powerfrühstück mit Bananen-Chia-StickFür alle, die gerne ein leckeres, sättigendes Frühstück mit besonders hoher Nährstoffdichte essen möchten, ist dieses Rezept genau das Richtige. Es ist obendrein sehr schnell zubereitet und enthält dank Quinoa, geschälter Hanf- und Chiasamen alle neun essentiellen Aminosäuren, die Euch Power für den Tag geben sowie Euer Immunsystem und den Aufbau neuer (Muskel)zellen unterstützen. Ich bin ja ein ganz großer Quinoa-Fan, nur leider hapert es immer noch mit der Aussprache. Ich sage nach wie vor „Kinoha“, obwohl ich sehr genau weiß, dass man es eigentlich „Kiehnwah“ ausspricht. Aber irgendwie klingt das komisch, oder bilde ich mir das nur ein? In Südamerika, dem Ursprung dieses wahren Superfoods, würde man mich deswegen auf jeden Fall schräg ansehen. Aussprache hin oder her – dieses Power-Frühstück gehört zu meinen allerliebsten Müslis: schnell gemacht, super lecker und vollgepackt mit allem, was mein Körper braucht. Holt Euch diesen köstlich veganen und gesunden Kickstart in den Tag. Viel Spaß dabei, Eure Lea Zutaten für 2 Portionen - 200 Gramm Quinoa | Tipp: das Rezept funktioniert auch mit Hirse (Kochanleitung beachten) - 325 ml Mandelmilch | oder ein anderer Pflanzendrink oder Wasser - 2 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft - 250-280 Gramm Apfel/­­Äpfel - 1 EL Zimt - 1 TL gemahlene Vanille - 70 Gramm getrocknete Aprikosen | wahlweise Medjoul-Datteln oder getrocknete Pflaumen - 2 EL geschrotete Leinsamen - 20 Gramm Pekannüsse oder Walnüsse | oder gehackte Mandeln - 2 EL Kürbiskerne - 60 Gramm Heidelbeeren - 2-3 frische Feigen | wenn saisonal verfügbar - 1 Banane - 4 EL Chiasamen - 2 EL geschälte Hanfsamen - Außerdem optional: zwei Holzspießchen Tipp: Das Obst in diesem Rezept ist nur ein Vorschlag. Ihr könnt selbstverständlich jegliche Art von saisonalem Obst ganz nach Geschmack zu diesem Müsli kombinieren. Nur der aufgeriebene Apfel sollte verwendet werden, um der Quinoa die gewünschte „Fruchtigkeit“ und Süße zu geben. Zubereitung (ca. 25 Min) Mit der Zubereitung der Quinoa, beginnen. Quinoa enthält alle neun essentiellen Aminosäuren und gibt Euch Power für den Tag! Quinoa abwiegen, in ein ganz feines Haarsieb geben und intensiv unter fließendem Wasser  spülen. Das entfernt die Bitterstoffe und den leicht muffigen Nebengeschmack der Quinoa, den viele nicht mögen. Ich spüle die Quinoa ca. 2-3 Minuten gründlich durch. Gespülte Quinoa mit etwas mehr als 300 ml Mandelmilch in einen Topf geben und erhitzen. Sobald die Quinoa koch, Hitze reduzieren, so dass sie nur noch köchelt. Deckel leicht gekippt auflegen. Zwei Äpfel oder einen sehr großen Apfel waschen und mit einem klassischen Küchenhobel aufraspeln. Kerngehäuse nicht verwenden. Apfelraspel in die köchelnde Quinoa rühren. Ahornsirup, Zimt und Vanille hinzu fügen. Getrocknete Aprikosen klein schneiden und bis auf ein paar „Deko-Stückchen“ ebenfalls der köchelnden Quinoa beimengen. Insgesamt beträgt die Kochzeit der Quinoa etwa 14-16 Minuten. Ab und zu umrühren. Sollte die Flüssigkeit vor Ende der Kochzeit zur Neige gehen, einfach ein wenig Pflanzenmilch oder Wasser nachgießen. Gekochte Quinoa auf zwei Schalen aufteilen und jede Schale mit einem gehäuften EL geschroteter Leinsamen bestreuen. 20 Gramm Pekanüsse oder Walnüsse mit einem stabilen Messer hacken und darüber streuen. 2-3 reife Feigen aufschneiden und darüber geben. 1 kleiner EL Kürbiskerne über jede Portion geben. 60 Gramm Heidelbeeren waschen und auf die Schälchen aufteilen. 1 EL geschälte Hanfsamen über jede Portion streuen. 1 Banane aufschneiden auf zwei Holz-Spieße stecken und in etwa 20 Gramm Chia wenden. Restliche Chiasamen anschließend zurück ins Gefäß geben/­­zu einem anderen Zeitpunkt weiter verwenden. Die restlichen getrockneten Aprikosenstücke über das Müsli geben und das Power-Frühstück mit jeweils einem Bananen-Chia-Stick servieren. Ein veganes Powerfrühstück, das richtig lecker schmeckt und lange satt macht. Hinweis: Die Banane mit den Chiasamen auf Sticks zu stecken ist nur ein optisches Highlight. Wenn Ihr keine Holzstäbchen habt oder verwenden wollt, schneidet die Banane einfach auf, gebt sie über das Müsli und bestreut es mit Chiasamen. Aber die Sticks sehen halt sehr schön aus und knabbern sich gut weg. Veganes Power-Frühstück mit allen neun essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffen und Vitaminen Kommt gut in den Tag und bleibt gesund, Eure Lea (www.veggi.es) Der Beitrag Veganes Quinoa-Powerfrühstück mit Bananen-Chia-Stick erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im Interview

2016. szeptember 23. Deutschland is(s)t vegan 

Ben Urbanke - der erfolgreiche vegane Radsportler im InterviewDu hast gerade ein Buch mit dem Titel ,,Be faster – go vegan veröffentlicht. Worum geht es da? In dem Buch berichte ich davon, wie ich mit der Umstellung auf eine vegane Ernährung meine sportlichen Leistungen als Marathon-Radfahrer in den letzten Jahren deutlich steigern konnte. Seit 2012 ernähre ich mich vegan, und ich fand es erstaunlich festzustellen, welch großen Einfluß meine Ernährung auf meine Leistungen hat. Eigentlich aber auch nicht überraschend, denn Nahrung ist der Treibstoff deines Körpers - versorgst du ihn nicht gut, kann er nicht zu Höchstleistungen auflaufen. Weil meine Leistungssteigerung von Radkollegen nicht unentdeckt blieb, und ich immer wieder gefragt wurde, wie meine Ernährung im Detail aussieht, habe ich >>BE FASTER GO VEGAN>Wake me upBe faster – go vegan

Vegane Schokolade von Ritter Sport + Gewinnspiel

2016. szeptember 3. Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Schokolade von Ritter Sport + GewinnspielIch sag mal so: Yippie-Yah-Yeah! Ab sofort gibt es zwei neue Schokoladen-Sorten von Ritter Sport. Sie enthalten keinerlei tierische Inhaltsstoffe – und sind auch frei von Buttereinfett und Sahne- und Milchpulver. Beide Schokoladen sind auch mit dem amtlichen V-Label gekennzeichnet – so dass man als Verbraucher gleich auf den ersten Blick Bescheid weiß… cool, oder? Die zwei neuen Sorten werden übrigens in der Produktion auf gesonderten Anlagen hergestellt.   Darf ich vorstellen? Nr. 1: 100g Dunkle Voll-Nuss Amaranth Für Nuss-Fans ist diese Sorte bestimmt die neue Lieblingsschokolade. Sie ist total knusprig durch den hohen Nussanteil – aber durch die Amaranth-Pops auch irgendwie „luftig“. Die Schokolade besteht zu 100% aus Nicaraguakakao – der mit Haselnusscreme verfeinert wurde. Dadurch ist diese Sorte trotz des nussigen Anteils recht zart. Was steckt drin? Dunkle Halbbitter-Schokolade mit ganzen Haselnüssen (21%), Haselnussmasse (5%) und Amaranth-Crisp (4%). Nüsse: Kraftpakete aus Fett, Eiweiss komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen Nüsse sind im Prinzip hochkonzentrierte Nahrung mit hoher Nährstoffdichte und tragen in bereits kleiner Menge zur Deckung des täglichen Nährstoff- und Vitalstoffbedarfs bei. Habt ihr das gewusst? - Nüsse schenken Antioxidantien - Nüsse schützen Herz und Blutgefässe - Nüsse sind reich an Folsäure und Magnesium - Nüsse liefern Proteine - Nüsse senken das Diabetes-Risiko - Nüssen können Gallensteinen vorbeugen - Nüsse können vor Bauchspeicheldrüsenkrebs schützen Cool, oder? Also: am besten immer eine kleine Portion Nüsse einstecken! Nr. 2: Dunkle Mandel Quinoa Mein persönlicher Favorit. Ich liebe Mandeln und Quinoa in absoluter jeder Variante – und jetzt auch in Schokolade. Yummieh! Durch den hohen Kakaoanteil ist die Halbbitter-Schokolade angenehm süß – also genau richtig. Nicht zu „staubig“ und nicht zu „üppig“. Ganz toll ist auch der knackige Biss, durch die Mandeln und die Quinoa-Crisps. Was steckt drin? Dunkle Halbbitter-Schokolade mit ganzen Mandeln (21%), Haselnussmasse (5%) und Quinoa-Crisp (3%). Kakao: 50% mindestens im Schokoladenanteil.   Vegan und nachhaltig Die beiden neuen Sorten von Ritter Sport sind nicht nur vegan, sie enthalten auch ausschließlich nachhaltig angebauten Kakao aus Nicaragua. Bereits 1990 startete Familie Ritter das Entwicklungsprojekt ,,Cacao-Nica, das Kleinbauern mit Weiterbildungsmaßnahmen und höheren Abnahmepreisen untertützt. Agroforstwirtschaftliche Anbaumethoden ermöglichen den Bauern, bei gleichbleibender Fläche durch den Anbau verschiedener Pflanzenarten höhere Erträge zu erzielen, die Qualität ihres Kakaos zu verbessern und so ihr Einkommen zu steigern. 2015 konnten die Bauern erstmals über 1.000 Tonnen nachhaltigen Kakao an Ritter Sport liefern. Ich persönlich finde das Engagement von Ritter Sport wirklich bewundernswert und mir schmeckt die Schokolade ehrlich gesagt noch viel besser, seit ich davon erfahren habe… Meine absolute Lieblingsschokolade war ja sowieso schon immer die Marzipan und das schon zu Zeiten, als ich noch nicht vegan war. Auch die Sorte Halbbitter enthält keine tierischen Bestandteile. Beide Schokoladen werden jedoch nicht als vegan deklariert, da sie auf den gleichen Anlagen wie alle anderen Sorten produziert werden und somit Spuren von tierischen Bestandteilen wie Milch enthalten können. *** GEWINNSPIEL *** Wir verlosen 10 x 4 der neuen RITTER SPORT Schokolade.Wer will gewinnen? Dann sei ein Fan von Deutschland is(s)t vegan. Kommentiere diesen Artikel oder like und kommentiere den Post auf Facebook und sag uns, warum du die Ritter Sport Schokolade probieren möchtest und wer mitnaschen darf.  Das Gewinnspiel beginnt ab sofort und endet am 12.09.2016 um 9 Uhr. Die Gewinner werden ab dem 12.09.2016 nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und informiert. Die Geschenkaktion steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook User, der unsere Geschenkaktionanweisungen befolgt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Deine Daten werden ausschließlich im Rahmen der Geschenkaktion genutzt, um die Gewinner zu ermitteln und zu informieren. Viel Glück! Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Ritter Sport. Fotos u.a. mit freundlicher Genehmigung von Ritter Sport. Der Beitrag Vegane Schokolade von Ritter Sport + Gewinnspiel erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Mit eszik a Világ? Ha nem eszik... ÚJ! egészségtudatos vegetáriánus, vegán RECEPTKÖNYV a piacon

2016. július 26. Zöld Avocado 

Mit eszik a Világ? Ha nem eszik... ÚJ! egészségtudatos vegetáriánus, vegán RECEPTKÖNYV a piacon Körülbelül 1 évvel ezelőtt egy barátnőm apukája, akit akkor láttam életemben először, teljesen rezzenéstelen arccal megkérdezte tőlem, hogy miért nem írok könyvet? Én egyből kinevettem és különböző kifogások hosszas tárházát vonultattam fel pár perc alatt. De aztán ez az egyszerű, körítésmentes, és direkt kérdés befészkelte magát az agyamba. Biztosan ismeritek ezt az érzést. Nap, mint nap emberek sokaságától kapunk több száz kérdést, amire hol válaszolunk, hol nem. A kérdések jönnek-mennek. Aztán ritkán, de néha előfordul, hogy kapunk egy kérdést, ami velünk marad. Amit hazaviszünk a fejünkben. Amit többször megrágunk, megpróbálunk magunknak kimagyarázni, keressük a kifogásokat, de legbelül mélyen érezzük, hogy valamit elindított bennünk az a kérdés. A tagadásból hárítás lesz, majd megbékélés a gondolattal, ezután átkerül a "miért is ne?" kategóráiba, míg végül elfogadás és újabb terv lesz belőle! Egy egyszerűnek tűnő kérdés a semmiből, egy idegentől, ami végül megváltoztatja az életünket! :-)  Most 1 évvel később büszkén és boldogan mutathatom be nektek a MIT ESZIK A VILÁG? Ha nem eszik... című könyvet. Életem első könyve, de annyira megszerettem közben az írást, és olyan sokmindent megtanultam magamról, hogy a "helyemen vagyok" érzés megtalált, úgyhogy fejben már készül a folytatás... Az eddigi visszajelzések alapján, ti is szívesen olvassátok soraimat, és készítitek el családotok számára a recepteket.   Aki ismer, tudja, hogy két nagy szerelmem van (természetesen a férjem után), ami olyan tipikusan Szonjás. Az egyik a vendégvárás (finom ételek készítése másoknak), a másik az utazás. Bármikor bárhová! ;-) Ismerkedni a Világgal, az ismeretlen kultúrákkal, az idegen tájakkal, az új ételekkel és ízekkel. Felfedezni, tanulni, fejlődni! Amióta az eszemet tudom, minden szabadon elkölthető pénzemet utazásra fordítottam. Nem érdekelnek a drága ruhák, a márkás műszaki cikkek, nem gyűjtök az otthonomba felesleges tárgyakat, de annál több élményt és kalandot a Világ körül! Bármikor készen állok új országba költözni, hogy egy kis időre közelről szemlélhessem a helyi kultúrát és szokásokat. Már számtalan országban jártam, de még mindig úgy gondolom, Magyarország a legszebb ország. Csodálatos földrajzi fekvéssel és éghajlattal, rendkívül gazdag látnivalókkal és programlehetőségekkel, miközben finom, helyi zöldségekből és gyümölcsökből készült ételekkel táplálkozhatunk. Most egy kis ideig még Világot járunk, aztán egy nap majd erősebb, teljesebb és jobb emberként "haza" érek. Már tisztelni fogom azt, akit addig nem tiszteltem, és hálás leszek mindazért, ami előtte természetes volt.  "A világ egy könyv, és akik nem utaznak, csak egy oldalt olvasnak belőle!" /­­Aurelius Augustinus/­­  Így tehát mi is lehetne más a könyv témája, mint az utazás és a finom ételek? ;-) Egészségtudatos receptek és izgalmas útikalandok várnak a könyv 284 oldalán keresztül. Mindezek mellett hasznos egészségmegőrző tippek és konyhai trükkök, TOP10 listák, interjúk, színes képek, rengeteg humoros köntösben tálalt inrformáció, és 170 vegetáriánus recept várja a kedves olvasót.  A RECEPTEKRŐL, ALAPANYAGOKRÓL A receptek válogatásakor azt tartottam szem előtt, hogy minél többféle olyan alapanyagot betudjak mutatni nektek, melyek nem feltétlenül tartoznak egy hagyományos magyar konyha bevásárlólistájára, pedig ma már könnyedén elérhetőek egy-egy online webáruház, vagy nagyobb egészségtudatos szupermarket kínálatából, de a városi bioboltok polcain biztosan megtaláljuk. (Nagy szeretettel és lelkesedéssel ajánlom a magyar online webáruházakat, melyek nemcsak, hogy 24 órás nyitvatartással rendelkeznek, de még cipekednünk sem kell, hisz az ajtónkig szállítják a nehéz lisztet és cukrot.) Alapanyagok, melyek a természetben is megtalálhatóak és több millió ember fogyasztja őket nap, mint nap a Világ más-más pontjain, már több ezer éve. Ilyen például a rizs helyett fogyasztható szuperegészséges quinoa vagy hajdina. Az édesburgonya is egyre népszerűbb a magyar piacokon, és a tavaszi epres-rebarbarás sütemény költemények is egyre több konyhatündér számára kötelező ízkombináció. Nem is szeretném felsorolni azt a több száz zöldséget, gyümölcsöt, magot, gabonát, melyek főszereplői a MIT ESZIK A VILÁG? Ha nem eszik... c. könyvnek. A könyv nemzetközi recepteket tartalmaz, magyar ízlelőbimbóval ellátott szerzőtől, európai vásárlási lehetőségekkel.  Az egészségtudatosság mellett az ételintoleranciákra is figyeltem a könyv készítése során, így minden receptnél fel van tüntetve, hogy milyen "mentes" az étel. MIT JELENT A CÍM? A ,,MIT ESZIK A VILÁG?, azért született meg, hogy nemzetközi tapasztalataim és tanulmányaim alapján megválaszoljam azokat a gyakran nekem szegezett kérdéseket, melyek valahogy így hangoznak.  ,,És akkor mit eszel?  ,,Mit eszel, ha nem eszel húst?  ,,Mit eszel, ha nem eszel glutént?  ,,Mit eszel, ha nem eszel laktózt? ,,Mit eszel, ha nem eszel tojást? ,,Mit eszel, ha nem eszel állati eredetű ételt?  ,,Mi az, hogy nyers vegán étkezés?  ,,Milyen süteményt eszel, ha nem eszel finomított kristálycukrot?  ,,Hogyan tudod elkerülni ezeket az alapanyagokat?  ,,Hogyan tudsz így jóllakni?  Ebben a könyvben nem arra keresem a választ, hogy miért legyen valaki vegetáriánus vagy vegán, vagy miért kerüljük a glutént, a laktózt, a finomított kristálycukrot akkor is, ha nem vagyunk orvosilag diagnosztizáltételallergiások. Lehetőségeket, ötleteket mutatok meg nektek, melyek segítségével sokkal színesebben és változatosabban fogyaszthatjuk a természet adta táplálékokat, alapanyagokat a konyhánkban. Vegetáriánus és vegán ételek mindenkinek! A húsevők is szoktak desszerteket, kifőtt tésztákat, gabonákat fogyasztani és a reggeli sem feltétlenül tartalmaz húst. ;-) Nem volt célom kifejezetten gyerekeknek készült ételeket megmutatni, de az eddigi visszajelzések alapján a gyermekek is nagyon szeretik a könyvet. Az utazós élmények, a privát világjárós képek, egyfajta "mesekönyv" hangulatot is árasztanak, így a gyerekek izgatottan várják, hogy mi történik velünk utazásaink során. Számtalan kérdéssel bombázva eközben az anyukákat! :-) (Kedves anyukák, akik már boldog MIT ESZIK A VILÁG? könyv tulajdonosok, ők számoltak be nekem ezekről a nem várt reakciókról.)  A KÖNYVRŐL SZÁMOKBAN...  170 db vegetáriánus, 165 db gluténmentes, 160 db laktózmentes,  155 db tojásmentes,  140 db vegán, 45 db nyers vegán recept. 200 féle alapanyag 500 db színes fotó 4 kontinens 25 ország TOP10 listák 6 db interjú 80 db konyhai tipp  A könyv első könyvbemutatója Dublinban volt, mivel jelenleg Írországban töltöm hétköznapjaimat. Azóta is nagy siker az írországi magyarok körében ez az izgalmas és információban gazdag, csodaszép könyv. Keménykötés, nagy méret, 284 oldal, színes fotók, könnyedén elkészíthető receptek és tálalási technikák, valós útikalandok. Gyertek! Együk körbe együtt a Világot! ;-)  HASZNOS INFORMÁCIÓK A VÁSÁRLÁSHOZ A könyv ára: 5.995 Ft (+ postaköltség) vagy 20 euró (+postaköltség).  A fizetés banki átutalással történik. Személyes átvételi lehetőség jelenleg az alábbi városokban elérhető: - Dublin, Írország - Luzern, Svájc - Ajka, Magyarország - Győr, Magyarország - Mosonmagyaróvár, Magyarország - Sopron, Magyarország - Budapest, Magyarország  - A lista folyamatosan bővül.  Könyvesboltokban a könyv nem lesz elérhető! Online értékesítés keretein belül kerül forgalomba, az írországi Avocado Foodship Limited kiadón keresztül.  A Világ bármely pontjára eljuttajuk a könyvet postai és csomagküldő szolgáltatások segítségével. Tudom milyen nehéz magyar nyelvű könyvhöz jutni külföldi országban. Én magam is külföldön élő magyar vagyok hosszú évek óta, mialatt több országban is éltem és utaztam már.  Ha szeretnél könyvet rendelni vagy kérdéseidre szeretnél választ kapni, szeretetettel állok a rendelkezésedre ezen az email címen: info@miteszikavilag.hu LAPOZZ BELE A KÖNYVBE! Katt ide! Még naaaaagyon hosszan tudnék írni a könyvről, annak keletkezéséről, megszületésének körülményeiről, mélypontokról, csodákról, támogatást nyújtó barátokról, családról és közösségről. Órákat vagy akár napokat képes lennék beszélni a MIT ESZIK A VILÁG?-ról, de most már nem húzom tovább a szót. Ennyi elég volt így első körben. Lapozzatok bele a könyvbe a megadott linken és ha bármi kérdésetek van írjatok nekünk az info@miteszikavilag.hu email címre. A könyvhöz tartozú www.miteszikavilag.hu weboldal már készül és hamarosan még több kérdés és válasz kap majd helyet az új honlapon.  Addig is gyertek és nézzétek meg, hogy mit eszik a világ a Facebook oldalunk segítségével.   Hamarosan újra útra kelünk, és még több izgalmas kalandról tudunk majd beszámolni nektek. Én már nagyon várom! :-)  Megjegyzés: A közeljövőben várható könyvbemutatók helyszínei: Alkmaar (Hollandia), Zurich (Svájc), Sopron, Győr, Ajka, Budapest, Debrecen, London. Pontos dátumokról és helyszínekről bővebben információt a Mit eszik a Világ? Facebook oldalon kaphattok. 

Vegane Produkte aus dem Supermarkt Teil 2: Edeka

2016. július 17. Deutschland is(s)t vegan 

Vegane Produkte aus dem Supermarkt Teil 2: EdekaDas letzte Mal haben wir die Vielfalt im REWE gezeigt. Heute geht es weiter mit unserer Serie „Vegane Produkte aus dem Supermarkt“. Dieses Mal ist EDEKA an der Reihe, einer der größten deutschen Lebensmitteleinzelhändler. Wie gesagt – wir möchten mit dieser Serie keine Supermärkte promoten, sondern zeigen, wie einfach es ist, sich vegan zu ernähren – auch wenn kein „Veganz“ in der Nähe ist – oder man vielleicht eher ländlich lebt. Vegan zu leben, egal ob als Einsteiger oder Umsteiger ist überall möglich und kein Hexenwerk Die vegane EDEKA Ernährungspyramide Meiner Meinung nach hat sich das Unternehmen EDEKA wirklich ausgiebig mit dem Thema Veganismus auseinandergesetzt. Das merkt man bereits wenn man die Website besucht und ein wenig durch die Seiten klickt. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, vor allem, wenn man sich vielleict zum ersten Mal mit veganer Ernährung beschäftigt. Ziemlich cool finde ich die eigens von EDEKA gestaltete vegane Ernährungspyramide: Diese auf die Bedürfnisse von Veganern angepasste Pyramide zeigt, in welchem Verhältnis die Lebensmittelgruppen zueinander stehen sollten. Wie bereits viele wissen, sollte von der breiten Basis, möglichst viel konsumiert werden = heißt übersetzt: viel trinken – am besten natürlich zuckerfreien Tee, Wasser etc . Hingegen sollten Lebensmittel die an Spitze der Pryramide stehen nur maßvoll verzehrt werden = bedeutet: möglichst wenig Alkohol, Süßigkeiten, Chips etc. Unter der Ernährungspyramide erfährt man zahlreiche Tipps zu den einzelnen Lebensmittelgruppen: welche pflanzlichen Alternativen es gibt und auf was man als Veganer achten sollte. Vegane Rezepte bei EDEKA Echt klasse ist die kleine Rezeptsammlung von EDEKA. Es werden nicht viele Zutaten benötigt und alles was ich bisher ausprobiert habe, hat prima funktioniert und geschmeckt. Hier mein Lieblings-Rezept: Rezeptidee Tofu-Gemüse-Spieße: Zutaten für 4 Portionen Für die Spieße: -  1 Paprika, gelb -  2 Zucchini -  2 Frühlingszwiebeln -  2 Packungen Kräutertofu -  5 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl -  Salz, Pfeffer -  100 ml Sojasauce -  1 EL Agavendicksaft EDEKA Bio Agavendicksaft -  1 EL Limettensaft -  Zesten einer unbehandelten Limette -  10 g Ingwer -  1 Chili Für den Curry-Dip: -  200 ml Soja-Joghurt -  1 TL mildes Currypulver -  1 Msp. Chiliflakes -  Salz, Pfeffer -  1 Frühlingszwiebel -  1 EL Koriandergrün, fein geschnitten Zubereitung 1. Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini waschen, Blüten- und Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Tofu etwa 2 cm groß würfeln. 2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Paprikastücke darin 2 Minuten anschwitzen, Zucchini zugeben und weitere 2 Minuten anschwitzen. In der letzten Minute Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und pfeffern. Das Gemüse mit dem Tofu in eine Schüssel geben. 3. Sojasauce, Agavendicksaft, Limettensaft und Limettenzesten gut verrühren. Ingwer schälen und fein würfeln. Chili längs halbieren, Stielansätze, Samen und Scheidewände entfernen. Chili fein hacken. Ingwer und Chili zur Marinade geben, diese über das Gemüse und den Tofu gießen und 30 Minuten ziehen lassen. 4. Inzwischen Sojajoghurt mit Currypulver, Chiliflocken, Salz und Pfeffer glatt rühren. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden, mit Koriander unter den Dip rühren und evtl. nochmals abschmecken. 5. Für die Spieße das Gemüse und den Tofu abtropfen lassen und abwechselnd auf Holzspieße stecken. Das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße rundum etwa 5 Minuten braten. 6. Spieße auf einer Platte anrichten und mit dem Curry-Dip dazu servieren. Lecker! Edeka bio+vegan Eigenmarke Die Menge an veganen Produkten der hauseigenen Marke „Edeka bio + vegan“ ist wirklich beachtlich. Allein hier findet man 34 vegane Produkte – und da sind die Pflanzendrinks und Joghurt-Alternativen nicht einmal dabei. Cool, oder? (Das Angebot variiert je nach Standort – die Produktpreise ebenfalls) Auch dieses Mal ist die Auswahl der Produkte rein subjektiv und nicht jedes Produkt findet Erwähnung – ich versuche z.B. Produkte mit Palmfett zu vermeiden. Da es bei EDEKA auch Produkte von Alnatura und Veganz gibt, habe ich mich bei meiner Liste dieses Mal nur auf die Basics der Eigenmarkte konzentriert, damit es nicht zu unübersichtlich wird. Pflanzendrinks Eigenmarke EDEKA Bio + Vegan - Sojadrink Classic 1L: ca. 1,29 Euro - Sojadrink Vanille 1L: ca. 1,29 Eur - Soja Reis Drink Classic 1L: ca. 0,99 Euro - Reisdrink Natur 1L: ca. 0,89 Euro - Haferdrink Natur 1L: ca. 1,49 Euro   Soja-Joghurt Eigenmarke EDEKA Bio + Vegan Sojagurt Classic 500 gramm: ca. 1,49 Euro Sojagurt Vanille 500 gramm: ca. 1,79 Euro Sojagurt Heidelbeere 500 gramm: ca. 1,79 Euro   Tofu Eigenmarke EDEKA Bio + Vegan Tofu geräuchert 350 gramm: ca. 1,99 Euro Tofu classic 400 gramm: ca. 1,89 Euro Brotaufstrich Eigenmarke EDEKA Bio + Vegan Gourmetaufstrich Paprika-Cashew 125 gramm: ca. 1,49 Euro Gourmetaufstrich Paprika-Tomate-Zucchini 125 gramm: ca. 1,49 Euro Gourmetaufstrich Shiitake-Champignon 125 gramm: ca. 1,49 Euro Streichcreme Aubergine 180 gramm: ca. 1,69 Euro Streichcreme Linse-Curry 180 gramm: ca. 1,69 Euro Streichcreme Paprika 180 gramm: ca. 1,69 Euro Zwiebelschmelz 150 gramm: ca. 1,69 Euro Weißes Mandelmus 250 gramm: ca. 9,99 Euro     *Specials* Eigenmarke EDEKA Bio + Vegan Chia-Samen 250 gramm: ca. 6,29 Euro Amaranth gepufft 125 gramm: ca. 1,49 Euro Falafel 200 gramm: ca. 2,49 Euro Soja Hack 180 gramm: ca. 2,99 Euro   Alnatura jetzt bei Edeka Seit 10/­­2015 gibt es – sehr zu meiner Freude – eine große Auswahl an Alnatura-Produkten im EDEKA-Sortiment. “ Viele Kunden wünschen sich, ihre Alnatura-Lieblingsprodukte in ihrer direkten Umgebung einkaufen zu können.“, so das Statement der Alnatura Geschäftsführung. Das finde ich wirklich klasse, da mich die Auswahl an veganen Produkten in Bio-Qualität und zu einem fairen Preis einfach überzeugt. Mit zum EDEKA-Sortiment gehören jetzt diverse Pflanzendrinks, einige Brotaufstriche, verschiedene Trockenwaren (Vollkornnudeln, Couscous, Quinoa…), Öle, Getreide & Mehle und vermutlich noch einiges mehr… Veganz-Produkte bei EDEKA In eigenen EDEKA-Märkten gibt es auch die Produkte der Veganz-Eigenmarke zu kaufen. Das variiert jedoch regional sehr stark… am besten macht man sich über diesen Link schlau: https:/­­/­­veganz.de/­­de/­­filialen/­­ Mittlerweile ist die Auswahl der Veganz-Produkte wirklich riesig: sie reicht vom Protein-Riegel, zu Süßwaren, zu Superfoods, zu diversen Aufstrichen, Süßungsmitteln, Fleisch- und Wurstalternativen… und noch vieles mehr… Der EDEKA Veganizer: von und mit Attila Hildmann „Vegane Ernährung ist vielseitig und einfach zuzubereiten. Keiner weiß das so gut wie Deutschlands Vegan-Koch Nummer 1: Attila Hildmann. Der Veganizer zeigt Ihnen zu klassischen Gerichten eine leckere vegane Alternative zum Nachkochen.“ Auf der EDEKA-Website findet man hier den „Veganizer“. Dahinter verbirgt sich eine gut gestaltete Rezeptsammlung – kreiert von Attila Hildmann. Man wählt aus den Rubriken Snack, Hauptspeise und Süsses ein „normales“ Gericht aus – und mit einem Klick wird es durch den „Veganizer“ umgewandelt. Ich finde die Idee auf jeden Fall lustig – und außerdem wird einem wieder klar gemacht, wie leicht es ist vegane Gerichte zu kochen und man auf nichts verzichten muss. Der Beitrag Vegane Produkte aus dem Supermarkt Teil 2: Edeka erschien zuerst auf Deutschland is(s)t vegan.

Quinoa Salad

2016. június 23. Manjula's kitchen 

Quinoa Salad (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); Quinoa salad is a healthy and delicious salad. This bright and colorful salad is also a great summertime recipe. For this particular salad, I made my own homemade dressing with ginger. Ginger gives a refreshing kick to the salad. Quinoa is naturally gluten free and also high in protein. This recipe will serve 4. Preparation time 10 minutes Cooking time 20 minutes Ingredients: - 1/­­2 cup quinoa - 1 cups water - 1 large romaine lettuce chopped, discard the outside leaves - 2 cup arugula - 1cup English cucumber cut into 1/­­4-inch cubes - 1 medium size tomato diced - 1 orange peeled and diced - About 1/­­4 cup feta cheese Dressing - 1 tablespoon vinegar, I am using rice vinegar - 2 tablespoons lemon juice - 2 tablespoons olive oil - 1 teaspoon sugar - 1/­­2 teaspoon salt - 1/­­4 teaspoon black pepper - 1/­­4 teaspoon mustard (rai) powder - 1 teaspoon ginger juice* Method - For dressing: add all the dressing ingredients together mix it well making sure sugar is dissolved. Set aside. * To make ginger juice shred the ginger using fine shredder or zester, and squeeze the juice with fingers. - Bring quinoa and water to a boil in a saucepan. Reduce heat to medium-low, cover, and simmer until all the water has been absorbed, this will take about 12 minutes. Set aside to cool. - In a salad bowl layered all the ingredients, spread the lettuce, arugula, quinoa save about 1/­­4 cup, then cucumber, tomatoes, and orange. Drizzle the salad dressing, sprinkle the saved quinoa and the last spread the feta cheese. Enjoy!     The post Quinoa Salad appeared first on Manjula's Kitchen.

Cukkini - burgonya curry

2016. június 17. Élj harmóniában 

Cukkini - burgonya curryCukkini - burgonya curry Imádom az indiai zöldséges főételeket, mert a csodás fűszerezésnek köszönhetően végtelen változatosságot mutatnak. Hazaérkezve a bio piacról - bár mire közzé teszem a bejegyzést ez a curry már a régmúlt lesz:) -  a szezonnak megfelelően vásárolt alapanyagokat megnézve, az ebéd választásom ma egy cukkinis burgonyás curry-re esett.  Hozzávalók 4 nagy burgonya 3 közepes cukkini (vagy 4 kicsi) 1 ek. ghí 1 tk. fekete mustármag 1 tk. római kömény 1 tk. őrölt gyömbér  1 tk. őrölt koriander 1-2 tk. só víz Vegyszermentes (bio) alapanyagokat használj! A burgonyát hámozd meg és vágd kis darabokra. A cukkinit is mosd meg és vágd fel picit nagyobb darabokra. Hevítsd fel a ghít egy edényben, majd tedd bele a fekete mustármagot - a legjobb ha letakarod, mert amikor kipattog, akkor kiugrálhat az edényedből. Húzd le a tűzről picit az edényt amíg pattog a mustármag, majd add hozzá a többi fűszert és keverd el, hogy picit piruljanak. Majd tedd hozzá a zöldségeket, a sót és egy kis vizet, majd párold puhára.  Ha szereted a tejterméket és valami igazán finomat szeretnél a végén egy 1/­­2 csésze tejszínnel ízesítheted. Én ma tejszín nélkül készítettem. Rizzsel, kuszkusszal, quinoaval vagy chapati kenyérrel tálalhatod.

Marinált portobello gombás zöldséges tál

2016. június 10. Zizi kalandjai 

Marinált portobello gombás zöldséges tál Portobello gomba. Rengeteg helyen olvastam róla és számtalan receptben fordult elő, amiket már ki szerettem volna próbálni. De soha nem találtam sehol portobello gombát, így fehér vagy barna csiperkével helyettesítettem. Egyik érdekes felhasználási módja, hogy egészben grillezve hamburgerbe teszik, de persze isteni gomba “pogácsa” (fasírt) is sülhet ilyen gombából (anyukámék ezt a változatot tesztelték és nagyon ízlett nekik). Én szeletekre vágva bepácoltam és úgynevezett portobello “bacont” sütöttem belőle, amit aztán egy szimpla zöldséges, quinoás tállal (Buddha bowl = Buddha tál) tálaltam. A Buddha tál lényege valamilyen gabona jó sok, színes zöldséggel tálalva. Nálam párolt spenót, brokkoli és koktélparadicsom került még bele és egy tahinis citromos szósszal öntöttem le, amibe csempésztem még egy kis miso pasztát, de ez el is hagyható. Íz- és színkavalkád egyetlen tányérban. (Hol kapható a portobello? Nemrég hallottam, hogy a Metroban, de az tudtommal nem Magyarországon termesztett. Ezeket a gyönyörű példányokat a BioFungi Kft-től kaptam. Ők rendelésre – ha rendel az üzletvezető – szállítanak portobellot Spar üzletekbe, csak kevés rá az érdeklődés, mert az üzletvezetők úgy gondolják, hogy ezt a kevésbé ismert gomba fajtát nem vennék az emberek és rajtuk maradna, megromlana. Szóval, ha ilyet szeretnétek, járjatok a nyakára a közeletekben lévő Spar üzlet vezetőjének! ) Gyerek kézben óriási példányok Gombavizsgáló Marinált portobello gombás zöldséges tál Hozzávalók 3-4 főre: Gombához: – 4 db nagy portobello gomba, szárai eltávolítva, gombafej megtisztítva – 1/­­4 bögre tamari (gluténmentes) szójaszósz (sima szójaszósz is használható) – 1/­­4 bögre víz – 1/­­4 bögre napraforgó olaj – 1 evőkanál almaecet – 1 evőkanál nádcukor – 2 teáskanál füstölt paprika – 1 teáskanál fokhagyma por – olívaolaj, sütéshez Quinoa tálhoz: – 1 bögre quinoa – 1/­­2 citrom leve – 600 g spenót, megtisztítva, felaprítva – 3 gerezd fokhagyma, felaprítva – 1 evőkanál olívaolaj, spenót pároláshoz – 300 g brokkoli, rózsáira szedve – 6-8 szem koktélparadicsom, félbe vágva – só, bors, szerecsendió Öntethez: – 1 evőkanál tahini – 4 evőkanál víz – 1 teáskanál miso paszta (elhagyható) – 1 gerezd fokhagyma, felaprítva – 1 db kisebb citrom leve – csipet só Egy tálban keverjük össze a pác hozzávalóit: tamari, víz, napraforgó olaj, almaecet, nádcukor, füstölt paprika és fokhagyma por. A gombafejeket vágjuk kb. fél cm vastagságúra, tegyük egy lapos tálba és öntsük le a páccal. Hagyjuk állni kb. 20 percig. Hevítsünk fel egy serpenyőt magas hőfokon, majd egy kevés olívaolajon süssük ki a gomba szeleteket (mindkét oldalukon pirítva 2-3 percig). Közben főzzük meg a quinoát sós vízben (1 bögre quinoa 2 bögre vízben) és adjuk a főzővízhez 1/­­2 citromnak a levét. Ha elkészült, villával keverjük át és tegyük félre. Egy serpenyőben egy evőkanál olívaolajon dinszteljük meg a 3 gerezd fokhagymát, dobjuk rá a spenótot és pároljuk meg kb. 10 perc alatt. Sózzuk, borsozzuk és reszeljünk rá egy kevés szerecsendiót. A brokkolit vízgőz felett pároljuk meg vagy egy kevés olívaolajon néhány evőkanál vízzel serpenyőben főzzük meg kb. 8-l10 perc alatt. Egy kis tálkában keverjük össze az öntet hozzávalóit. Tálalás: tegyünk egy adag quinoát a tálba, szedjünk hozzá a párolt spenótból, brokkoliból, adjuk hozzá a félbe vágott paradicsomokat, a gombaszeleteket. Az egészet locsoljuk meg a tahinis citromos öntettel.

Erdei gyümölcsös quinoa

2016. május 26. VegaLife 

Erdei gyümölcsös quinoa A quinoa mondhatni álgabona. Mégis, vagy éppen ezért szuperélelmiszer, aminek  glikémiás indexe 44. Ez az érték a 0-55 közötti tartományba esik, ami alacsony glikémiás indexnek felel meg, így a fogyasztása nem jár jelentős vércukorszint emelkedéssel. Cukorbetegek is fogyaszthatják. Álgabona, mivel nem áll rokonságban a búzával vagy más gabonafélékkel, hiszen a paraj és céklafélék rokonságába sorolható. Gluténmentes, diétázók, fogyókúrázók számára is ajánlott. Állítólag ez az egyetlen, a növények világából származó táplálék, amelynek fehérjéi egyenértékűek a húsban találhatókkal. Ráadásul a quinoa aminosavprofilja a kazeinéhez hasonlítható. (Kazein a tehén/­­kecsketejben található fehérje.) Magyarországon ritkán (v)ettünk, meglehetősen drága ára van. Angliában azonban jobban elterjedt. Számtalan étterermben, munkahelyi kantinban készítenek ételt belőle. Grapetree nevü boltocskában már egy ideje tart az akciója, miszerint 1 csomag (0,5kg) áráért kettőt kapok, s így úszom meg az 1 kilos quinoat 4 font alatt. Szóval nem csak rizst és kölest lehet tejben megfőzni és sok gyümölccsel megenni. Íme, itt a tejbequinoa sok sok erdei gyümölccsel. Az édes ízhatást banánnal értem el.   A recept Hozzávalók: - 20 dkg quinoa - 5 dl növényi tej (nekem szójatej volt otthon) - 1 nagyobb bögre erdei gyümölcs (most még fagyasztott volt) - 1-2 banán Elkészítés: A quinoát vastag szűrőn keresztül átmossuk, majd annyi tejben, ami jól ellepi, puhára főzzük. Ha elfőtt róla az összes tej, még adhatunk hozzá. Banánt feldaraboljuk vagy felkarikázzuk, hozzákeverjük, a fagyasztott gyümölcsöt is hozzákeverjük, lágyan, hogy ne essen szét. Csak ezután zárjuk el alatta a gázt. Tálalásig lefedjük. A fagyasztott gyümölcsök gyorsan felolvadnak a meleg tejes quinoa-ban.


Az összes 'quinoa' találat megjelenítése »


Szerintünk ez is ízleni fog ...

Hibát talált oldalainkon? Segítsen a javításában! Mondja el nekünk!



Hiányol valamit oldalainkról? Javasoljon új tartalmakat vagy funkciókat!



Észrevétele van? Küldje el!